Microsoft Edge: Cache wird ab Version 102 automatisch komprimiert

Um die Leistung des Browsers noch einmal zu optimieren, komprimiert Microsoft Edge ab Version 102 unter Windows den Festplatten-Cache zukünftig automatisch. Auch soll dies den Speicherplatzbedarf auf dem System verbessern. Vorteilhaft ist dies dann vor allem für Systeme mit einer „übersichtlichen“ Größe an verfügbarem Speicherplatz, welcher ansonsten bei unbegrenztem Cache schnell mal aufgebraucht ist. Sobald ihr also mindestens Edge in Version 102 installiert habt, wird die Komprimierung der Cachedaten automatisch aktiviert.

Angebot
Microsoft 365 Family | 6 Nutzer | Mehrere PCs/Macs, Tablets und mobile Geräte |...
  • Mit bis zu 5 anderen Personen teilen
  • Premium-Office-Apps: Word, Excel, PowerPoint, OneNote, Outlook

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog / Mastodon

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Sollte Komprimierung nicht eigentlich eher Performance kosten?

    • Christian says:

      Die CPU-Kerne sind meistens nicht ausgelastet, vor allem bei Aktivitäten, die man im Browser macht. Da bleibt genug Zeit für ein bisschen Komprimierung. Ich würde eher fragen, ob das nicht zusätzliche Energie kostet, was zu Lasten der Akkulaufzeit und natürlich des Stromverbrauchs geht. Der einzelne merkt das wieder nicht, bei Millionen von Geräten kann es einen Unterschied machen. Aber natürlich kostet das Schreiben/Lesen auch wieder Energie…

  2. weiss jemand, wie der Cache auf einer Ramdisk gespeichert werden könnte? Ja, ich nutze noch eine Ramdisk, bei Firefox gehts und alle Test’s mache ich ab der Ramdisk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.