macOS 13.2 Ventura: networkQuality mit JSON-Ausgabe

2021 haben für über networkQuality berichtet, einer damals neu eingeführten Funktion in macOS Monterey. Der sogenannte „Apple Network Responsiveness-Test“ misst die Reaktionsfähigkeit eines Netzwerks bzw. dessen Multitasking-Kapazitäten, wenn mehrere Geräte und Apps gleichzeitig auf das Netzwerk zugreifen. Auf dem Mac führt man es aus, indem man im Terminal networkQuality eingibt. Der Befehl man networkQuality bietet dann weitere Informationen. Der „Apple Network Responsiveness-Test“ erfasst seine Ergebnisse in einer Einheit namens Paketumläufe pro Minute (Round-trips Per Minute, RPM). RPM bezeichnet die Anzahl der aufeinanderfolgenden Paketumläufe, oder Transaktionen, die ein Netzwerk unter normalen Betriebsbedingungen bearbeiten kann. Folgende Kategorien gibt das Werkzeug als Ergebnis raus:

  • Niedrig: Falls sich ein Gerät im selben Netzwerk befindet und beispielsweise einen Film lädt oder Fotos in iCloud sichert, ist die Verbindung in einigen Apps oder Diensten möglicherweise instabil, etwa bei FaceTime-Videoanrufen oder bei Spielen.
  • Mittel: Wenn mehrere Geräte oder Apps auf das Netzwerk zugreifen, kommt es möglicherweise zu kurzen Pausen oder das Gerät/die App friert ein, etwa bei Audio- oder Videoanrufen in FaceTime.
  • Hoch: Unabhängig von der Anzahl der Geräte und Apps, die auf das Netzwerk zugreifen, sollte die Verbindung in Apps und Diensten stabil bleiben.

In macOS 13.2 Ventura unterstützt der Befehl networkQuality nun eine detailliertere JSON-Ausgabe, unter anderem gibts eine Downlink-Reaktionsfähigkeitsbewertung. networkQuality unterstützt die JSON-Ausgabe durch Hinzufügen der Option -c, was aber vermutlich lediglich für Entwickler eine interessante Sache ist. Entwickler finden Infos zu networkquality auch im Video „Reduzieren Sie Netzwerkverzögerungen für Ihre Anwendung“ von der damaligen WWDC.

Apple 2023 Mac Mini Desktop-Computer M2 Chip mit 8‑Core CPU und...
  • M2 Chip für unglaubliche Geschwindigkeit und Leistung
  • 8‑Core CPU liefert bis zu 18 % schnellere Performance, um Alltägliches superschnell zu erledigen

Transparenz: In diesem Artikel sind Partnerlinks enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Partnerlinks haben keinerlei Einfluss auf unsere Berichterstattung.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Avatar-Foto

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook und Instagram. PayPal-Kaffeespende.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Kratzbürste says:

    Weiss eigentlich jemand was da genau mit welchen Gegenstellen gemessen wird?
    Für mich sind die Ergebnisse oft nicht wirklich nachvollziehbar. z.B. „Responsiveness: Low“ mit weniger als 100 RPM an einem 600/300 MBit Glasfaseranschluss, ohne weitere Geräte „in Aktion“ und ohne irgendwelche spürbaren Einschränkungen, egal mit welchen Anwendungen.

    • LittleSnitch sagt: Terminal via networkQuality tried to establish a connection to defra3-edge-bx-022.aaplimg.com
      Scheint eine URL im Apple-Content Delivery Netzwerk zu sein…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.