Microsoft Lumia 535 vorgestellt: 5 Zoll qHD Display und zwei 5 Megapixel Kameras für 119 Euro

Da ist es also offiziell, das erste Lumia-Gerät welches nicht mehr unter der Nokia-Flagge auf den Markt kommt: Das Microsoft Lumia 535. Das Lumia 535 zielt wie erwartet auf den Low-Budget Bereich ab und wird in zwei Versionen erscheinen – einer Single SIM-Variante und einer Dual SIM-Variante. Microsoft bringt das Lumia 535 nach einer 5x5x5 Regel heraus: 5 Megapixel Wide-Angle-Frontkamera , 5 Megapixel Hauptkamera und ein 5 Zoll IPS LCD qHD-Display (960 x 540).

Bildschirmfoto 2014-11-11 um 07.06.07

Soweit haben sich die vorangegangenen Leaks bewahrheitet bis auf einige kleine Details. Doch erstmal der Reihe nach. Was bekommt Ihr für den kleinen Preis von 119 Euro? Das Lumia 535 wird sowohl in der Single- als auch in der Dual SIM-Variante mit einer 1.2 GHz Snapdragon 200 CPU, 1 GB RAM, 8 GB Speicher (via MicroSD auf bis zu 128 GB erweiterbar) und Windows Phone 8.1 an Bord erscheinen.

Die 5 Megapixel Hauptkamera mit LED-Blitz besitzt einen Autofokus (was ja nicht immer bei den Low-Budget Smartphones Standard ist) und nimmt Videos in 480p auf. Die Frontkamera soll, wie bereits erwähnt, mit 5 Megapixeln und Weitwinkel-Objektiv Selfies schießen.

Bildschirmfoto 2014-11-11 um 07.05.57

Der Akku ist 1.905 mAh stark und austauschbar. Klingt nicht sonderlich stark, jedoch müsst Ihr bedenken, dass das 5 Zoll-Display mit seiner recht geringen Auflösung nicht so viele Pixel durch die Gegend schubsen muss, was der Akkulaufzeit zugute kommt.

Die Abmessungen lesen sich des Weiteren wie folgt: 140.2 x 72.45 x 8.8 mm bei 146 Gramm. Dazu gesellen sich Bluetooth 4.0 LE, USB 2.0, WLAN nach 802.11 b/g/n und ein Slot für eure microSIM.

Erhältlich sein wird das Microsoft-Smartphone ab November in den Farben Hellgrün, Hellorange, Weiß, Dunkelgrau, Schwarz und Cyan. Zum Einsatz kommt Windows Phone 8.1 mit dem Denim-Update.

https://www.youtube.com/watch?v=05TGNfXkjUI

Mein erster Eindruck: Ein solides Smartphone für den kleinen Geldbeutel. Für mich jedoch nicht wirklich optimal ist die Wahl eines qHD-Displays, dass bei einer Auflösung von 960 x 540 auf 5 Zoll Display-Größe auf gerade einmal rechnerisch 220 ppi kommt. Klar viele werden jetzt sagen, dass dies in der Preisklasse Meckern auf hohem Niveau ist, jedoch zeigt Motorola beispielsweise, dass ein unter 200 Euro-Smartphone auch ein gutes, hochauflösendes Display haben kann. Ansonsten hat Microsoft bislang stets bewiesen, dass eine gutes und flüssiges Nutzererlebnis nicht zwingend mit High-End-Specs zusammenhängen muss.

In Deutschland wird das Lumia 535 zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 119 Euro in den nächsten Wochen im Handel verfügbar sein, hierbei handelt es sich um die Single SIM-Variante.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nerdlicht in einer dieser hippen Startup-Städte vor Anker. Macht was mit Medien... Auch bei den üblichen Kandidaten des sozialen Interwebs auffindbar: Google+, Twitter, Xing, LinkedIn und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

35 Kommentare

  1. 4,5 Zoll fänd ich besser.

  2. Preislich ne absolute Ansage.

  3. 5 Zoll mit der Auflösung… kann man nichts zu sagen. Preislich billig ja, Preis/Leistung ist dafür aber eher mau, da würde ich lieber 30-50 Euro mehr investieren und was anderes kaufen, z.B. Moto G oder ähnliches.

