MagentaTV: Fußball-Weltmeisterschaft 2022 auf drei Kanälen

Die FIFA WM 2022 ist umstritten. Dennoch werden sich sicherlich genug Zuschauer finden, die das Ganze drumherum ausblenden. Die WM lässt sich auf viele Arten schauen – und auch die Telekom überträgt. Die zeigt ab dem 20. November die FIFA WM 2022 live bei MagentaTV. Heute hat das Unternehmen in Berlin das WM-Team und das Programm zur FIFA Fußball-Weltmeisterschaft vorgestellt.

Mit dabei sind unter anderem WM-Moderator Johannes B. Kerner, das Expertenteam Michael Ballack und Tabea Kemme sowie Fußball-Kommentator Wolff Fuss. Neben dem WM-Personal präsentierte die Telekom weitere Details zur Berichterstattung: Auf drei Kanälen (FUSSBALL.TV 1-3) wird es bei MagentaTV täglich bis zu 14 Stunden Programm geben sowie bei Parallelspielen eine Konferenz. Alle Spiele der WM werden über die MagentaTV-Empfangsgeräte der Telekom auch in UHD zu sehen sein.

Auf dem ersten Kanal werden die Spiele klassisch mit Kommentar gezeigt. Auf Kanal 2 gibt es zu ausgewählten Spielen einen speziellen Taktik-Feed mit Kameraperspektive aus der Totalen und eigenem Taktik-Kommentar und auf dem dritten Kanal werden lineares TV und Social Media Streaming kombiniert, so die Telekom in ihrer Meldung.

MagentaTV zeigt als einziger Anbieter in Deutschland alle 64 Spiele der WM. 16 Spiele davon laufen ausschließlich im TV-Angebot der Telekom. Darunter zwei Achtelfinals, ein Viertelfinale und das Spiel um Platz drei, sofern die deutsche Nationalmannschaft hier nicht antritt. Die WM- Inhalte sind in allen MagentaTV Tarifen für Bestands- und Neukunden enthalten und stehen sowohl live als auch jederzeit auf Abruf zur Verfügung.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Auch wenn ich es nicht gucken werde, aber UHD nur auf den eigenen Geräten, nicht AppleTV oder?

    • Ja, nur auf den MR, den Boxen, dem Stick oder der One. Nicht auf den AppleTV oder sonstigen fremden Geräten.

      • Ist das eine gesichert Info, dass auf dem Magenta TV Stick in UHD funktioniern wird?

        • Ja, das ist gesichert. Diese Geräte werden die Sender während der WM in UHD zeigen. Nach der WM wird dann aber wieder kein UHD beim LiveTV möglich sein.

    • auch wenn ich es ebenfalls nicht schauen werde, wäre mal interessant zu wissen, ob irgendwelche anstrengungen richtung delay unternommen wurden, besonders bei UHD, stichwort „wer jubelt zuerst“. das war bei der letzten magenta-EM jedenfalls nicht so prickelnd.

  2. Gibt es da die Möglichkeit eines kostenlosen Probemonats? 😀

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.