LG G3: Q Circle SDK kommt zur Google I/O, QPair SDK folgt

LG hat mit dem G3 auch ein neues UI-Element, die QuickCircles, vorgestellt. Diese können Informationen anzeigen, während sich das LG G3 in einem entsprechenden Case befindet. Damit nicht nur LG-Funktionen von dieser Anzeige profitieren, hat LG bekannt gegeben, App-Entwicklern auf der Google I/O Zugang zum QCircle SDK zu gewähren. So kann jeder das Potential der kreisrunden Info-Fläche voll ausnutzen. Damit befindet sich das QCircle SDK in bester Gesellschaft mit den bereits vorhandenen SDKs für QSlide und QRemote.

LG_QCircle

Gleichzeitig kündigt LG noch das QPair SDK an, welches bald veröffentlicht werden soll. Damit können Android-Smartphones mit mindestens Version 4.1 des Betriebssystems nahtlos mit LG Tablets verwendet werden. Über die QPair-Verbindung können Anrufe weitergegeben werden und auch der Versand / Empfang von Nachrichten ist möglich. Mal sehen, was sich die Entwickler mit diesem Feature so alles einfallen lassen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Ein Kommentar

  1. Irgendwie schafft LG Samsung und Apple in den Schatten zu stellen mit nützlichen Features.