MiBand: Xiaomis Fitnesstracker für unter 14 Euro nach Deutschland, App mittlerweile in Englisch

Das neue Jahr steht vor der Tür. Vorsätze werden gefasst. Das wohl beliebteste Ziel? Abnehmen. Hier locken unzählige Fitnesstracker auf dem Markt, die dabei helfen sollen, das Ziel zu erreichen. Preislich findet man da so ziemlich in jeder Range etwas vor, doch nichts dürfte so günstig sein, wie das MiBand der Firma Xiaomi.

MiBand_01-600x337

Den Tracker haben wir hier im Juli vorgestellt, Spritzwassergeschützt soll er sein und 30 Tage im Standby halten. Das MiBand trackt dabei diverse Fitnessfunktionen und kann auch als Schlaftracker genutzt werden. Was bisher störte, war die iOS-App, die nicht in englischer Sprache zu haben war – denn das Gute ist ja, dass das MiBand kompatibel mit Android und iOS ist.

Hier wird nicht nur HealthKit unterstützt, eine eigene App ist ebenfalls am Start. Diese App hat nun ein Update erhalten, welches den Betrieb in englischer Sprache ermöglicht. Des Weiteren bekommt man gerade bei TinyDeal das MiBand für 13,91 Euro versandkostenfrei, bezahlt werden kann auf Wunsch per PayPal. Ich denke, für einen Test für das Blog schlage ich da mal zu. Man hat ja selbst auch 2015 einige Ziele 😉

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

73 Kommentare

  1. Mit diesem Code beim Einkaufen, sogar noch etwas günstiger:

    Aktionscode: OG5ra4Tv01

    Ich habe heute Nacht schon zugeschlagen. Das Teil will ich schon auch testen.

    Achtung: bei der Bestellseite legt ihr Euch gleich fest, welche Zahlungsart man wählt. Dies kann nachher nicht mehr geändert werden. Da hilft dann nur stornieren und neu bestellen.

    Bestellung mit PayPal ist möglich und funktioniert problemlos.

  2. Zugeschlagen. Mal sehen was das Teil kann und ob es überhaupt ankommt xD

  3. für Android gibt es die App auch auf deutsch bei decuro.de

    Ob das Angebot ein echtes MiBand von Xiaomi ist? Die andere Verpackung macht mich stutzig. Ich hab meins damals bei ibuygou.com gekauft.

  4. Ich habe mir das Band vor gut 1 Monat da bestellt und es ist alles Okay, funktioniert wie es soll, also denk ich mal das es ein originales ist.

  5. Laut mydealz.de liefert dieser Shop Original-Bänder, was bei anderen Shops nicht immer so ist.

  6. Hab das Teil seit ein paar Wochen im Einsatz, hier mal ein kurzer Erfahrungsbericht, zur Kaufentscheidung:
    Nutze es in Verbindung mit einem Nexus 5 und der bereits genannten deutschen App von Decuro.
    – Schlaftracking: wenn man das MiBand nachts am Arm lässt erhält man am nächsten morgen einen grafische Darstellung des Schlafs (Unterscheidung zwischen Tiefschlaf und Halbschlaf). Außerdem kann man sich über eine dreimalige Vibration des Bandes auch wecken lassen. Wählt man Smart Alarm aus, weckt einen das Band bis zu 30 Minuten vor der eingestellten Zeit, wenn man gerade in einer günstigen Schlafphase ist. Steht man nicht auf, merkt es das MiBand und belästiget einen immer wieder durch Vibrationen. Kritikpunkt hier: der Wecker lässt sich nicht mit andern Apps koordinieren, sondern muss in der MiBand App gestellt werden. Das Nexus selbst klingelt nicht.

    – Activity-Tracker: Der Schrittzähler ist nach meinen Erfahrunge ziemlich genau, wenn man geht bzw. läuft. Bei allen anderen Fortbewegungsmitteln (Rad, Auto, Bahn), stimmt die Information allerdings nicht, da dies nicht richtig erkannt wird (Bodenwelle beim Auto bspw. als Schritt). Man legt ein Ziel (z.B. 8000 Schritte) fest und erhält grafische Infos, wie viel man davon bereits erfüllt hat und wann man wie viele Schritte gemacht hat (Balkendiagramme). Man kann innerhalb der App für weitere Sportarten abstimmen, die man gerne in der App zur Erkennung implementiert hätte.

    – Entsperrfunktion und Benachtichtigung: Mit Lollipop und einigen Hersteller-Erweiterungen für Android (z.B. bei Sony und Motorola) kann das Band als Vertrauenswürdiges Gerät hinzugefügt werden und somit ist euer Smartphone immer entsperrt, wenn es in der Nähe des MiBand ist.
    Durch die erweiterte App von Decuro kann man außerdem die LEDs und Vibration des MiBand für App Benachrichtigungen nutzen (mit der normalen App geht das nur bei Anrufen). Dies reduziert natürlich die Akku-Laufzeit etwas, ist aber ganz praktisch, wenn man anhand von grün blinkenen LEDs sieht, dass man eine Whats App-Nachricht bekommen hat.

    Akku-Laufzeit bei mir etwa 3-4 Wochen, somit deutlich länger als bei den meisten anderen Fitness-Trackern.

  7. Nutz das Band auch bereits seit 24 Tagen 🙂
    Habe es über pandawill bestellt.

    Kann ich als Einsteigerband jedem empfehlen.

  8. Sollen das Ding in Google Fit integrieren.. Hab es (gestern) mal bestellt. Werd es mal mit der Uhr vergleichen und dann wohl weiter schenken. Bin trotzdem gespannt.

  9. Julian Arnold says:

    Hab es seit 4 Monaten. In der Tweaked Version kann es sogar auf Notification reagieren. Englisch im Offizellen forum, De im Deutschen Forum.

  10. Hat jemand vielleicht Infos ob sich leds auch unter ios für Benachrichtigungen nutzen lassen?

  11. Die App gibt es auch in Deutsch für Android.
    http://goo.gl/oqbPS2 ist die app aus meinem Drive Speicher.

  12. gleich mal bestellt, obwohl ich damit liebäugle eine smartwatch zu kaufen

  13. Wird das Teil Google Fit unterstützen?

  14. Danke Caschy für den TIPP – sofort bestellt!

  15. ich bin zu doof die app im store zu finden (iOS)
    Hieeeeeelllllfe

  16. Habe es mir gerade auch bestellt, der Aktionscode funktioniert, habe es mir über PostNL schicken lassen,
    Habe das MiBand bei Tinydeal schon mal gesehen, aber erst dieser Blog Post hat mich ermutigt den Kauf zu wagen ^^.

  17. Typischer Bild artikel, einfach Geschreibsel übernehmen ohne Überprüfung. Das Teil unterstütz ios Health noch nicht . Zum Koppeln ist zwingend die Mi Band App von Nöten. Gerade mal Schritte zählen, wecken lassen und unlock sowie situps werden unterstützt. Mehr kommt eventuell oder nie

  18. @Jens3
    Laut dem QT Code auf der TinyDeal Seite gibt es die iOS App hier:
    https://itunes.apple.com/us/app/xiao-mi-shou-huan/id938688461

  19. @Peters: Mit der neuen Version kam eine zusätzliche Integration von Health Kit. https://itunes.apple.com/de/app/xiao-mi-shou-huan/id938688461?mt=8 In diesem Sinne, LM.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.