Anzeige

Microsoft veröffentlicht Minecraft als Windows 10 Edition Beta

Kurz notiert: solltet ihr euch in Sachen Minecraft kreativ betätigen, also zu den Fans des Klötzchen-Treibens gehören und bereits auf Windows 10 aktualisiert haben, so könnt ihr ja eigentlich direkt mit der frisch erschienenen Minecraft: Windows 10 Edition Beta durchstarten. Bevor ihr jetzt aber knapp 10 Euro aus dem Fenster haut, bedenkt bitte: Besitzer der Java-Version für den PC/Mac erhalten die Version für Windows 10 kostenlos. Hierfür müsst ihr euch in euren Mojang-Account einloggen und eure kostenlose Kopie des Spiels für euch beanspruchen. Steht auch noch einmal hier beschrieben.

Minecraft für Windows 10
Minecraft für Windows 10
Entwickler: ?Microsoft Studios?
Preis: 26,99 €+

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Alexander Grüßung says:

    Ist die MC Win 10 Beta kompatibel mit den „normalen“ Versionen und deren Servern und Mods?

  2. Sebastian says:

    Java war Microsoft schon immer ein Dorn im Auge und es sieht so aus, als ob Minecraft auch bald weitestgehend ohne Java laufen wird. Schade um die Plattformunabhängigkeit, aber es könnte auch beträchtliche Vorteile in Sachen Leistung etc. bringen.

  3. Die Win 10 Version entspricht nicht der bisherigen Windows/Mac/Linux-Version sondern ist eigentlich die Pocket-Edition für mobile Geräte (plus ein paar Funktionen mehr – wahrscheinlich ein Mix zwischen Pocket und Konsole). Sie soll und wird nicht die bisherige Desktop-Version ersetzen.
    Und nein, sie ist nicht kompatibel mit normalen Multiplayer-Servern, dafür aber lokal und über Xbox Live.

  4. Wenn die Version nicht mit den Servern kompatibel ist, dann lohnt sich das nicht auf diese Version von Minecraft um zu steigen

  5. Naja, kostet 10€ statt 20€, außerdem gibt’s vielleicht auch Eltern, denen eine Version ohne „normales“ Multiplayer lieber ist. Was ich vor Kurzem bei meinem Neffen auf einem größeren Server in der Chatbox gelesen habe… empfindlicheren Eltern könnte da das kalte Grausen kommen. 😛

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.