Kreative OLED-Konzepte: LG Display kürt mehrere Gewinner

Gemeinsam mit Dezeen hatte LG Display einen Wettbewerb rund um kreative OLED-Konzepte veranstaltet. Nun zeigt man die Gewinner. Das auf dem Artikelbild zu sehende Design namens „Scroll“ hat sich dabei den ersten Platz gesichert. Anforderung des Wettbewerbs war es, neue, innovative Einsatzgebiete für LG Displays OLED-Technologie darzustellen.

15.000 Euro räumen die Ersteller des Designs, Richard Bone und Jisu Yun, daher nun ab. Die Teilnehmenden wurden von LG Display dazu aufgerufen, die vielseitigen Fähigkeiten von OLEDs zu demonstrieren – etwa die dünnen Displays aber auch die Möglichkeit, biegsame oder transparente Bildschirme zu kreieren. Den zweiten Platz sicherte sich dabei der kanadische Designer Jean-Michel Rochette für „Signal“, einen biegsamen OLED-TV, der sich wie ein Buch öffnen und schließen lässt.

Drei weitere Designs belegen gemeinsam den dritten Platz. Darunter sind ein OLED, der sich quasi wie eine Flagge aufrollen lässt, eine Holzkommode mit integriertem Display und ein Trolley mit integriertem Fernseher, der sich von Zimmer zu Zimmer verschieben lässt. Scroll sicherte sich den ersten Platz, da das Konzept als Ablage fungieren kann und sich außerhalb des Betriebs als transparentes Gerät nahtlos in die Wohnumgebung integriere. In der Jury saßen sowohl Mitarbeiter des Magazins Dezeen als auch Manager von LG Display und externe Designer.

Solltet ihr Interesse an weiteren Einblicken haben, dann schaut euch einfach einmal das obige Video an. Würdet ihr euch eventuell eines der OLED-Geräte in den dargestellten Formen nach Hause holen?

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Scroll wäre durchaus interessant, andererseits brauche ich keine Ablage am Gerät.
    Es sind nette Ideen, aber dank meiner Katzen schaue ich erst ob die Geräte robust genug sind. Filigrane und elegante Faltmechanismen leben nicht lange genug.
    Familien mit Kinder kennen wohl ähnliches.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.