Libratone Track Air+: True-Wireless-Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung für 199 Euro

Der dänische Hersteller Libratone zaubert einen neuen True-Wireless-Kopfhörer aus dem Hut: den Track Air+. Man kommt also komplett ohne Kabel aus und setzt für die Verbindung auf Bluetooth 5.0. Als Preis sind 199 Euro ausgerufen. Zu haben sind die Libratone Track Air+ ab dem 15. Juli 2019 zunächst für 30 Tage exklusiv bei Amazon.de.

Ihr habt dabei die Wahl zwischen schwarzen und weißen Varianten. Das Gewicht liegt bei nur 5,6 Gramm pro Kopfhörer. Als besonderes Feature hebt Libratone die intelligente Geräuschunterdrückung hervor – eher untypisch für In-Ear-Modelle. Wobei Sony da aktuell ja auch mit seinen WF-1000XM3 nach vorne prescht. Im Falle der Track Air+ sollen sich Geräusche von bis zu 30 dB unterdrücken lassen. In der Libratone App soll es dazu auch Einstellungsmöglichkeiten geben.

Das Design der Libratone Track Air+ ist wiederum sicherlich eher Geschmackssache. Mit einer Ladung sollen sie sechs Stunden auskommen. Die Aufladung erfolgt über das beiliegende Case, welches die Kopfhörer dreimal komplett aufladen kann – dann müsst ihr euch eine Steckdose suchen. Nach Schutzklasse IPX4 sind die Ohrstöpsel zudem resistent gegen Schweiß und Spritzwasser. Zum Joggen dürften sich die Track Air+, wenn ich mir das Design so anschaue, aber wohl nur bedingt eignen. Zumindest erwarte ich da mangels Earwings einen zu losen Sitz.

Die Track Air+ erkennen automatisch, wenn ihr sie abnehmt und pausieren die Wiedergabe dann automatisch. Setzt ihr sie wieder auf, geht es also genau da weiter, wo ihr aufgehört habt. Durch Antippen lassen sich Anrufe entgegen nehmen. Telefonieren könnt ihr also mit diesem True-Wireless-Kopfhörer natürlich auch.

Bonus für die ersten Käufer: Die ersten 400 Besteller sollen eine Coil-Ladestation im Wert von 39 Euro von Libratone kostenlos dazu erhalten. Damit könnt ihr auch kompatible Smartphones drahtlos aufladen. Was meint ihr zu den neuen Kopfhörern?

Eckdaten der Libratone Track Air+

  • Treiber: 2 x 5,3 mm
  • Smarte Geräuschunterdrückung bis 30 dB
  • Bluetooth 5.0
  • Abmessungen und Gewicht pro Ohrhörer: 3,2 x 2,2 x 1,9 cm / 5,6 g
  • Abmessungen und Gewicht des Ladecase: 2,9 x 6,3 x 4,x cm / 36 g
  • Akkulaufzeit: ca. 6 Stunden
  • Zusätzliche Aufladungen durch das Case: 18 Std. (dreimal voll)
  • Ladecase-Anschluss: USB Typ-C
  • Lieferumfang: Track Air+, Ladecase, USB-C-Ladekabel, Ohrstöpsel in 4 Größen (XS, S, M, L)
  • Preis: 199 Euro
[asa]B07SWN7YNH[/asa]

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

18 Kommentare

  1. Viel zu teuer, einen man bedenkt was man für deutlich weniger als 1/5 des Preises schon alles aus Fernost bekommt…

  2. Ich finde den Preis absolut angemessen für einen In Ear Kopfhörer mit ANC, da es aktuell als einzigen Konkurrenten die Sony WD-1000XM3 Für 250€ gibt. Das Design gefällt auch wirklich gut.

    • Der Sony ist ein Over-Ear und somit kein Konkurrent. Wenn, dann der Bose QC20/30. Wobei selbst die aufgrund der Kabel nur bedingt vergleichbar sind.

      • Er meinte wohl die Sony WF-1000XM3. Diese kommen Mitte August auf den Markt und haben eine UVP von 249€

  3. Sascha Graf says:

    Ich werde sie auf jeden Fall mal ausprobieren. In ears mit ANC sind ja noch sehr selten. Ich liebe meine AirPods. Aber ohne ANC sind sie in vielen Situationen nicht nutzbar.

    • Du kannst auch Mal echte Inear TWS ausprobieren. Wenn die gut sitzen, bekomme ich von meiner Umgebung kaum noch was mit.

  4. Jeraldine says:

    Mh,
    Ich hab mir 2 x Pamu Slide geholt gehabt. 49$ pro Stück. 2 carry bags (jeweils 15$) waren kostenlos mit dabei (early backer). Es gibt auch eine Variante für 69$, die dann auch Smartphones laden kann.

    Sicher, keine Geräuschunterdrückung, dafür ~11 Stunden Laufzeit und 5 mal Laden durch das case. Logischerweise mit BT 5.0 und das für ein Viertel des Preises. War noch nie zufriedener mit BT-In-Ear Kopfhörern…

    • Danke für den Tipp, gibts heute noch für 49$, danach werden sie teurer.
      Habe mir die jetzt auch mal bestellt und bin gespannt, da ist dann doch ein deutlicher Preisunterschied zu vergleichbaren Produkten.

  5. Zwei Geräte parallel verbinden wir die Jabra Elite 65t geht wohl nicht, oder?

  6. Wie funktioniert die Gräuschunterdrückung, aktiv oder passiv?

  7. Ich vermute, diese werden in meinen Ohren nicht halten, ohne Wings kaufe ich nichts mehr. Meine (zugegebenermaßen) kabelgebundenen Bose QC20 sind genial. Die sitzen bombenfest im Ohr.

  8. Habe heute die Ladestation erhalten, beim Auspacken schwarnte mir schon böses…Es ist ein Lautsprecher-nein Laut der Betriebsanleitung ist er es. Als ich ihn im Betrieb nahm leuchtete er drei mal auf und das wars!!! Testgerät honor. Wer kann helfen!

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.