Anzeige

Magenta TV Original: „Spy City“ startet am 3. Dezember

Amazon und Netflix haben ihre Eigenproduktionen und auch die Telekom bietet als Magenta TV Original die Serie „Spy City“ für Magenta-TV-Kunden zum Streaming an. Die Spionage-Serie ist in Koproduktion mit dem ZDF entstanden und steht ab 3. Dezember 2020 in der Magenta-TV-Megathek stramm.

Zeitlich spielt der Thriller „Spy City“ in der Vergangenheit, im Nachkriegsberlin vor dem Mauerbau. Es dreht sich alles um den englischen Spion Fielding Scott (Dominic Cooper), welcher auf der Jagd ist, um Verräter zu enttarnen:

In diesem spannungsgeladenen Setting spielt die Spionage-Serie „Spy City“: Der englische Spion Fielding Scott (Dominic Cooper) soll einen ostdeutschen Wissenschaftler in den Westen geleiten. Doch die Mission schlägt fehl: Der Überläufer wird ermordet. Wer hat die Operation verraten? Scott soll den Maulwurf aufspüren – und kann niemandem trauen. Je näher er dem Verräter kommt, umso mehr erfährt er über ein Komplott, das weit über Berlin herausreicht.

Die Vorlage für die deutsch-tschechische Koproduktion stammt vom britischen Bestseller-Autor William Boyd. Neben Dominic Cooper („Preacher“) ist auch die restliche Besetzung nicht gänzlich unbekannt: So gehören Leonie Benesch („Babylon Berlin“) und Johanna Wokalek („Die Päpstin“) ebenso zum Cast.

Wie eingangs erwähnt, steht die Serie ab 3. Dezember exklusiv in der Mediathek von Magenta TV zum Abruf bereit. Die erste Staffel fasst sechs Episoden. Premiere feiert man bereits am 5. November im Rahmen des virtuellen Seriencamps.

Zudem macht die Telekom eine weitere „Streaming-Premiere“ bekannt: Die Mafia-Serie „Red Widow“ von FOX soll ab dem 31. Dezember in der Mediathek für Kunden zur freien Verfügung bereitstehen. Auch hier dreht sich einiges um Verbrechen: Das FBI ist Mitgliedern der russischen Mafia auf der Spur.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Felix Frank

Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Student auf Lehramt. Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Unabhängig vom Inhalt der Wahrscheinlich nicht schlecht ist, aber Inwiefern denn Koproduktion mit ZDF?
    Also zahlt man jetzt Rundfunkbeitrag für ZDF und Co und dann nochmal extra Abo bei Telekoms Magenta TV für solche ZDF-Produktionen?

    • Das heißt doch nur, dass die Serie in wahrscheinlich nicht einmal eine. Jahr im ZDF läuft. Auch das Boot und Babylon Berlin sind solche Koproduktion allerdings mit Sky statt Magenta und bei Babylon ARD statt ZDF.
      Da es ansonsten genug zu sehen gibt für mich kein Grund einen weiteren Streamingdienst zu abonnieren. Ich kann warten.

  2. @Felix Frank: Ich glaube der Name Dominic Boyd sollte eigentlich Dominic Cooper heißen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.