Lumia 435 ab nächster Woche bei der Deutschen Telekom für 89 Euro verfügbar

Mitte Januar stellte Microsoft neue Lumia-Smartphones vor, darunter auch das Lumia 435, das bisher günstigste Gerät mit Windows Phone. Dieses wird ab nächster Woche für 89 Euro (inklusive Steuern, ohne Vertrag) vorerst exklusiv bei der Deutschen Telekom in den Farben Orange, Grün, Schwarz und Weiß erhältlich sein. Das Lumia 435 kommt mit einem 1,2 GHz Dual-Core SoC von Qualcomm, dem Snapdragon 200. Ihm stehen außerdem 1 GB RAM zur Verfügung, Speicher gibt es 8 GB im Gerät. Dieser lässt sich per microSD-Karte um bis zu 128 GB erweitern, zusätzlich stehen 30 GB Cloud-Speicher bei OneDrive zur Verfügung.

Das 4 Zoll-Display des Gerätes löst 800 x 480 Pixel auf. Rückseitig gibt es eine 2 Megapixel-Kamera, auf der Vorderseite eine VGA-Kamera für Videochats. Der Akku bietet 1.560 mAh Kapazität. Kein schlechtes Angebot, vor allem für Smartphone-Einsteiger. Windows Phone läuft auch auf schwächeren Geräten flüssig, außerdem bietet das System nach wie vor eine große Übersichtlichkeit, ideal für Menschen, die ein Gerät einfach nur nutzen wollen. Zudem kommt das Lumia 435 mit Windows Phone 8.1 und Denim-Update, bietet also seitens Software das aktuellste, was Microsoft zu bieten hat.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

10 Kommentare

  1. Das Lumia 535 für 79 € war der bessere Deal :-).

    Hoffen wir mal, dass Microsoft/Nokia bei dem Teil mehr Glück mit dem Display hat. Beim 535 ist es, trotz des Updates, ein Glücks- oder Trauerspiel..

  2. Ich wundere mich warum Nokia bei den neuen Kleinmodellen keinen Blitz mehr verbaut – für meine Freundin leider ein Ausschlusskriterium dabei hätte sie gerne ein kleines Windows Phone.

  3. Das 535 für 79,- Euro war tatsächlich der bessere Deal. 5″ Display, höhere Auflösung, Blitz. Für mich als Android – Fan war das mal die Gelegenheit, bei WP8.1 reinzuschnuppern, also mal über den Tellerrand zu schauen.
    Für die meisten Nutzer wird so ein Lumia mit Sicherheit ausreichend sein.
    So 59 bis 69,- Euro darf das 435 kosten. Dann werden genug davon verkauft.

  4. Achtung! DA ist Windows drauf! ihr könnt damit fast nicht mit anderen kommunizieren !

  5. @droidfan

    zum Glück sind Telefonie und SMS immer noch OS unabhängig!

  6. @droidfan: was genau meinst du? Telefonie, sms, telegram, whatsapp, threema, skype, Facebook chat… ist doch alles vorhanden was man braucht 😉

  7. Vor einer Woche im BASE-shop das Lumia 530 DualSIM für 69€ gekauft (+Wechselcover). Zugegeben, technisch nicht das beste Einsteiger-Lumia, aber für mich völlig ausreichend. War sicher auch nicht mein letztes WinPhone.

  8. Aktuell ist auch das Lumia 630 Dual SIM bei Saturn im Angebot. 99€.

    http://bit.ly/VLCSqP

  9. @Norman: Komoot, Arte, Hipmunk, Mehr Tanken, GEO Magazin, Skiline, Bergfex, Torque und tausend andere. Und wenns was gibt ist es Arschi Alt. Muss man halt wissen, aber das sagt einem ja keiner da das Betriebsystem nicht als Mobile taugt.

    „Telefonie, sms, telegram, whatsapp, threema, skype, Facebook chat“ willst du mich verarschen ?