Microsoft gibt finalen Windows 8 Pro Upgrade-Preis bekannt

Was kostet die Welt? Was kostet Windows 8? Während die erste Frage bei geselligen Kneipenabenden eher umgangssprachlich gestellt wird, wurde die zweite Frage nach dem Preis von Windows 8 schon länger von Bloggern und Interessierten gestellt. Und nun hat sich Microsoft dazu auch offiziell geäußert, die Preise von Windows 8 als Upgrade in den USA stehen nun final fest.

Ihr wollt wissen, was Windows 8 offiziell kostet? Als Upgrade-DVD schlappe 69,99 Dollar. Muss man die kaufen? Eher nicht, denn das Windows 8 Pro-Upgrade wird für uns, die Windows XP, Vista oder 7 installiert haben, in einem relativ großen Zeitfenster (bis 31.Januar 2013) für 39,99 Dollar als Download zu haben sein. Käufer eines Neu-PCs zahlen 14,99 Euro. Das Online-Upgrade ist in 140 Ländern der Erde zu haben. Und was die echte Vollversion kostet, schrieb ich ja schon einmal.

Und hier noch einmal euer Upgrade-Merkzettel:

Ob man frisch installiert, oder aktualisiert – freie Wahl, sofern die Bedingungen passen:

Du hast Windows 7 Starter, Windows 7 Home Basic oder? Windows 7 Home Premium? Du kannst problemlos auf Windows 8 aktualisieren. Alle Installationen, Einstellungen und Daten bleiben dabei erhalten.

Du hast Windows 7 Starter, Windows 7 Home Basic, Windows 7 Home Premium, Windows 7 Professional oder Windows 7 Ultimate? Du kannst problemlos auf Windows 8 Pro aktualisieren. Alle Installationen, Einstellungen und Daten bleiben dabei erhalten.

Du hast Windows 7 Professional oder Windows 7 Enterprise? Du kannst problemlos auf Windows 8 Enterprise aktualisieren. Alle Installationen, Einstellungen und Daten bleiben dabei erhalten.

Du hast Windows Vista mit mindestens SP1? Du kannst problemlos auf Windows 8 Pro aktualisieren. Alle Installationen, Einstellungen und Daten bleiben dabei erhalten.

Du hast Windows XP mit SP3? Auch du kannst auf Windows 8 aktualisieren, allerdings bleiben dabei nur die persönlichen Daten erhalten.

Das Windows 8-Upgrade Offer gilt nur für 5 Lizenzen bei Privatpersonen. Solltet ihr als eine Person also 7 Rechner aktualisieren wollen, so wird dieses nicht funktionieren. Aber wer hat schon als eine Person 5 Rechner, die er mit Windows 8 ausstatten will?

Was momentan nicht geht? Von einer 32Bit-Version auf eine 64Bit-Variante aktualisieren. Dort wird nur die Neuinstallation helfen. Du willst von einer deutschen auf eine englische Version aktualisieren? Ja, geht, aber nicht wie oben beschrieben. Dort ist es bislang nur möglich, persönliche Dateien zu behalten, keine Installationen oder Einstellungen.

Übrigens: Benutzer der Release Preview können auch auf die finale Version aktualisieren!

Ihr könntet theoretisch euren Windows-PC jetzt schon mit Windows 8 in der Release Preview einrichten, ohne dass ihr später wieder eine Vorgängerversion von Windows installieren müsst, um auf die finale Version von Windows 8 Pro aktualisieren zu können.

Aber: aus der Release Preview ist kein Upgrade mit Übernahme der Daten möglich, es verhält sich da wie bei Windows XP, eigene Dateien und Co können gesichert werden, Anwendungen und Einstellungen bleiben nicht erhalten.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

14 Kommentare

  1. muss man bei neuinstallationen windows 7 & Co. vorher installieren?

  2. Fünf Euro ins Phrasenschwein für diese Einleitung 🙂

  3. DreamSpark sei Dank brauch ich mir darum keine Sorgen machen 😉
    Aber ich glaube, ich würde mir eh keine Sorgen machen, sondern einfach zugreifen!

