MDR Aktuell: Neue App für Android und iOS am Start

Der MDR hat eine neue App für Smartphones herausgebracht. MDR Aktuell soll den Nutzern dabei eine Auswahl an kompakten Nachrichten präsentieren, abgestimmt auf die Hauptnutzerschaft in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Das Ganze ist auch multimedial ausgerichtet, Themen werden durch Bilder und Videos unterstützt. Auch bei der Bedienung geht man neue Wege. So werden Nachrichten kompakt angezeigt, wischt man eine nach links, bekommt man weitere Links, Videos oder Audioinhalte präsentiert. Kurzer Überblick also auf der Startseite, tiefer gehend, wenn man wischt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/ntm1Fy0Jt90

Die neue MDR Aktuell-App ist bereits im Google Play Store verfügbar, für den iOS App Store gibt es zwar einen Link, der führt aber noch ins Leere. Sollte sich wohl bald ändern, offiziell verfügbar ist die neue App zumindest ab sofort. Nutzt Ihr solche Apps von Einzelsendern oder verschafft Ihr Euch über mehrere Medien einen Überblick über das Weltgeschehen?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Sicher wird es eine gute App sein. Aber kann mir jemand sagen, warum man die Inhalte nicht einfach zentral in der tagesschau-App bündeln kann? So muss jeder Regional-Sender der ARD seine eigene App entwickeln?

  2. Ich nutze die App gerade mal, da ich in meiner Blase bleiben will.

  3. Aus Mitteldeutschland kommend, ist es für mich etwas zu kompakt. Kein weiterführender Link zum eigentlichen Artikel, sondern nur zur Hauptseite der News. Mal schauen was mit der App noch gemacht wird. So ist sie für mich nicht brauchbar. Für einen Teil der abgehängten welche eh nur Headlines lesen, sicher eine gute App.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.