Microsoft Edge 81 mit zahlreichen Neuerungen veröffentlicht

Microsoft hat seinen auf Chromium basierenden Browser Edge in der finalen Version 81 auf die Reise zum Anwender gebracht. Eine durchaus als „groß“ zu bezeichnende Veröffentlichung, denn die aktuelle Version von Microsoft Edge bringt zahlreiche Neuerungen mit. Eine davon sind die Sammlungen, die das Unternehmen aus Redmond schon seit Ende 2019 in den Vorabversionen des Browsers testet.

Mit diesen Sammlungen kann man sich sein eigenes Archiv an lesenswerten Dingen anlegen. Sammlungen sollen euch die Möglichkeit, interessante Webseiten, Produkte in bestimmten Shops und vieles mehr an einem zentralen Punkt zu sammeln. Firefox bietet für dasselbe Szenario Pocket an und auch Google hat in seinen Google-Apps solche Sammlungen – Safari bietet Nutzern die Leseliste an. Die Funktionsweise ist hier also ähnlich, wobei ich geneigt bin, Microsoft die mit beste Ausführung zu attestieren. Sammlungen werden übrigens auch über verschiedene Browser-Instanzen synchronisiert.

Hier einmal das komplette Changelog, spannende Punkte dabei für Anwender, wie ich finde:

Sammlungen sindjetzt verfügbar. Sie können beginnen, indem Sie auf das Symbol Sammlungen neben der Adressleiste klicken. Diese Aktion öffnet den Bereich Sammlungen, in dem Sie Sammlungen erstellen, bearbeiten und anzeigen können. Wir haben die Sammlungen auf der Grundlage dessen entworfen, was Sie im Web tun. Wenn Sie ein Einkäufer, ein Reisender, ein Lehrer oder ein Student sind, können Ihnen Sammlungen helfen. Hier erfahren Sie mehr.

Erlauben Sie aus Gründen der Konsistenz das Entfernen (Ausblenden aus der Symbolleiste) der Schaltfläche Sammlungen aus der Microsoft Edge-Symbolleiste.

Die automatische Vor-Ort-Anmeldung eines Active Directory-Kontos ist nur für Unternehmen vorgesehen, die dieses Konto aktiviert haben. Wenn Benutzer bereits mit einem On-Prem AD-Konto angemeldet waren, können sie sich von diesem Konto wieder abmelden. Benutzer werden nur dann automatisch mit dem primären Konto in ihrem Betriebssystem angemeldet, wenn es sich um ein MSA- oder ein Azure AD-Konto handelt. Administratoren können die automatische Anmeldung mit einem On-Premes AD-Konto mithilfe der Richtlinie ConfigureOnPremisesAccountAutoSignIn aktivieren.

Anwendungs-Wächter. Unterstützung für Erweiterungen jetzt im Container verfügbar.

Es wurde eine Meldung hinzugefügt, um Benutzer zu informieren, dass Internet Explorer nicht installiert ist, wenn sie zu einer Seite navigieren, die zum Öffnen im Internet Explorer-Modus konfiguriert ist.

Das 3D-View-Tool in Microsoft Edge DevTools wurde mit einer neuen Funktion aktualisiert, um das Debuggen des z-index-Stapelkontexts zu erleichtern. Die 3D-Ansicht zeigt eine Darstellung der DOM-Tiefe (Document Object Model) unter Verwendung von Farbe und Stapelung, und die z-Index-Ansicht hilft Ihnen, die verschiedenen Stapelungskontexte Ihrer Seite zu isolieren. Erfahren Sie mehr darüber.

Die F12 Dev-Tools sind in 10 neuen Sprachen lokalisiert, so dass sie mit der Sprache übereinstimmen, die im restlichen Browser verwendet wird. Erfahren Sie mehr darüber.

Unterstützung für Dolby Vision-Wiedergabe hinzugefügt. Unter Dolby Vision-fähigem Windows 10 Build 17134 (Update April 2018) können Websites Dolby Vision-Inhalte anzeigen. Sehen Sie, wie Sie Dolby Vision-Inhalte von Netflix aktivieren können.

Microsoft Edge kann nun doppelte Favoriten identifizieren und entfernen und Ordner mit dem gleichen Namen zusammenführen. Um auf das Tool zuzugreifen, klicken Sie auf den Stern in der Symbolleiste des Browsers und wählen Sie „Doppelte Favoriten entfernen“. Damit können Sie Änderungen bestätigen, und alle Aktualisierungen Ihrer Favoriten werden geräteübergreifend synchronisiert.

Wir haben von Benutzern gehört, dass es schwierig sein kann, ein normales Browsing-Fenster in einem dunklen Thema von einem InPrivate-Fenster zu unterscheiden, da beide Fensterrahmen dunkel sind. Die neue einfarbige blaue InPrivate-V isualisierung in der oberen rechten Ecke gibt Benutzern die Gewissheit, dass sie in InPrivate surfen.

Öffnen Sie externe Links im richtigen Browserprofil. Wählen Sie ein Standardprofil für Links, die für externe Anwendungen geöffnet werden, um sie über edge://settings/multiProfileSettings zu öffnen.

Es wurde eine Warnung hinzugefügt, die Benutzer warnt, die sich mit einem Konto bei einem Browser-Profil anmelden, nachdem sie sich zuvor mit einem anderen Konto angemeldet haben. Diese Warnung trägt dazu bei, unbeabsichtigte Datenzusammenführungen zu verhindern.

Wenn Sie in Ihrem Microsoft-Konto Zahlungskarten gespeichert haben, können Sie diese in Microsoft Edge beim Ausfüllen von Zahlungsformularen verwenden. Die Karten in Ihrem Microsoft-Konto werden auf allen Desktop-Geräten synchronisiert, und die vollständigen Details werden nach einer Zwei-Faktor-Authentifizierung (CVC-Code und Ihre Microsoft-Identität) an die Website weitergegeben. Als weitere Erleichterung können Sie während der Authentifizierung eine sichere Kopie der Karte auf dem Gerät speichern.

Line Focus ist für Benutzer gedacht, die sich beim Lesen auf einen begrenzten Teil des Inhalts konzentrieren möchten. Sie ermöglicht es den Benutzern, sich auf eine, drei oder fünf Zeilen gleichzeitig zu konzentrieren, und blendet den Rest der Seite aus, damit die Benutzer ohne Ablenkung lesen können. Benutzer können mit Berührungs- oder Pfeiltasten blättern und der Fokus verschiebt sich entsprechend.

Microsoft Edge ist jetzt mit Windows Speller auf Windows-Plattformen 8.1 und höher integriert. Diese Integration bietet eine bessere Sprachunterstützung, mit Zugang zu mehr Sprachwörterbüchern und der Möglichkeit, benutzerdefinierte Windows-Wörterbücher zu verwenden. Wenn eine Sprache in den Spracheinstellungen des Betriebssystems hinzugefügt wurde, ist keine weitere Aktion seitens der Benutzer erforderlich. Außerdem ist in den Microsoft Edge-Einstellungen ein Umschalter für die Rechtschreibprüfung aktiviert.

Wenn PDF-Dokumente mit Microsoft Edge geöffnet werden, können Benutzer nun Hervorhebungen erstellen, die Farbe ändern und Hervorhebungen löschen. Diese Funktion hilft bei der späteren Bezugnahme auf wichtige Teile des Dokuments und bei der Zusammenarbeit.

Beim Laden langer PDF-Dokumente, die für das Web optimiert wurden, werden die vom Benutzer angezeigten Seiten schneller und parallel geladen, während der Rest des Dokuments geladen wird.

Jetzt ist es einfacher, den Immersive Reader für eine Website zu starten, indem Sie einfach die F9-Taste drücken.

Jetzt ist es einfacher, das Vorlesen mit einem Tastaturkürzel (Strg + Umschalt + U) zu starten.

Es wurde ein MSI-Befehlszeilenparameter hinzugefügt, mit dem Sie die Erstellung von Desktop-Symbolen bei der Installation von Microsoft Edge unterdrücken können. Das folgende Beispiel zeigt, wie Sie diesen neuen Parameter verwenden können:
MicrosoftEdgeEnterpriseX64.msi DONOTCREATEDESKTOPSHORTCUT=true
Es wird eine Gruppenrichtlinie zur Unterstützung dieser Funktionalität in einer kommenden Version geben.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

14 Kommentare

  1. Dass man die Suchmaschine auf der „New Tab“ Seite nicht ändern kann, empfinde ich als Dealbreaker :/

  2. @Julian: Hilft Dir vielleicht die Erweiterung „Blank Tab“ in Kombination mit einer neu konfigurierten Standardsuchmaschine?

  3. Ok hab Extension Infinity New Tab installiert…

  4. Dolby Vision? Das ist schon geil, jetzt fehlt nur noch Dolby Atmos, naja selbst Dolby Digital geht ja nicht über den Browser…

  5. Und schon wieder hat MS die Suchmaschine auf Bing zurückgesetzt. Langsam nervt es!

  6. Wann bekommt man als Win10 1909 Nutzer (Chrome) Edge eigentlich per Windows Update?

  7. Bei mir funktioniert edge://surf/ nicht, weiß jemand, warum? Es sollte funktionieren siehe hier: https://stadt-bremerhaven.de/microsoft-edge-surf-nun-offiziell-als-offline-game-in-der-canary-version-verfuegbar/

  8. Black Hornet says:

    Hallo
    Na da ist mir die Leseliste lieber.
    Mit freundlichem Gruß

  9. Hallo,

    hat jemand eine Ahnung, wie man den extrem breiten Button mit dem angemeldeten Konto oben rechts ausblenden kann? Da ich die Synchronisierung ausgeschaltet habe steht da die ganze Zeit „Keine Synchronisierung“ mit dem Symbol für das angemeldete Konto dahinter. Eigentlich brauche ich da nur das Favoriten-Symbol und das für die Einstellungen …

    Vielen Dank im voraus für hoffentlich positive Antworten.

    Gruß aus Köln,

    Dirk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.