Mehr ARD-Programme mit Tonspur für „Klare Sprache“

Bild: ARD Digital

Im Juni 2022 führte die ARD das neue Angebot „Klare Sprache“ ein. Damit ist eine optionale Tonspur gemeint, die so aufbereitet ist, dass die Dialoge bzw. die Sprecher besonders gut zu verstehen sind. Ab September 2022 starten weitere Dritte Programme der ARD sowie tagesschau24, ONE und ARD alpha mit der sprachoptimierten Tonspur „Klare Sprache“, wie man bestätigt hat.

Ab September folgen konkret die HD-Programme des BR, hr, mdr, Radio Bremen, SR, SWR, tagesschau24, ONE und ARD alpha. Die Einführung von „Klare Sprache“ in weiteren kooperierten Programmen (KiKA und phoenix) ist noch in diesem Jahr geplant. Mit der Tonspur „Klare Sprache“ wird zusätzlich zum Standard-Stereo-Programmton, Audiodeskription und Mehrkanalton des laufenden Fernsehprogramms ein technisch aufbereitetes Audiosignal übertragen, das eine bessere Sprachverständlichkeit ermöglicht.

Das Signal mit der zusätzlichen Tonspur für „Klare Sprache“ wird in den HD-Programmen über Satellit und teilweise über DVB-T2 HD ausgestrahlt. Das Erste sowie die Fernsehprogramme des BR, hr, rbb, und WDR sowie ONE bieten die sprachoptimierte Tonspur darüber hinaus auch im Web-Livestream an. Auch Zattoo übernimmt diese Tonspur im Übrigen mittlerweile.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

24 Kommentare

  1. Das Öffentlich Rechtlichen Programme sollte „halbiert“, stark reduziert werden.
    Und dann ebenso auch die „GEZ“ Zwangsabgabe halbieren!
    Die Bürger dieses Landes müssen sparen. Dann sollten wir mit diesem Überangebot von Öffentlich Rechtlichen Programmen man schnell anfangen. Und die kosten auf ein Minimum reduzieren. Alle Programme außer ARD und ZDF sollten Privatisiert oder abgeschaltet werden.
    Klingt Hard, aber ist längst Überfällig bei diesen hohen Kosten. Vielen wissen noch nicht wie sie den Winter überwinden durch die hohen Energiekosten. Und diese Staatliche TV Organisation ist viel zu Dick geworden.

    • spätestens wenn im Winter das Licht aus geht weil, wir mit unserer absurden Energiepolitik die Versorgung nicht mehr sicherstellen können, wird auch niemand mehr für den Quatsch bezahlen.

    • Merkt man schon, wenn man bei uns in Brandenburg die DAB Radiosender durchschaltet. Da kommen 5 bis 6 unterschiedlich benannte Sender auf unterschiedlichen Frequenzen, wo überall das gleiche läuft. Ich glaub der einzige Unterschied ist das Regionalfenster zu den Nachrichten. Der Rest Frist nur unnötig Geld. Regionale Nachrichten kann man zumindest beim Radio je nachdem von wo es empfangen wird, direkt einblenden und braucht keine 5 parallele Streams. Beim TV könnte sich bei den dritten sicherlich auch Regionale Fenster auftun, die auf einem Kanal gebündelt werden könnten.

      • @ich
        Das würde kein Geld sparen. Ein Signal wird doppelt gesendet und bei einem davon kommt halt ein anderes Regionalfenster. Es gibt da zB ein Multiplex und der verursacht fixe Kosten, wie man die dann füllt spielt keine Rolle.

        • Die Frequenzen oder bei Sat müssen ja die Transponderkosten bezahlt werden und diese kosten könnte man ja wiederherum einsparen

        • Na es macht ganz Sicher ein Unterschied, ob die Öffentlich Rechtlichen nun 6 oder 7 Transponder Frequenzen komplett Buchen oder nur noch eine Transponder Frequenz Bucht!
          Da geht einiges einsparen!!!
          Egal wäre es nur, wenn ARD und ZDF eh den kompletten Astra Satellit bezahlt.

    • Mit Verlaub, Thema verfehlt! Auch wenn ich grundsätzlich bei Dir bin…

    • Das problem ist aber dass es das Erste nicht als eigenständigen Sender gibt. Die Inhalte kommen halt von den Landesanstalten. Wenn du keinerlei regionale Berichterstattung mehr möchtest, dann ist das vielleicht eine berechtigte Forderung, aber schwer zu ändern, weil dieses System fest verankert wurde um durch die Dezentralität eine nicht von der Politik zu kontrollierende Berichterstattung ermöglicht. Das Märchen von „Merkel ruft morgens an und sagt was berichtet werden darf“ ist somit fast nicht möglich.
      Aber klar, erstens zeigen die derzeitigen Skandale dass durch persönliche Verstrickungen auch mal Einfluss genommen wurde. Da muss jetzt aufgeräumt werden.
      Und zweitens ist das System zu aufgebläht, wir brauchen also nicht mehr alles doppelt und dreifach weil Medien mittlerweile anders konsumiert werden. Der Ruf nach Umbau ist also nicht falsch.

  2. Mal eine Frage zur Tonspur: es gibt einige Sendungen, bei denen mir der Ton reicht. Gibt es eine Möglichkeit, bei einem TV Steam nur die Tonspur zu streamen?

  3. Wenn man sieht was da bei RBB und NDR los ist kann ich Dir nur recht geben.

    Zum Thema:
    Ich finde die Klare Sprache sehr gut! Hatte mich schon mehrfach über schlechte Verständlichkeit beschwert, da hiess es immer, das ist künstlerisch notwendig!

    Jetzt scheinen sich endlich genug beschwert zu haben und man kann ohne Gesichtsverlust endlich was vernünftiges tun! Ich hoffe dass das bald überall Standard wird!

  4. Was Filme, Serien und ausländische Dokus angeht, fände ich eine Option für die Original Tonspur sinnvoll.

  5. Im Artikel https://stadt-bremerhaven.de/umfrage-september-2022-den-oeffentlich-rechtlichen-rundfunk-sollte-man/ hat man die Kommentar-Funktion deaktiviert. Dafür wird hier rumgeschwurbelt und Hass und Hetze von einigen verbreitet.

  6. blöderweise ist die Einstellung zum Wechsel der Tonspur beim TV meiner Eltern so versteckt, dass sie’s nicht aktivieren werden können. scheint sich auch immer wieder zurückzusetzen

  7. Ich habe mir das HDSX Teil gekauft und das funktioniert perfekt. Die 99€ waren sehr gut angelegt.

  8. Es sollte natürlich klare Sprache heißen. Die Tastatur schreibt halt mal gerne Anderes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.