macOS 10.14 Mojave: Das ist der dynamische Hintergrund – So könnt ihr ihn auch unter Windows nutzen

Im September werden die Mac-Nutzer wieder ein neues Release auf ihre Apple-Notebooks und Rechner laden können, das den Namen der gleichnamigen Mojave-Wüste trägt. Neben funktionalen Neuerungen hat die neue Version auch neue Bildschirm-Hintergrundbilder der Wüste im Gepäck. Eines dieser Wallpaper besitzt eine entscheidende Besonderheit, denn es handelt sich dabei um einen dynamischen Hintergrund für euren Desktop. Apple sagt dazu folgendes:

Dynamischer Hintergrund
Ein Hinter­grund, der mit der Zeit geht.
Gestalte deine Arbeitsumgebung mit einem Schreibtisch­hintergrund, der sich an die Tageszeit anpasst – egal wo du bist. So sieht dein Mac noch besser aus, und das den ganzen Tag lang.

Apple hat das Rad hier nicht neu erfunden, sondern stellt 16 verschiedene Bilder derselben Düne zu verschiedenen Tageszeiten bereit, die ihr alle entweder in meinem Google Fotos Album zum separaten Download oder auch in meinem Google Drive als gepackte Version findet. Ein kleines Programm macht dann im Hintergrund nichts anders, als abhängig von der Zeit das entsprechend passenden Hintergrundbild zu nutzen.

Ein findiger Reddit-Nutzer war so nett und hat für alle Windows-Anwender ein kleines Tool geschrieben, mit dem ihr etwas Mac-Feeling auf euren Microsoft-Desktop holen könnt. Auf Github könnt ihr die Setup-Datei herunterladen. Einmal installiert lädt das Tool die Wallpaper herunter und möchte euren Standort (zur Festlegung der Änderungszeiten) haben, den ihr manuell festlegen könnt. Ist das erledigt, habt ihr ab sofort auch einen sich selbstständig ändernden Hintergrund.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. Michel Ehlert says:

    Hmm muss man das jetzt haben?

  2. Erinnert mich ein wenig an diese animierten Wallpaper die es damals bei Windows Vista Ultimate gab. War es Vista? Weiß nicht mehr genau. Naja, hat sich auch nicht durchgesetzt. Aber mittlerweile braucht man eben sowas, um zumindest irgendetwas als Grund für ein OS-Update zu präsentieren.

    • Mit den animierten GIF-Bildchen und Videos in Vista (DreamScene) hat das nichts zu tun.

      Der Hintergrund paßt sich der Tageszeit an, so wird man zum Beispiel Nachts nicht mehr geblendet.

  3. ..die Frage ist halt, was man bei Desktop-Betriebsystemen noch großartig neu erfinden soll, nach über 20 Jahren Revolution und Evolution in der Sparte. Beim Auto gibts auch immer noch 4 Räder nen Motor und nen Lenkrad, wie schon vor 100Jahren 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.