May the 4th be with you: Disney+ feiert den Star Wars Day 2021

Jedes Jahr am 4. Mai wird weltweit unter vielen Fans der Lizenz der sogenannte Star Wars Day gefeiert. Als Eigentümer eben jener Lizenz feiert natürlich auch Disney kräftig mit und bringt den Star Wars Day deshalb unter anderem zu Disney+. Dort gibt es heute eine brandneue Star Wars Originalserie, „Star Wars: The Bad Batch“, einen einzigartigen Star Wars Kurzfilm von „Die Simpsons“ und mehrere thematische Kinoerlebnisse zu sehen.

Beim Kurzfilm handelt es sich um „Maggie Simpson in ‚Das Erwachen der Macht'“, in dem Charaktere aus Star Wars nach Springfield kommen. Hierbei soll es sich nur um den ersten von mehreren Kurzfilmen handeln, die Disney veröffentlichen will, um den bekanntesten Marken zu huldigen. Auch sollen ab heute für mehrere Tage diverse Star-Wars-Figuren die Star-Wars-Startseite von Disney+ übernehmen. Die Figuren entstammen hierbei einigen kreativen Köpfen aus einer großen Gruppe von Künstlern und sollen bis zum 9. Mai zu sehen sein.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Und so wurde aus einem geek insider, ein „Feiertag“. Disney is the path to the dark side, fear leads to anger, anger leads to hate, hate leads to suffering.

  2. Bisschen enttäuschend hier in Deutschland. Bad Batch, 3 Kurzfilme (Biome, Rundflüge, Simpsons) und das war es. Hätte zumindest noch auf weitere Vintage Sachen gehofft. Der zweite Ewoks Film zum Beispiel.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.