Anzeige

Microsoft etabliert Schutz vor „Allen antworten“-Schwällen in Office 365

Der Begriff „Reply All Storm“ meint im Englischen Schwälle von Antworten, die sich unerwartet in Mailing-Listen ergießen können. Ausgelöst werden sie oft, wenn ein alter Verteiler vor sich hinschlummert und plötzlich ein Teilnehmer eine Nachricht schickt, die an alle Empfänger geht. Das kann Kettenreaktionen auslösen, die zu enormem Traffic-Aufkommen führen und sogar IT-Infrastrukturen lahnlegen können. Microsoft ergreift dagegen nun neue Maßnahmen in Exchange Online.

So führt Microsoft dort ein Feature namens „Reply All Storm Protection“ ein. Es erreicht ab heute weltweit Betriebe, die Office 365 verwenden. Microsoft nimmt an, dass davon vor allem große Organisationen mit umfangreichen E-Mail-Verteilern profitieren. So erkennt die Funktion, wenn eine Welle von „Allen Antworten“-Beiträgen drohen könnte und blockiert dann alle weiteren Versuche allen Teilnehmern eines Verteilers zu antworten. Diese Blockade erhält die Software dann für mehrere Stunden aufrecht.

Teilnehmer erhalten dann einen Hinweis, sollten sie es dennoch versuchen, allen zu antworten – siehe obiges Bild. Der Schutz greift automatisch, wenn zehn „Allen antworten“-Nachrichten an mehr als 5.000 Teilnehmer in weniger als 60 Minuten verschickt worden sind. Die Redmonder wollen aber nach Rückmeldungen durch Partner noch an die Feinabstimmung gehen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. E-Mail Schorsch says:

    Eigentlich schade wenn das Massen Replay-All bald unterbunden wird, passiert bei uns im Konzern (10k+ MA) 1, 2 Mal im Jahr und ich persönlich find’s immer spannend wenn die Nachrichten aus aller Welt eintreffen..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.