LG Velvet: Version mit Snapdragon 845 und 4G könnte kommen

Das LG Velvet setzt auf einen Snapdragon 756G und 5G-Unterstützung. Während das Velvet auf die Produktbezeichnung Velvet G900 hört, steht nun eine ein LM-G910 im Raum – ein LG Velvet, welches mit einem älteren Snapdragon 845 SoC kommt und 4G- statt 5G-Konnektivität. Die restliche Ausstattung soll ansonsten identisch sein, hier gibt es 6 GB Arbeitsspeicher und 128 GB UFS 2.1-Speicher.

Während der Snapdragon 765 eher in der Mittelklasse angeordnet ist, gehört der 845 zu den High-End-SoC und bietet bei vergleichbarer CPU-Leistung eine höhere GPU-Geschwindigkeit. Die Strategie ist keine neue, denn so entfällt der Zwang zum teuren, zusätzlich erforderlichen 5G-Modul: Preislich soll sich das LG Velvet 4G rund 20 Prozent unter der 5G-Version ansiedeln.

Zielgruppe für das Gerät ist nach derzeitigem Kenntnisstand, der Mittlere Osten. Ob und wann das Gerät möglicherweise auch zu uns kommt, ist derzeit unbekannt.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Felix Frank

Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Student auf Lehramt. Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Snapdragon 845? Ist das ein Schreibfehler? Der SoC ist über 2 Jahre alt, damit bringt man doch keine neuen Geräte mehr raus. Klar ist der noch gut und hinreichend schnell, aber trotzdem nix für Neugeräte.

  2. Oh bei dem Sauhaufen von LG hat wohl jemand das Lager aufgeräumt und ne Palette SoC´s gefunden.

    • Wolfgang D. says:

      +1
      Ich finde diese Idee zur Kostensenkung aber gut, wenn man eh kein 5G will oder braucht. Dazu hat man immer noch einen schnelleren Prozessor als aktuelle Billig-SD – hoffe ich mal.

      Nur was hält den Käufer dann davon ab, einfach das Oneplus 7T vom Vorjahr günstig zu kaufen, mit dem besten Chipsatz von gestern und guter Kamera. Vor allem hat das 7T einen flachen Bildschirm ohne Nerv-Edge.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.