Mac OS X: Login-Bildschirm mit Ravissant anpassen

Nicht nur bei Windows 7 kann man den Login-Bildschirm austauschen, sondern auch bei Mac OS X. Bei Windows 7 kommt da der Windows 7 Logon Screen Background Changer zum Einsatz, unter Mac OS X kommt ihr mit  Loginonx ans Ziel. Beide Tools wechseln allerdings nur den Hintergrund aus, andere Elemente bleiben unberührt. Wer ein bisschen mehr anpassen möchte, der muss zu Ravissant greifen.

Neben dem Logo könnt ihr den Hintergrund, den Text und die Host Info ändern. Einfach zu bedienen und Freeware. Eben selber getestet. Vielleicht interessant zu erwähnen: Projekte können exportiert und weitergegeben werden. Wer also mal etwas hübsches basteln will. In diesem Sinne: Schönes Wochenende und Prost!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

14 Kommentare

  1. Nett! Hatte das letztens mit „Secrets“ versucht, aber meine Änderungen wurden nicht übernommen 🙁 Wollte als Logo den Nichtlustig-Kopf und als Schriftzug „Nichtlustig“ machen. Mein Hintergrundbild dazu: http://nichtlustig.de/zeug/wallpaper/yetis/yetis_1920x1200.jpg

  2. JürgenHugo says:

    Tja, das mit Loginox hab ich auch probiert. Hat auch geklappt – aber nach kurzer Zeit nicht mehr. Ich kann machen, was ich will – der Mac nimmt nur das Originale, oder garkeins. Obwohl das ausgetauschte im richtigen Ordner ist.

    Loginox macht also sein Teil – aber Snow Leopard is widerborstig. So´n Ärger! :mrgreen:

    PS: das Wallpaper hab ich mir gleich „gestohlen“!

  3. Dafür braucht man doch kein Programm. Man kann die Datei einfach austauschen 🙂

  4. JürgenHugo says:

    @Tim:

    Und das geht ja auch so einfach, hmm? Außerdem: bei meinem Problemchem IST die Datei ja ausgetauscht – der Mac sch**** sich nur nich drum… :mrgreen:

    Aber bei Win gibts ja auch immer kleine Nervereien. Ei wei.

  5. @JürgenHugo:

    “ PS: das Wallpaper hab ich mir gleich “gestohlen”! “

    Könntest du mir sagen wo ich dieses Wallpaper finden kann!? Wäre sehr supernett 😉

  6. JürgenHugo says:

    @maggix:

    Tschuldige – aber ich hatte Probs mit meinem Router/Telekom . I-Net war fast tot. Ich meine das Wallpaper aus dem 1. Kommenetar von „beatmaster 2K“.

    Da brauchste nur auf den Link oben klicken. Oder meinst du das vom Screenshot? DAS weiß ich jetzt aus dem Hut nich – weil ich da genug von habe. Das vom Screenshot ist übrigens verzerrt? – da scheint das Format von Screen und Wall „etwas“ zu differieren, grins. :mrgreen: Falls ich mich nich täusche.

    PS: Notfalls find ich das andere aber auch – sag Bescheid, welches du meinst.

  7. @JürgenHugo:

    Ich meinte das Wallpaper aus dem Screenshot welches Cashy hier schon einmal verwendet hatte.
    http://stadt-bremerhaven.de/windows-7-logon-screen-austauschen/

    Letzteres half mir dann aber selber auf das Wallpaper zu kommen:
    http://zotus.deviantart.com/art/iGlow-104116090

    Grüße

  8. Ich stehe solchen Spielereien ja äußerst skeptisch gegenüber. Den Login-Screen sehe ich vielleicht ein mal in der Woche, wieso sollte ich für dieses minimale Bisschen Individualität irgendwelche Systemfehler oder andere Risiken in Kauf nehmen?

  9. JürgenHugo says:

    @Teo:

    Nicht jeder sieht aber den Comp rein rational als „Arbeitsgerät“ – ich ja nun bestimmt nich… 😛

    Und das „Risiko“ hält sich da ja sehr in Grenzen. Den kleinen Rest nehm ich eben billigend in Kauf. Bißchen Spaß und Freude muss sein!

  10. Selbst ein Nicht-Arbeitsrechner sollte aber einwandfrei funktionieren. Spaß hole ich mir anders 😛

  11. JürgenHugo says:

    @Teo:

    Hab ich gesagt, das meine Rechner dauernd nicht funktionieren? Hab ich gesagt, das ich Funktionsstörungen bewußt in Kauf nehme? Ne. ne. Aber wenn ich etwas ändern kann, was mir nicht gefällt, dann tue ich das.

    Ich hab (erst) seit knapp vier Jahren einen Comp zu Hause. In der Zeit ist vielleicht 1 Crash auf mich gekommen – ziemlich zu Anfang, wohl aus Unerfahrenheit. Also sehe ich keinen Grund, meine Linie zu ändern.

    Der Anmeldescreen in 7 gefällt mir nicht, also hab ich einen anderen. DEN seh ich nämlich öfters – jedes mal beim hochfahren. Weil ich ein Paßwort setzen mußte -sonst kann ich zwischen Mac und PC nicht kommod Daten austauschen. Und das muß ich ja eingeben – da will ich mich nicht jedesmal über den „Ori“-Screen ärgern.

    Beim Mac ist der normale ja gar nicht übel – da gefallen mir aber z.B. die Standard-Ordner nicht (die blauen) – also hab ich andere. Ich sitz nämlich vor dem/den Rechnern – nicht jemand anderes.

    PS: als ich einmal das Admin-Konto aktiviert habe, da bin ich ja fast rückwärts vom Stuhl gefallen, als Win 7 in seiner Originalpracht erschien… 😛

  12. JürgenHugo says:

    Ich habe das Tool probiert, es funktioniert. Was mich bei beiden OS (Win + Mac OS X) ein klein wenig ärgert: Die Anmeldescreens austauschen ist mit Tools bei beiden kein großes Problem – auch allerlei ändern kann man.

    Aber die Position des Fensters, wo man das „geheime Wort“ dann eingibt – die scheint unverrückbar: mitten in der Mitte. Soo toll finde ich das gerade nicht. Wenn ich wüßte wie, würde ich das verrücken, mehr zum Rand hin. Dann kann man besser auf die schöneren Bilder schauen. Könnte… :mrgreen:

  13. Loginox ist richtig cool. Es läuft auf Snow Leopard ohne Probleme bei mir. Kann auch resetten und wieder drag und drop neues Bild(jpeg), funktioniert super.
    Auch die andreren tools sind richtig cool.

    http://www.loginox.branox.com