LG G3: Werbematerial soll Spezifikationen des QuadHD-Smartphones bestätigen

Fotos von Werbematerial sollen so ziemlich jedes Gerücht bestätigen, dass es zum kommenden LG G3 bisher gegeben hat. Die Fotos zeigen nicht nur das Gerät an sich, sondern liefern auch gleich eine Spec-Liste. Das QuadHD-IPS-Display wird ebenso gezeigt, wie die 13 Megapixel-Kamera mit OIS+. Weiterhin erfahren wir, dass 3 GB RAM verbaut sein werden, die zusammen mit dem Snapdragon 801 für die nötige Leistung sorgen werden. Auch der Akku mit 3.000 mAh entspricht dem, was bereits vermutet wurde.

LGG3_1

LGG3_2

Außerdem sind WLAN, Bluetooth 4.0 und NFC im LG G3 vorzufinden. Die Android-Version wird mit 4.4 (KitKat) angegeben und das G3 beherrscht LTE. Die Abmessungen betragen 146,3 x 74,6 x 8,9 mm. Wie man auf dem letzten Bild sehen kann, wird sich auch LG dem Thema Selfie widmen, ein Trend, den die Hersteller gerne aufgreifen.

LGG3_3

LGG3_4

Am 27. Mai wird die offizielle Präsentation des LG G3 stattfinden. Wenn es sich bei den Fotos nicht um einen krassen Fake handelt, wird es für LG nur wenig Neues zu erzählen geben.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

11 Kommentare

  1. Hm, dafür gibt es keine Möglichkeit eine Speicherkarte zu nutzen?

  2. Frage 1: gibt es mittlerweile Infos über das verwendete Material? Alu oder Polycarbonat?
    Frage 2: Das LG G2 hat auch schon 3000 mAh Akku. Aber auf 5,2 Zoll und bei niedrigerer Auflösung. Ergo müsste es doch jetzt weniger Akkulaufzeit haben, oder?

  3. Ali090800 says:

    Die Akkulaufzeit wird erheblich leiden! Leider!

  4. Superlicious says:

    Schmaler Rahmen schön und gut, aber wo sollen die Dinger denn noch hin wachsen? Grundsätzlich mag ich größere Displays, aber das Galaxy S5 ist mir schon minimal zu groß. Bald haben wir echt nur noch Bomber über 5 Zoll und abgespeckte 4,3-Zöller. Mein Sweetspot zwischen Größe und Leistung (4,7 Zoll) wird im Moment kaum ordentlich bedient. Es gibt da zwar Geräte, aber das sind wieder nur abgespeckte Modelle oder sie haben wir einen unsäglich großen Rahmen (siehe auch Z1 Compact). 🙁

  5. @Ali090800
    woher weißt du das ?

    @Superlicious
    in Zeiten wo kaum noch jemand das Smartphone zum Telefonieren nimmt ist das nicht wirklich verwunderlich das die größer werden. Medien lassen sich eben auf einem großen Display wesentlich besser konsumieren als auf einem kleinen.

  6. Warum soll die Akkulaufzeit leiden? Ich gehe davon aus, dass sie besser wird.
    Eine höhere Auflösung bedeutet nicht unbedingt höheren Akkuverbrauch, denn zum einen ist hier der Snapdragon 801 verbaut und zum anderen ein anderes Display, das möglichweise Energieeffizienter arbeitet – also ganz so einfach wie größer und mehr Pixel bedeutet weniger Laufzeit ist die Sache nicht…

    Wartet doch einfach mal ab Leute, was erste Tests aussagen.

  7. …Eine höhere Auflösung bedeutet nicht unbedingt höheren Akkuverbrauch…
    Doch, leider. Nur weil der Prozessor verbessert wurde usw. kann man sagen dass die Akkulaufzeit darunter nicht leiden wird.
    Wenn du zwei identische Handys, bis auf die Auflösung, besitzt, dann wird das mit der geringeren Auflösung länger halten.

    ( anderes Thema:)
    Und das ist auch das Problem: alle sagen immer, die akkulaufzeit wird ja nicht schlechter ( wegen besseren Prozi usw) aber wir sind halt noch an einem Punk wo die Laufzeit zu gering ist. Ich versteh diesen dummen Pixeleahn einfach nicht. Die Auflösung ist mehr als genug. Wenn es jetzt nicht jedes jahr mehr Pixel geben würde, dann hätten wir dank der Prozessoren und der Optimierung bald gute Akkus.
    Gute Nacht 🙂

  8. @ Caschy: Ist schon durchgesickert, ob das Gerät einen Infrarot Sensor hat wie das G2?

  9. Jetzt jammert man schon wieder über die displaygröße (jaja dont feed the trolls) aber am ende sollten alle diejenigen sich einfach ein Featurephone oder Einstiegs Motorola kaufen 😉

  10. @Mi: gebe dir vollkommen recht. Nutze momentan das LG G2 mit full hd. Aber ehrlich gesagt hat mir das galaxy s3 vom Display auch gereicht. Da hätte ich lieber im g2 eine Auflösung vom s3 und dafür mehr Akkulaufzeit…

  11. @Doc Köllewood
    Jetzt bin ich wieder der Troll oder was? 😛
    Ich versteh ja das es Menschen gibt die gerne ein größeres Display haben wollen. Aber nur weil ich gern ein kleineres hätte darf ich doch wohl auch high- end erwarten oder?
    Lg

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.