„Lost in Random“: Neues EA Original ist ab heute verfügbar

Flog bisher unter meinem Radar, aber ist definitiv eine Erwähnung wert: Das Spiel „Lost in Random“ ist ab sofort verfügbar. Dabei handelt es sich um ein EA Original. Unter diesem Banner bündelt der Publisher immer wieder wirklich feine, kleinere Titel, die etwas experimenteller ausfallen. Beispielsweise zählen auch „Unravel“ und dessen Fortsetzung sowie das richtig großartige „It Takes Two“ zu den EA Originals.

Erhältlich ist „Lost in Random“ für Microsoft Windows, die PS4 und PS5, die Xbox One, die Xbox Series X|S sowie die Nintendo Switch. Entwickelt wurde das Spiel von Zoink Games aus Schweden. Es handelt sich um ein Einzelspieler-Action-Adventure, das euch in eine düstere Welt entführt, die mich an Stop-Motion-Filme wie „Coraline“ erinnert.

Der Titel kommt nicht von ungefähr, denn das Thema Zufall spielt in diesem Game eine große Rolle. Wenn die Würfel fallen, können sie das Schicksal entscheiden. Die ersten Reviews, die ich so gemustert habe, fallen sehr positiv aus. „Lost in Random“ gewann auch auf der gamescom 2021 die Auszeichnung als „Best Indie Game“.

Die Geschichte dreht sich um die Schwestern Even und Odd, welche einer bösen Königin in ihrem Würfelspiel hilflos ausgeliefert sind. Die Schwestern werden getrennt und der Spieler schlüpft in die Rolle von Even, um seine entführte Schwester von der Königin zu befreien. In Arenen, die an Brettspiele erinnern, tritt man dabei gegen die Handlanger der Königin an. Dabei mischen sich Echtzeit-Action und taktisches Gameplay.

Die Dialoge wurden von Ryan North verfasst, der auch schon für die TV-Serie „Adventure Time“ als Autor tätig gewesen ist. Der Soundtrack erinnert dabei an Kompositionen von Danny Elfman und baut schon im Trailer Stimmung auf. Ich selbst schätze solche kleineren Indie-Spiele, denn „Lost in Random“ wurde offenbar mit viel Liebe zum Detail entwickelt. Da werde ich euch das Spiel auch nochmals in einem Test genauer vorstellen.

Angebot
Microsoft 365 Family | 6 Nutzer | Mehrere PCs/Macs, Tablets und mobile Geräte | 1 Jahresabonnement...
  • Bis zu 6 Personen
  • 12-monatiges Abonnement
  • Für Windows 10, macOS, iOS und Android

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.