Master & Dynamic MW75: Neuer Over-Ear-Kopfhörer mit ANC

Master & Dynamic hat in der Woche den neuen, kabellosen Over-Ear-Kopfhörer MW75 mit adaptivem ANC vorgestellt. Im Handel kostet das gute Stück 599 Euro. Als Akkulaufzeit nennt der Hersteller satte 28 Stunden. Logischerweise verspricht der nordamerikanische Hersteller auch einen tollen Klang.

Der MW75 verfügt über insgesamt acht Mikrofone und drei Modi zur Geräuschunterdrückung. Verarbeitet werden außerdem 40-mm-Beryllium-Treiber. Das adaptive ANC passe sich laut dem Hersteller automatisch an den Geräuschpegel der Umgebung an. Der Sound der Kopfhörer kann über einen Equalizer in der Begleit-App M&D Connect angepasst werden.

Es gibt auch einen Transparenz-Modus, der dann gezielt die Umgebungsgeräusche über die Mikrofone verstärkt. Das kann etwa am Bahnhof oder Flughafen hilfreich sein, um Durchsagen zu lauschen. Die Ohrmuscheln sind aus Aluminium gefertigt, während weiches Leder, Memory Foam und Lammleder-Details den Hörkomfort über lange Strecken erhöhen sollen. Ein Ring aus Aluminiumgeflecht umgibt eine gehärtete Glasplatte und sorgt dafür, dass die Mikrofone nicht sichtbar sind.

Ein Beamforming-Array mit vier Mikrofonen und akustisch abgestimmte Mikrofonkammern arbeiten zusammen, um Windgeräusche zu unterdrücken und Umgebungsgeräusche herauszufiltern – für klare Telefonate. Die MW75 bieten eine Akkulaufzeit von insgesamt 32 Stunden (ohne ANC), 28 bei aktiviertem ANC. Eine 15-minütige Aufladung reicht aus, um die Kopfhörer 6 Stunden lang mit Strom zu versorgen. Die On-Head-Erkennung sorgt dafür, dass die Musik automatisch pausiert, wenn die Kopfhörer von den Ohren genommen werden.

Verbindungen zu Zuspielern bauen die Kopfhörer via Bluetooth 5.1 auf. Für das Hören an etwa dem PC oder im Flugzeug liegen ein zusätzliches USB-C-auf-3,5-mm-Kabel, ein Ein-Viertel-Zoll-Adapter und ein Doppelstecker-Flugadapter bei. Eine mit Filz ummantelte Hartschalenreisetasche ist ebenfalls mit von der Partie. Was die Codecs betrifft, so sind neben SBC auch AAC und aptX Adaptive mit von der Partie.

Die MW75 Active Noise-Cancelling Wireless Headphones von Master & Dynamic sind ab dem 28. Juni 2022 in Black Leather/Gunmetal, Grey Leather/Silver Metal und Brown Leather/Silver Metal verfügbar. Der Preis liegt bei 599 Euro.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Viel zu großes Case, nicht klappbar, geringe Lautstärke, kein BT 5.2, kein Multipoint.Es gibt nicht einen einzigen Grund für diese Krücke über 300€ zu bezahlen. Nichtmal das zuvor schicke Retrodesign ist von M&D geblieben. Kein neues Mittelklassemodell…..so langsam kann der Laden auch dicht machen.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.