LG Nexus 5x 32 GB und Motorola Moto X (zweite Generation) im Angebot

Generic Artikel SmartphoneKurz notiert für alle, die auf die erste Reduzierung bei einem aktuellen Nexus-Gerät warten. Der Händler iBood verkauft gerade das LG Nexus 5x in seiner 32 GB-Ausgabe für 469,95 Euro, normalerweise werden hierfür bei Google direkt 529 Euro fällig, man spart also einige Euro. Bei iBood ist zu bedenken, dass 5,95 Euro Versand on top kommen. Laut Newsletter, der uns von unserem Leser Maurizio weitergeleitet wurde, gilt das Angebot im Secret Deal nur heute – oder bis das Gerät ausverkauft ist. Wer von unseren Lesern die technischen Spezifikationen des LG Nexus 5x nicht kennt, der kann diese in diesem Beitrag nachschlagen.

LG-Nexus-5x_3-600x450

Wer es lieber gut und günstig mag, der bekommt beim Händler Redcoon etwas geboten. Die verkaufen das Motorola Moto X der zweiten Generation für 189 Euro. Und ja, dafür bekommt man ein wirklich tolles Gerät (leider nur 16 Gigabyte Speichergröße), wie auch unser Testbericht zeigt. Wie immer gilt: auch hier ist das Angebot so lange gültig, bis das Motorola Moto X ausverkauft ist. Ich habe eben noch einmal geschaut, die weißen Geräte sind reichlich da, die schwarzen neigen sich langsam dem Ende. Denkt dran, beim Moto X ist der Speicher nicht erweiterbar, das Gerät also nichts für Menschen, die massig speichern wollen oder ganz viele große Apps installieren.

Motox-600x483

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

21 Kommentare

  1. Auch 470€ finde ich noch ziemlich viel, die neuen Nexus-Geräte sind irgendwie nicht überzeugend für mich.

  2. Bei Amazon Italien gab es die 16 GB Version auch schon für 379€.
    Ich würde allen Interessierten raten abzuwarten.
    Das Ding liegt wie Blei im Playstore.

    „never catch a falling knife“

  3. „Das Ding liegt wie Blei im Playstore.“ Ist das so..?

  4. Man sollte auch bedenken, dass bei Ibood die Lieferzeiten meist sehr lange sind und ein kostenloser Rückversand auch nicht möglich ist.

  5. iBood gehört allerdings zu den Händlern, bei denen ich nur in besonderen Fällen und erheblicher Ersparnis zuschlagen würde.

    Der eigene Service von iBood ist nach meiner Erfahrung ziemlich mies, darüber hinaus verkaufen sie häufig ausländische Ware, bei denen möglicherweise die Garantie des Herstellers nicht greift.

  6. mapleleafsmauri says:

    da der Tipp zu Ibood von mir kam:
    habe schon einige Male dort etwas gekauft und wie immer gilt es, vorher Preise zu vergleichen. Insbesondere die Versandkosten sollte man einrechnen. Bisher war ich auchimmer zufrieden und musste keine Rücksendungen veranlassen. Gehe aber davon auss, dass sich Ibood an die gesetzlichen Regelungen gemäß FernabsatzR und Gewährleistung hält.

  7. In der Schweiz ist das Nexus 5x 32GB bei digitec im Moment sogar für 399 CHF zu haben! https://www.digitec.ch/de/s1/product/lg-nexus-5x-520-32gb-anthrazit-mobiltelefon-5636566

  8. Ritter von Leibbarg says:

    Ich hab das N5x 32GB gestern bei Ebay für 479 bestellt

  9. Christian W. says:

    Danke dir Caschy. Meine Frau sucht gerade ein neues (S3 gibt den Geist auf) da ist es das Moto X geworden.

  10. Das gewählte Bild für den Artikel erinnert mich irgendwie an meinen Subwoofer 🙂

  11. @dedas: Der von Sonos? Der würde so aussehen, ja 😀

  12. Habe heute die 32 GB Version für gerade mal 370€ in der Schweiz entdeckt. Werde nachher nach Basel fahren und zuschlagen. Da ich grenznah wohne bietet es sich für mich an!

  13. Nexus ist tot, es lebe Honor.

  14. @goesi:
    Huawei und Honor sind echt klasse. Jedoch muss ich sagen, dass ich die Politik der Unternehmen nicht verstehe. Das Honor 7 gibt es außerhalb von Europa neben 16 Gb noch bis 64 GB. Nur in unseren Breitengraden nicht. Ein Import bringt nix, weil die Teile außerhalb Europas ein anderes Frequenzband unterstützen. So ist es bei mir ein Huawei G8 für 350 EUR geworden. Auch 32 GB plus MultiSIM.

  15. @Markus
    „Huawei und Honor sind echt klasse.“

    Klasse wären die nur dann, wenn die auch zeitnah Updates bringen würden. Das ist aber eine Katastrophe bei diesen Firmen.

    Das ist bei Nexus Geräten weitaus besser.

    Manchmal ist es allerdings ein Fluch ein Update von Android zu bekommen, siehe u.a. Nexus 7 welches danach Elekronikschrott war.

  16. @Ritter von Leibbarg

    Vielleicht kannst du das teure Teil noch stornieren? In der Schweiz gibt es das für 370 Euro…

  17. Bei Digitec ist es bereits für 399 SFR erhältlich. Also ca. 370€ (32 GB / anthrazit)

  18. Eben ne E-Mail von Digitec erhalten, Mein Nexus 5x 32GB Anthrazit ist abholbereit. Also ab nach Basel!!! Fahre aber auch mit einem weinenden Auge hin. Was wird nun aus meinem Nexus 5? Wird es einen würdigen Nachfolger finden? Es ist als ob ich mein Kind zur Adoption frei geben würde. Es tut einfach nur weh! Aber ich hoffe das x5 wird mir vielleicht das Gefühl geben mein Kind ist einfach nur älter geworden.

  19. Geile Preise. Und das jetzt, wo ich gerade kein Geld dafür übrig habe. Damn! 370€ ist echt ein Wort.

  20. @Peter Magiera

    Glückwunsch zu deinem neuen Smartphone. Aber wieso ersetzt du es schon? Ich mein das Nexus 5 hat doch auch Android 6 und ist von der Leistung noch gut oder nicht?

  21. @Basler

    hast schon recht, das N5 ist immer noch Top! Deshalb trenne ich mich auch nur schweren Herzens von von ihm. Hatte es auch nicht wirklich vor da ich auch mit dem Preis des 5x nicht einverstanden war. Jetzt ändert sich die Sachlage aber gewaltig und ich bin mächtig ins schwitzen und grübeln gekommen. Jetzt fühle ich mich wie ein Alki vor dem Schnapsregal und muss nur noch zugreifen. Vielleicht kannst du es nachvollziehen…

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.