Microsoft veröffentlicht Minecraft als Windows 10 Edition Beta

Kurz notiert: solltet ihr euch in Sachen Minecraft kreativ betätigen, also zu den Fans des Klötzchen-Treibens gehören und bereits auf Windows 10 aktualisiert haben, so könnt ihr ja eigentlich direkt mit der frisch erschienenen Minecraft: Windows 10 Edition Beta durchstarten. Bevor ihr jetzt aber knapp 10 Euro aus dem Fenster haut, bedenkt bitte: Besitzer der Java-Version für den PC/Mac erhalten die Version für Windows 10 kostenlos. Hierfür müsst ihr euch in euren Mojang-Account einloggen und eure kostenlose Kopie des Spiels für euch beanspruchen. Steht auch noch einmal hier beschrieben.

Minecraft for Windows 10
Minecraft for Windows 10
Entwickler: Mojang/Microsoft Studios
Preis: 26,99 €+
  • Minecraft for Windows 10 Screenshot
  • Minecraft for Windows 10 Screenshot
  • Minecraft for Windows 10 Screenshot
  • Minecraft for Windows 10 Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

5 Kommentare

  1. Alexander Grüßung says:

    Ist die MC Win 10 Beta kompatibel mit den „normalen“ Versionen und deren Servern und Mods?

  2. Sebastian says:

    Java war Microsoft schon immer ein Dorn im Auge und es sieht so aus, als ob Minecraft auch bald weitestgehend ohne Java laufen wird. Schade um die Plattformunabhängigkeit, aber es könnte auch beträchtliche Vorteile in Sachen Leistung etc. bringen.

  3. Die Win 10 Version entspricht nicht der bisherigen Windows/Mac/Linux-Version sondern ist eigentlich die Pocket-Edition für mobile Geräte (plus ein paar Funktionen mehr – wahrscheinlich ein Mix zwischen Pocket und Konsole). Sie soll und wird nicht die bisherige Desktop-Version ersetzen.
    Und nein, sie ist nicht kompatibel mit normalen Multiplayer-Servern, dafür aber lokal und über Xbox Live.

  4. Wenn die Version nicht mit den Servern kompatibel ist, dann lohnt sich das nicht auf diese Version von Minecraft um zu steigen

  5. Naja, kostet 10€ statt 20€, außerdem gibt’s vielleicht auch Eltern, denen eine Version ohne „normales“ Multiplayer lieber ist. Was ich vor Kurzem bei meinem Neffen auf einem größeren Server in der Chatbox gelesen habe… empfindlicheren Eltern könnte da das kalte Grausen kommen. 😛