LG Optimus Pad mit Android 3.0 auf der CeBit 2011

Leute – ich bin fertig! Gestern Abend mit dem Zug Richtung Hannover gefahren und am Bahnsteig gemerkt: „Kerr, du Depp hast deine CeBit-Eintrittskarte mal eben fluffig auf dem Schreibtisch liegen lassen“. Heute morgen dann ins Pressecenter der CeBit, die ja morgen startet. Aber hat auch Vorteile – man kann durch die Hallen schlendern und die halbfertigen Stände belagern.

Bei LG, deren Einladung ich gefolgt bin, gab es dann schon einmal das LG Optimus Pad (techn. Daten reiche ich nach) zu bewundern. Es liegt gerade vor mir und ich konnte schon ein wenig mit Android 3.0 rumspielen. Meinung dazu? Macht Laune!

Also, nicht böse sein, wenn ich hier heute und morgen nicht in gewohnter Frequenz bloggen kann. CeBit und Arbeit geht nun einmal vor 🙂 Ich will mal schauen, ich habe noch eine Einladung von Vodafone, die auch Tablets am Stand haben sollen – sofern ich was aufgreife, könnt ihr es lesen 🙂 Schönen Start in die Woche euch!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

13 Kommentare

  1. Dann berichte mal heute Abend, worauf ich mich morgen freuen kann 😉
    Morgen 6 uhr aufstehen *freu*

  2. Sebastian Halbig says:

    Ich bin auch schon gespannt was du alles entdecken wirst 😀 Aber ich kann mich ja auch am Samstag überzeugen 😉

    Have fun!

  3. nippelnuckler says:

    vond er grösse scheint es optimal zu sein (fand das ipad n tick zu gross und zu schwer) schade das es so fette schwarze ränder hat, in 2 jahren werden wir vermutlich drüber schmunzeln denn da gibts nurnoch den metalrand. naja ich brauch dieses pad auch nicht. hatte nen ipad (letzten monat nach 4 monaten verkauft) und bemerkt das ich es einfach nicht brauche denn ich brauche viele windows anwendungen. also muss ich noch warten bis es endlich richtige windows pads gibt. ps: hab nen motorola defy und somit schon nen einblick isn android. nicht perfekt aber auch nicht ganz schlecht. android 3.0 scheint richtig cool zu werden. fehlen nurnoch nen paar killerapps.

  4. Das sieht wirklich schickt aus, auch gerade im vergleich zum Ipad daneben 🙂

  5. Schick schick 😀
    Bin Mittwoch und Freitag endlich da *freu*

  6. Na dann weiß ich ja was ich mir am Samstag auch anschauen muss.
    Gleich mal auf die Liste Wunderliste setzen!

  7. Ich fänds ja gut, wenn sie das mal für das einzig vernüftige, bisher erhältliche Tablet, dem Galaxy Tab rausbringen.

  8. Ich komm Samstag vorbei und such den Carsten nach allen Methoden dieser Welt 😀 …Freitag oder so lässt einfach die Arbeit nicht zu…

  9. Mensch, und schonmal den Preis von 1000 auf 900€ gesenkt! Das ist das Jahr der Android Tablets! 😉
    Sorry für den Sarkasmus. Aber wer kauft schon Apple. Viel zu teure Hardware.

  10. Ich bin Samstag auf der Cebit und werd dann wohl mal bei LG vorbei schauen 😉

  11. Hmm, ich bin mal gespannt, wie viele Hersteller die ARM Mali-400 CPU verwenden werden. Die könnte eine echte Konkurrenz für Nvidias Tegra2 sein und auch für Android sehr gut taugen.
    Und ich denke mal, daß Tablets mit Mali-400 CPU günstiger sein könnten als mit Tegra2.

    Es stellt sich bei den China Buden halt immer nur die Frage nach dem Langzeit Firmware Support. Vor allem wenn es keine Rebrand eines anderen Modells ist.

    Jedenfalls, vom Preis her würde mich das Ramos W10 schon reizen, wenn ich denn ein Tablet wirklich bräuchte und es auch Android 3.0 bekommt: -> http://www.pandawill.com/ramos-w10-tablet-pc-7-inch-android-22-cortex-a9-gps-wifi-1080p-hdmi-black-p-41331.html

  12. ps. Was man so auf Youtube 3D Spiele mäßig in Bezug auf Ramos W10 (Mali-400 CPU) sieht ist schon lecker.

    Minuspunkt beim W10, keine Kameras. Bei dem Preis aber auch natürlich kein 3G, aber das ist ja eh klar. Dafür stimmt der Formfaktor, vor allem die Dicke des Gehäuses, was aber auch durch die schmalen Kanten täuschen kann, aber sicher auch nicht verkehrt ist.

  13. Hmm, in Firefox funktioniert die Edit Funktion nicht mehr…

    Zur Mali-400 meinte ich natürlich, gut für Android 3.0 geeignet.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.