Lenovo Phab 2 Pro startet mit über 35 Tango-Apps

lenovo_phab2pro_colorsIm Juni stellte Lenovo zusammen mit Google das Lenovo Phab 2 Pro vor, das erste Smartphone mit integrierter Tango-Technologie. Tango lässt das Smartphone Räume erkennen, möglich wird dies über das Zusammenspiel von Kameras und Sensoren. Passend zum Release des Lenovo Phab 2 Pro im Lenovo Store (USA) hat Google auch ein paar Apps vorgestellt, die sich die Tango-Technologie zunutze machen. Es gibt bereits über 35 Apps, die vom Lenovo Phab 2 Pro unterstützt werden, weitere sollen aber natürlich folgen. Generell geht Google davon aus, dass die Technologie in eine Vielzahl von Smartphones einfließen wird.

tango_apps

Geht es nach Google wird man irgendwann einmal kein Smartphone mehr ohne Tango-Technologie mehr kaufen, so wie man heute keines mehr ohne Kamera oder GPS kaufen wird. Klingt durchaus logisch und die Technologie bietet ja auch viel Potential, gerade in den Bereichen VR / AR. Die bereits verfügbaren Apps decken verschiedene Bereiche ab, vom Vermessungstool für Räume bis zu einem Domino-Spiel. Um diese nutzen zu können, benötigt man aber eben ein Tango-Smartphone.

Das Lenovo Phab 2 Pro soll laut deutscher Lenovo PR noch diesen Monat auch nach Deutschland kommen. So zumindest der Plan, an dem sich bisher nichts geändert hätte. Wäre das Phab 2 Pro ein Smartphone, das Ihr Euch holen würdet?

(Quelle: Google Blog)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

11 Kommentare

  1. Wäre das Phab 2 Pro ein Smartphone, das Ihr Euch holen würdet?

    Nö. Ich glaub nicht, das Tango sich richtig überall durchsetzt. Wird ein Nischenprodukt bleiben

  2. Sorry aber ich kann nicht tanzen

  3. 35 Apps die die Funktionen von Tango unterstützen, wow, das ist zu Start mehr, als es Apps für Windowsphone gibt!

  4. Kein Wort über irgendwelche 3D-Scanner-Funktionalitäten? Statt dessen irgendwelche Sinnlosspiele und -apps. Enttäuschend. Mal sehen ob sowas noch kommt.

  5. Ich hatte ursprünglich fest vor mir das Phab 2 Pro zu kaufen. Da der Marktstart verschoben wurde, habe ich schließlich davon abgesehen. Ich halte es trotzdem für ein sehr interessantes Smartphone. Nicht nur Tango, auch die anderen Spezifikationen sind recht überzeugend.

  6. @Andreas S.: made my day! 😀

  7. Frickel-Pit says:

    35 Apps! Und alle sind bei Lenovo dann vorinstalliert.

  8. meine entscheidung stand zu 100% fuers tango fest… insbesondere nach meinem antesten auf der IFA Berlin… aber da jetzt kommuniziert wird, es kommt ohne SD slot, werde ich es ganz sicher NICHT kaufen, wenn das stimmt… einfach wahnsinnig schade, ein solches top geraet ohne SD slot zu bringen…..

  9. Jessica Al-Jabiri says:

    Also mir gefällt es total gut, da es insgesamt ziemlich gut ausgestattet ist, ein großes Display hat und obendrein bin ich neugierig auf Tango. Apropos, die Handyseiten, die gut informiert sind, schreiben alle, dass das Phab 2 pro 2 Simkartenslots hat, wovon einer alternativ als Slot für die Speicherkarte dient.

  10. danke Jessica… wenn so ist, wird es meins 🙂

  11. Na ja …… das Teil hat gerade mal 6,4 inch …. also nicht wirklich besonders groß ….
    Mein Note 8 hat wenigstens noch 6,6 und mein altes P8max hatte 6,8 inch ….
    Aber ansonsten würd es mich schon reizen mal zu testen ….

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung.