LG G4: Update V10d-AUG-17-2015 wird verteilt

lg-g4-600x450Das LG G4 ist derzeit das Android-Smartphone meiner Wahl. Nach dem LG G2 und dem LG G3 konnte ich mich auch zum LG G4 hinreissen lassen – ganz schwer war es nicht: die Kamera ist klasse, zudem mag ich die Möglichkeit der austauschbaren Rückseiten, ich habe hier eine Leder-Variante. In den letzten Wochen und Monaten gab es in allen Betriebssystembereichen immer Horrormeldungen bezüglich Sicherheit, auch Android hat es unter anderem mit Stagefright heftig getroffen.

In der letzten Zeit schob auch LG einige Updates raus, ganz aktuell lässt sich in der Updatesuche unter „Telefoninfo“ die Version V10d-AUG-17-2015 finden, welche 38,08 Megabyte groß ist. Was schade ist und auch bei den letzten Updates der Fall war: LG spricht hier lediglich von einem Google Patch, der Nutzungsverbesserungen bringen soll.

Bildschirmfoto 2015-09-02 um 07.22.02

Hier kann man mal ruhig konkreter werden und das Kind beim Namen nennen, bekommen andere Hersteller meines Wissens auch hin. Die große Frage ist hier natürlich: Ist die Lücke in libStagefright wirklich geschlossen? Bekanntlich schob Google einen Patch heraus, welcher die Lücke nicht voll umfänglich schloss.

lg-g4-600x450

Google musste nachlegen und einen weiteren Patch an die Hersteller herausgeben. Und wir wissen ja alle, was das bedeutet: neue Tests und Anpassungen bei den Herstellern und Providern – was Wartezeit bedeutet. So weiss man, dass einige Hersteller zwar Stagefright-Updates verteilen, diese aber bislang nicht zu 100 Prozent die Sicherheitslücke geschlossen haben. Doch zurück zum LG G4 – schaut ruhig einmal rein in die Telefoninfo, besorgt euch das Update und sagt ruhig Bescheid, wenn euch etwas auffällt.

(danke Sascha!)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

13 Kommentare

  1. Hallo Carsten,

    habe Samstag das v20t-262-02 für mein LG G3 bekommen (OTA, VF gebrandet).
    Habe noch keinen passenden Artikel von Dir gefunden, aber die Akkulaufzeit wird nun vom Android OS-Prozess deutlich verschlechtert. Qi kann kaum noch dagegen „an laden“.

    Gruß
    Ralf

  2. Ich habe das Update gerade installiert und einen Test mit der Stagefright-Detector App durchgeführt. Zumindest die sagt, alles OK.

  3. Morgen caschy!
    Kurze Frage: LG G4 oder Moto X Play?
    Wie ist denn die Anpassung von seitens LG in Bezug auf die Android-Oberfläche?
    Danke!

  4. Das ist Geschmackssache, aber ich finde die LG UI grottenhässlich. Wobei die fürs G$ etwas hübscher als beim G3 und G2 ist. Das G4 hat viel mehr Power und die bessere Kamera gegenüber dem X Play.Das X Play ist Mittelklasse mit nem fetten Akku, das G4 Oberklasse.

  5. Es ist schon bitter dass es LG (und damit auch das G4) nicht bei der Telekom gibt. Das G4 wäre bei meiner Vertragsverlängerung ganz vorn dabei gewesen.

  6. Bei mir ist das noch nicht da…

  7. Caschy welches Wetter Widget nutzt du da?
    Thx vorab. 🙂

  8. @rob: standard

  9. Update kam kurz nach Mitternacht.
    Stagefright Detector sagt nun OK.
    Sonst ist mir bisher noch nichts Neues aufgefallen.

  10. Ich finde bezüglich Sicherheitsupdates, ist es schwierig bei Android Handys schnell und vollumfänglich zu reagieren. Deshalb zögere ich noch auf Android umzusteigen. Was meint ihr dazu ?

  11. Rudolf Rednose says:

    Stagefright dector app sagt auf meinen LG G4 mit dem patch V10d das Stagefright geschlossen wurde.

  12. Mist, Update läßt sich nicht installieren, mit der Meldung: „Root erkannt“.
    Pfui…

  13. Ich habe ein LG G4 bei einem freien Händler (angeblich ohne Brandig) gekauft. Ich habe gestern (08.09.) erst die V10b Software per OTA bekommen. Heute bei LG nachgefragt warum mein Telefon erst jetzt die V10b bekommen hat und nicht gleich auch noch V10d, hat mit der Servicemitarbeiter gesagt, das mein Gerät ein Telekom Gerät ist und daher die Verteilung erst zeitversetzt durch die Telekom erfolgt. Der Stagefright Detector zeigt mir immer noch die Lücke an.