  4. Kabeljau Inferno says:

    Ich habe Win 8 jetzt seit einigen Wochen in Betrieb und bin an sich soweit nicht enttäuscht worden. Mit den Kacheln werde ich nicht wirklich warm und lasse mich direkt in den Desktop befördern, nutze das alte Startmenü lieber etc. Außerdem mangelt es noch an Treiberunterstützung wie zB. für meinem Bluetooth Kram. Aber gut, es ist noch nicht offiziell auf dem Markt. Die Hersteller werden noch ein wenig Zeit für aktualisierte Treiber benötigen. Alles in einem fühlt es sich etwas flotter als 7 an. Aber ich denke, ich misse an 7 nichts was auch 8 hat und werde darum wieder downgraden und bei meinem 7 bleiben so lange darunter alles läuft was ich benötige. Die Vollversion ist mir jedenfalls zu teuer. Die Upgrade Version -> mal schauen. Und mein derzeit nicht funktionierendes Bluetooth nervt mich doch irgendwie ein wenig. Leuten, die ihr 7 schon länger in Betrieb haben und in der Zwischenzeit eine Menge installiert haben, kann ich übrigens wärmstens eine Neuinstallation empfehlen. Nach meinem Upgrade wurden die meisten der Kacheln nicht korrekt abgebildet. Beschriftungen waren vorhanden, aber irgendwie keine Symbole etc. Irgendwie sponn das System ein wenig in der Darstellung. Keine Ahnung. Nach einer Neuinstallation war dann alles tuffig.

  5. Und was kostet das Upgrade auf Windows 8 Pro? Überlege mir das vielleicht zu holen 🙂

  6. Zu dem Phrasenschweineinwurf bitte auch noch fünf Euro ins FRAGENschwein für diesen Beitrag 😉 Sorry für OT 🙂

  7. war zu Beginn sehr skeptisch was das Kacheldesign anbelangt. Aber seit 2 Tagen ist das Win8 auf meiner neuen SSD installiert und ich muss sagen es ist einfach genial. Der Start ins Kacheldesign stört mich nicht, da ich mit 2 Bildschirmen arbeite, ist auf dem einen immer der Desktop. Es ist sauschnell, natürlich auch dank der SSD, und viele nette Verbesserungen. Der bessere Multiscreen Support ist auch toll. Der Kalender und die Mail App gefallen mir sogar relativ gut. Der neue Datei Explorer ist auch toll. Alles in allem sehr cool, dachte nicht, dass ich mich so schnell damit anfreunden kann. Und ja ich würde es jedem empfehlen der 2 Bildschirme hat, bei einem Bildschirm weiss ich nicht wie es ist.

  8. das cover erweckt den eindruck, als ob käse angeboten würde, ja, es ist stimmig…

  9. Meiers Home says:

    Hallo ich bin nicht blind !!!!

    Füllt man heutzutage Blogs mit riesigen Topic Bildern ? Auch eine Art seine Webseite vollzubekommen.

    Bekommt euch in Griff.. wollt ich schon lange mal loswerden.

  10. Da überlege ich, extra eine Win7 Lizenz zu kaufen, um in den Genuss des günstigen Updates zu bekommen (will meine jetzige Win7 Lizenz weiterhin nutzen können), da merke ich erst, dass es auch eine der vielen XP Lizenzen tut, die hier noch rumfliegen 😉

  11. Wie wird das Onlineupgrade von Windows 8 eigentlich gehandhabt? Musste mir erst gestern eine neues Notebook kaufen und da es ja für Geräte (gekauft ab dem 2. Juni) dieses Onlienupgrade für 15€ gibt stelle ich mir die Frage wo genau ich dann suchen muss um dieses zu erwerben und wie ich es letztendlich upgrade! Key per E-Mail? Danke.

  12. Aktuelle Preise bei MS in deren Store:

    Update von XP, Vista, Win 7 auf Win 8 Pro: 59,99 Euro als DVD (32/64 Bit)
    (Der Store von MS „gaukelt“ momentan fehlerhafterweise eine Vollversion vor.)

    Update von XP, Vista, Win 7 auf Win 8 Pro Download: 29,99 Euro

    Win 8 (ohne Pro) oder Vollversionen sind noch nicht gelistet und MS nennt dafür auch noch keine deutschen Preise.

  13. Hallo,
    ich wollte die Win8 Lizenz auf einem weiteren Rechner installieren und aktivieren.
    Pustekuchen. Geht nicht.
    Ist das doch nur ne single Version?(WIndows 8 Pro)
    Oder mache ich etwas falsch?
    Gruß
    Micha

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.