Labor für FRITZ!Box 7490: FRITZ!OS 06.69-42725 erschienen

Pünktlich zum Wochenende können alle Nutzer einer FRITZ!Box 7490 auf FRITZ!OS 06.69-42725 aktualisieren. Die Überschrift verrät es: Es handelt sich um eine Labor-Firmware, es können also Fehler auftreten. Also nicht jammern, wenn etwas nicht so läuft, wie geplant. Wobei ich sagen muss, dass ich bei „normaler“ Nutzung der FRITZ!Box 7490 in Verbindung mit der Labor-Firmware bislang keine Probleme hatte (rund 30 WLAN-Geräte). Neue Features bekommt ihr nicht, stattdessen hat sich AVM auf die Behebung von Fehlern der Vorgängerversion gestürzt. So nennt man für die neue Version folgende Neuerungen:

Internet:
Behoben – keine Direkthilfe für das Anlegen/Ändern von statischen IPv6-Routen
Behoben – mögliche PPPoE-Fehler nach DSL-Unterbrechungen an speziellen Anschlüssen
Behoben – sporadische DNS-Fehler in bestimmten Szenarien
System:
Verbesserung – Stabilität
Telefonie:
Behoben – Hinzufügen neuer Internetrufnummern nur für gelistete Anbieter möglich
Hinweis: zum Test der Defaulteinstellung vom Auto-Update wird diese Laborversion als notwendiges Update angeboten und automatisch installiert, wenn bereits eine ältere Laborversion installiert ist.

Die Laborversion für die FRITZ!Box 7490 (FRITZ!OS 06.69-42725) könnt ihr hier herunterladen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

11 Kommentare

  1. Connie Müller-Gödecke says:

    Na dann wird hoffentlich endlich dieses unsägliche Gekratze / Geräusch in den FritzFon-Handgeräten abgestellt, das seit dem letzten Update unsäglich nervte… Abhilfe war versprochen, obs nun aufhört`?

  2. Irgendwie kommt mir das so vor als schlafen die bei avm.
    Wenn man bedenkt das für die 7580 das release vor Weihnachten erschienen ist und nur diese „Kleinigkeiten“ gefixt worden sind aber etliche Verbesserungsvorschläge eingereicht wurden, ist das momentan keine Glanzleistung.
    Dazu kommt das stümperliche release der DECT 210 sowie das für 4. Quartal angekündigte Heizungsthermostat, was auch nicht erschienen ist.

    Ich bin immer ein Fan von Avm gewesen aber bisschen mehr könnte kommen, ansonsten muss man nichts ankündigten!

  3. Sach ma Caschy: Du hast doch ein Kabelanschluß (6490) oder nicht?

  4. Connie Müller-Gödecke says:

    @Mr.Magoo,
    ich kenne viele Router und ich kenne keine Routerfirma, die soviel Leistung in den Geräten anbietet und so wenig schläft ;=)
    Kommen Sie mal runter von Ihrer Forderungscouch!

  5. Ich denke zwar auch, dass es nicht glücklich ist, erst etwas anzukündigen, was dann doch noch länger auf sich warten lässt, auf der anderen Seite aber sind das durchaus schon, ich sag mal, gehobene Anforderungen, die die Masse der Nutzer einfach nicht interessieren. Insofern kann ich auch nachvollziehen, wenn sowas beim Hersteller keine besondere Priorität hat.

  6. @Connie Müller-Gödecke ,

    danke brauche ich aber nicht, jedoch sehe ich das nicht so.
    Avm hat mit den letzten labor als auch DSL Treiber eher ihr system instabilisiert als optimiert, dazu kommt das die fritzboxen immer am oberen Ende der Endkunden in Bereich preis ist. Wo liegt denn der Mehrwert in einer Fritzbox von Ihnen ausgesehen?

    – die schlechten DSL Treiber
    – schlechtes WLAN
    – den fragwürdigen Netzwerkspeicher der gerne als NAS verkauft wird?

    Teilweise können Geräte die 1/4 kosten mehr.

    Wie gesagt ich bin wirklich ein Fan, gerade weil viele eräte in einen sind, jedoch diese nur „mittelmäßig“. Das muss man ja auch einmal sagen müssen. Auch hatte ich mir gewünscht auf Grund der Störung im Telekomnetz das die Option von Tr-069 Öffentlichkeit gezeigt wird, da die Dokumentation sowie die config gegenseitiges aussagen. Auch diese habe ich Avm gemeldet…..

  7. Sollte nicht Anfang Januar ein finales Update mit Band Steering kommen?

  8. @max: 7490 hinterm Modem….

  9. @caschy: Aha, hab mal bei Routermiete.de die 6490 geholt. Seitdem empfinde ich, dass meine Smarthomegeräte wie Philips Hue durch Alexa viel schneller reagieren als mit der Modemlösung.

  10. SSSchnorcher says:

    Hat zufällig wer Probleme seit dem Update mit VPN?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.