  4. Fehler: Anzahl Pixel korreliert nicht mit dem Stromverbrauch, sondern die Bildschirmfläche in cm^2…

    Mit dem Teil verdient Microsoft nix, das ist nur ein Versuch euch an das Ökosystem zu binden…

  5. Wollte ich auch grad sagen zwischen 119 und 200€ sind halt auch einfach mal 80 euro. Das ist fast der preis denn man für das gerät selbst zahlt.
    natürlich wäre ein hochauflösender Bildschirm cool. aber 119€ 🙂 Und der Verkauf beginnt in Märkten wo der Durchschnittsuser im Monat 350€ verdient . Da machen 80 euro etwas aus. 🙂

  6. Marco Zentgraf says:

    @Tim und Pascal – dafür gibt es das Lumia 735… bei Amazon.fr gerade am günstigsten, Preis natürlich fallend… incl. Versand nach D unter 195,-

    http://www.amazon.fr/Nokia-Lumia-Smartphone-d%C3%A9bloqu%C3%A9-Ecran/dp/B00NBZ7LBM/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1415688414&sr=8-1&keywords=lumia+735

    Der UVP des 535 ist eine Ansage.

  7. Wäre eine 720p Auflösung für die Kamera zu viel des Guten gewesen? Was soll man bitteschön mit 420p anfangen sollen. Das Huawai Honor 3C ist eine gute Alternative zum Lumia 535.

  8. „via MicroSD auf bis zu 128 GB erweiterbar“ wo krieg ich denn eine 120 GB MicroSD 😉

    Klugscheißermodus aus.

  9. Na super, da hab ich mir vor 3 Wochen erst das Lumia 530 geholt (über Base für 79 €); und nun dies hier. *zefix* Blitz wäre schon gut gewesen am 530 und mehr Speicher/RAM und größeren Akku kann man auch immer brauchen. Naja, was solls.

    Kann jedem, der von Android nicht so begeistert ist zu einem Windows Phone raten.
    Läuft super! Vor allem in der Kombi mit einer Microsoft Emailadresse (Outlook.de/Hotmail) ist es einfach genial, weil sich die Adressen usw. Zentral verwalten lassen und Online/Handy/Outlook synchron laufen. *TOP*

    Android hatte für mich stets den Eindruck von einem „Bastelsystem“ a la Linux – Windowsphone ist flott, einfach und übersichtlich und ohne vorinstalliertem Müll wie bei den Galaxys von Samsung. Auch der Windowsphone-Store beinhaltet im prinzip alles was man braucht.

  10. @Akkuleistung und Pixel: Die Pixel müssen nicht nur beleuchtet werden. Die cpu/gpu braucht auch mehr Strom zur Berechnung. Also fließen sowohl Fläche, als auch Auflösung mit ein.

    Die Kamera ist echt mau. 480p tut sich doch keiner mehr an. Der Preis an sich macht aber schon was her. Und wenn es nur als Entwicklergerät her hält.

  11. @Manuel, sowas nennt man Klugscheisser. Klar fließt es mit ein, man kann aber um es auf den Punkt zu bringen bei *Erklärungen* die Sachen weglassen, damit man den KERN der Sache versteht.

  12. Für die ganz blöden noch ein Bild aus einer anderen Domäne: Das ist so als wenn du sagst die Klima-Anlage verbraucht auch Benzin beim Auto. Ja ist so, ja und ?

  13. Sascha Wohlfart says:

    Also für diesen Preis kann Microsoft das Lumia 530 und das 630/5 eigentlich gleich vom europäischen Markt nehmen. Denn ich denke, dass wir noch vor Weihnachten wieder Angebote von 99€ sehen werden.
    Microsoft bietet jetzt wirklich in jeder Preisklasse ein super Smartphone an, so dass jeder etwas finden sollte, was zu einem passt.

    Die Displayauflösung ist nicht optimal, aber hey bei 119€ UVP bekommt man so schnell nichts besseres. Der direkte Konkurrent dürfte wohl das Moto E sein. Das hat zwar mehr PPI, wegen dem kleineren Display, besitzt aber weder Blitz noch Autofokus hat und auch ansonsten bietet das Lumia 535 mehr, ist ganze 3,5mm flacher und bietet auch noch eine hochauflösende Frontkamera.
    Was will man mehr als günstigen Smartphoneeinstieg?

  14. @gogega, weil das Telefon (OS) kein Selbstzweck ist.
    Du willst es benutzen um mit deinen Freunden zu kommunizieren und die gleichen Apps benutzen => ANDROID…

    Wenn du dich isolieren willst, bzw. nur Grundfunktionen benötigst, Spass am Betriebssystem scrollen ??? hast, dann nimm WIndows Phone…

  15. Genau, Kid. Apps unter Windows Phone können nicht mit Android kommunizieren. Auch gibt es die ganzen wichtigen Apps nicht für WP *facepalm*

    Ansonsten: Gutes Paket, wie es scheint. Habe beim 630 Dual-Sim zugegriffen und es keinen Tag bereut.

  16. Die Windows/Nokia Geräte sind super von der Verarbeitung. Auch die Hardware in Verbund mit der Software können überzeugen. Das große Manko ist und bleibt der Appstore. Hier gibt es einfach zu wenig qualitativ gute Apps… leider. Deswegen heißt es dieses Jahr für mich -> back to iOS.

  17. Windowsphone ist von der flüssigkeit im Flow und so für den Preis mit der Technik einfach ungeschlagen. Und jetzt noch eins in „Normalgröße“ statt dem 630 in Miniformat… Nice… könnt ich mich dran gewöhnen…

    Das 630 macht immer noch Sinn wer ein kleines „Zusätzliches“ Phone will was flüssig läuft… Für mich würde es aber nicht als Daily Driver reichen. Das bleibt mein Note 3 !

    PS: Ich hab viele apps drauf und mehr als ich wirklich brauche! Aber auf ein Zweitgerät (und wenns ein Tablet ist) will ich mit Android oder iOS nicht verzichten! Also hört auf zu jammern über den Appstore! Der hat nämlich fast alles inzwischen!

  18. Sascha Wohlfart says:

    Gerade wegen den Apps bin ich bei WP geblieben, als ich vor einem Monat vor der Wahl eines neuen Smartphones stand.
    Ich habe bei Android nicht einen RSS-Reader gefunden, der sich mit SimpiRSS messen kann, auch die Bing-Apps sind meiner Meinung nach ungeschlagen.

    Klar habe ich bei Windowsphone auch Apps bzw. Systemfunktionen welche mir auf anderen Systemen besser gefallen, aber meine am häufigsten genutzten Apps und Services finde ich unter WP einfach besser umgesetzt.

    Letztlich muss sich jeder selbst informieren und die Systeme vergleichen/ testen um sich ein Bild zu machen um das Richtige für sich zu finden.

    Ich denke Microsoft ist hier auf dem richtigen Weg die Position zu festigen und auszubauen, da die da angreifen, wo die Konkurrenz schwächen hat.

  19. Es wundert mich auch, dass Microsoft/Nokia/WP 8.1 immer noch keine deutliche Steigerung in Sachen Marktanteil verzeichnen können.

    Meiner Meinung nach macht Microsoft da echt einen guten Job. Man verkauft gute Smartphones für einen noch besseren Preis und als iOS-Nutzer muss ich sagen, dass mir Windows Phone 8.1 doch wesentlich besser gefällt, als Android. Also wenn ich mich mal für eine günstiger Alternative zum iPhone entscheiden müsste, würde ich wohl mit großer Wahrscheinlichkeit im WP 8.1-Lager landen…

  20. Also Jungs, ist doch ganz einfach – wenn ihr denkt das alles Supertoll ist und der Marktanteil nicht steigt sondern eher fällt, dann ist eure Meinung eine *Nischenmeinung*…

    Dann sucht man nicht den Fehler in der Welt, sondern bei *sich*

    Die Marktanteile zeigen ja deutlich das das System *nicht* gut ist. Man kann den Marktanteil als öffentliche, weltweite Umfrage sehen.

