Motorola bestätigt Preis für Moto 360

Tja, da hat Motorola selber die Katze aus dem Sack gelassen und gerade den Preis für die Smartwatch Moto 360 bestätigt. Wie ich den Preis gefunden haben? Motorola sucht Menschen, die Watchfaces erstellen, quasi Themes für die Smartwatch. Man bittet um Einsendungen, mitmachen können Teilnehmer aus den USA und aus dem United Kingdom. Dachte, ich blogge mal was für die Designer, sodass die vielleicht mitmachen können. In den Teilnahmebestimmungen stehen auch die Preise. Ein paar Google Play Guthabenkarten und auch eine Motorola Moto 360. Und preislich sagt man dazu: „One (1) grand prize winner will receive a Moto 360 (ARV $249).“ Netter Preis. Also nicht nur der Gewinn.moto360

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

26 Kommentare

  1. Oh bitte lass das Ding auch halbwegs mit iOS funktionieren.

  2. Hoffe, dass Ding ist so genial wie gedacht.

  3. @Chris: Angst, dass Apple nichts auf die Kette bekommt oder es genauso langweilig aussieht wie alle neueren iPhones/iPads oder es zu Hipster-Preisen verhökert wird? 🙂

    Ich weiß nicht, selbst 250,- wäre mir irgendwie noch zu viel für so ein Gadget. Sehe immer noch nicht wirklich einen großen Mehrwert. Aber immerhin mal eine Smartwatch die auch aussieht wie eine Uhr und nicht wie ein quadratisches Display mit Armband.

  4. „quasi Themes für die Saartwatch“ da hat sich wohl der Fehlerteufel eingeschlichen.

  5. schade, ich hatte auf 199,99€ gewettet, oder ggf. sogar noch darunter (motorola ist ja für kampfpreise bekannt – siehe moto G).

    So warte ich erstmal ab.
    Reizen tut’s mich schon…

  6. Wenn die Funktion dem Design gleich kommt wäre das für mich ein akzeptabeler Preis.

  7. Mal gespannt wie lange der Akku durchhält, ich will nicht noch ein Gerät täglich laden müssen.

  8. Also ich finde das ja Klasse.
    190€ für eine smartwatch die rund ist ? Gekauft ! 😀

  9. Was glaubt ihr würde Apple verlangen 599$! Seid mal froh und dankbar.

  10. @Marco Freu dich mal nicht zu früh. Die Sprache ist von 249$, das einfach umzurechnen halte ich für unsinnig.

  11. Ben White says:

    @Chris: das hoffenich auch, glaube es aber kaum. google wird einen teufel tun und andere plattformen in etwas unterstuetzen, was fuer das android ecosystem ein kaufgrund sein könnte.

    meine angst bei apple ist nicht nur der preis, sondern auch das design. die moto is deswegen so geil, weil sie so schlicht und wie eine richtige herrenuhr ausschaut. für letzteres zahlt man im übrigen auch mind. 200 euronen… zumindest wenn’s was haaaalbwegs ordentliches sein soll.

  12. Also habe jetzt seit zwei Wochen meine Samsung Gear2 und bin wirklich überrascht wie schnell ich mich dran gewöhnt habe. Möchte die Gear2 nicht mehr missen. Akku hält bei mir drei Tage. Und ja ich habe auch einen Samsung TV…..
    ….. Ich bin kein Fanboy, das Angebot war nur immer gut ?

  13. Also ich weiß ja nicht was ihr sonst für eure Uhren ausgibt aber 250€ ist doch ein super Preis. Und sie sieht ja echt gut aus von daher find ich den Preis sehr fair. Das Apple technisch und funktionell hinterher sein wird bin ich mir jetzt schon sicher. Apple kann mich aber gern auch vom Gegenteil überzeugen aber für mich ist die Firma im Mobile Markt langsam echt gestorben.

  14. @Chris,

    soweit ich mitbekommen habe, läuft die Uhr doch mit AndroidWear, damit wird sie wohl exklusiv nur mit Droiden laufen. Aber Apple wird dir ja auch bald eine Smartwatch präsentieren 😀

  15. Ich. Muss. Vorbestellen. @caschy: Du bloggst doch, wenn du mehr Details zu dem Teil erfährst, oder?

  16. @Richard: Sicherlich 🙂

  17. @caschy dort steht aber auch.

    „*ARV for unreleased products is furnished for tax purposes. Actual suggested retail price at launch may be substantially different.“

    Der Preis kann sich also noch ändern.