Link Bubble Browser: Android-App mit Premium-Funktionen ab sofort kostenlos

Link Bubble BrowserChris Lacy ist vielleicht vom Namen her einigen Android-Nutzern bekannt. Er zeichnet sich für den Action Launcher und den Link BubbleBrowser  verantwortlich. Zuletzt genannte App gehört allerdings nicht mehr ihm, sondern ein Investor hatte die App gekauft. Nun hat man sich entschlossen, die App generell mit ihren Premium-Funktionen kostenlos anzubieten. Käufer der App, die die App nach dem 04. August erworben haben, können eine Rückzahlung einfordern, den Ablauf findet ihr in diesem Blog-Beitrag.

4,3 Sterne hat Link Bubble Browser im Play Store bekommen, doch was macht die App eigentlich für die Nutzer interessant? Klickt man auf einen Link in einer App, so erscheint eine Blase im oberen Bereich eures Bildschirms, hier wird der von euch geklickte Link im Hintergrund geladen, ohne dass ihr die App verlassen müsst.

Link Bubble Browser

Gespeicherte Links können über den Link Bubble Browser nicht nur aufgerufen, sondern auch weitergeleitet werden – beispielsweise an Pocket. Kann man sich definitiv mal anschauen, gerade Links in Apps will man vielleicht mal wegspeichern und aufrufen, beziehungsweise im Hintergrund laden lassen, um die App als solches nicht zu verlassen.

(danke Philipp für den Hinweis!)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. absolut jede App die ich in letzter Zeit gekauft habe wird irgendwann auf Kostenlos gesetzt… Der PlayStore will mich echt…

  2. Bei mir wird auch fast jede app Kostenlos, aber was solls? Man hat dadurch ja keine Nachteile und man hatte den Entwickler unterstützt.

  3. Ich hab sie gekauft. Freu mich wenn er einen Investor gefunden hat – vl. wäre das ohne die Appkäufe nicht möglich geweorden

  4. Ich mag vielleicht einen Aluhut tragen …. aber irgendwie habe ich unbehagen dabei, wenn jemand einem Programmierer eine Software abkauft, aber dann die bisherige Einnahmequelle als Finanzierungsmöglichkeit kippt.
    Wenn jetzt Werbung angezeigt würde, wäre das ja wenigstens eine nachvollziehbare Alternative.
    Aber ganz ohne frage ich mich nach den Beweggründen für diese Ausgabe.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.