    Ich, für meinen Teil, finde mehr als 100 Punkte weswegen ich NIE ein WP kaufen werde, und ich schein da auch nicht wirklich allein zu sein :—)

  21. @Panik: Dann lass mal deine 100 Punkte hören *Kopfschüttel*

    Fackt ist doch leider, dass sehr viele Leute sich mit einem Apfel auf dem Smartphone einfach „wertiger“ fühlen (müssen).
    Ich für meinen Teil muss sagen, dass ich mit WindowsPhone sehr gut bedient bin und
    es jedem gern weiter empfehlen kann.
    Preis/Leistung ist bei Nokia/Microsoft’s Lumia einfach TOP.

  22. Kurze Frage: ich konnte keine Hinweise auf GPS finden. Wie sieht’s mit Navigation (HERE) aus? Danke!

  23. habe mir das Nokia Lumia 530 Dual Sim gekauft
    war im Prinzip zufrieden damit
    auch derWwechsel auf die zweite Sim ist gut gelöst
    nur die Kamera mit Fixfocus ab 60 cm war totaler Mist
    daher habe ich das Lumia nach 1 Wo. wieder verkauft

  24. @noone@nowhere.net: Kurz Google angeworfen und schon war ich auf der Produktseite bei Microsoft, auf der steht: „Location technologies: A-GLONASS, A-GPS, Cellular and Wi-Fi network positioning“

    Mehr findest Du bei Microsoft zu den Specs: http://www.microsoft.com/en/mobile/phone/lumia535/specifications/

  25. Panik sagt also: der Golf ist das beste Auto Deutschlands. und der Ford Focus einfach das beste Auto der Welt und H&M macht die besten Klamotten der Welt.
    Weil: Marktanteile sind einfach eine weltweite Umfrage.

  26. JMK: Korrekt – Allerdings ist es kindisch einfach den Text so aus dem Kontext zu nehmen das er lächerlich wirkt. Leicht zu durchschauen dein Post 🙂

    Du lässt den Umstand weg, unter dem meine Aussage richtig wird. Und zwar die Kriterien der Käufer 🙂

  27. Naja ich finde knapp 80 € unterschied schon sehr viel bei einer Preisklasse von 120€. es kostet 2/3 mehr ,wenn ,man dann weiter und weiter schauen würden auf Basis 2/3 kommen wir auf iPhone an. Ich denke da soll sich der Autor mal Gedanken machen oder er verdient genug dass er es nicht merkt 😉

  28. Das mit dem lächerlich machen, machste schon selber, keine Angst.

  29. Hm, ein Kommentar zu den Cases auf dem Bild wäre schön gewesen. Zubehör oder Lieferumfang? Einfach nur ein Deckel oder klappbar? Muss ich dann wohl selber rausfinden…

  30. Ein externer Akku? Danke Microsoft! So muss es sein!

  31. grr. austauschbarer Akku…

  32. Endlich mal ein Lumia, das selbst mich reizen könnte. Der Preis ist echt Hammer! Nur schade, dass nicht mehr Nokia drauf steht…

  33. Ich hab bald auch zwei 5 MPix Kameras im Smartphone, aber als 3D-Variante 😉
    2nd hand HTC EVO 3D für nicht mal 100,-

  34. Ich hoffe es kommen nun auch mehr Alternativen zum momentanen Flaggschiff 930 ehemals Nokia auf dem Markt von MS und nicht nur im Low und Mittelklasse Segment .

    Besitze momentan das 1320 Phablet und eine bessere Alternative gibt es momentan nicht ,außer das 1520/930 im High End Segment ,letztere hat aber leider kein SD Slot und würde denke ich mal auch für mich wegfallen.

    Im Einsteiger Segment gibt es ja nun schon reichlich genug ,wo bleibt das 1030 in dieser Klasse,was das 1020 ablöst?

  35. Super Smartphone nur bei FIFA 14 und Asphalt8 leichte Einschränkungen und das bei der schwachen CPU & GPU für 120€ für die DualSIM Variante eine Empfehlung für alle außer Hardcoregamer 🙂 und Optikfans durch billige Kunststoffabdeckung.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.