Kostenloser Twitter-Client für das iPad: Tweetings

Kleiner Tipp von mir: Tweetings HD. Ein Twitter-Client für das iPad. Das Beste: ihn gibt es momentan kostenlos. Für umme also, da kann man definitiv zuschlagen. Wirklich feiner Twitter-Client, benutze ich zur Zeit selber. Ich will euch nicht mit den Features langweilen, Screenshots sagen schon eine Menge aus:

Also: zuschlagen, solange Tweetings HD kostenlos ist. Immer gut, Alternativen zu haben für die man nichts zahlen muss, oder? Übrigens: mich findet ihr auch bei Twitter, folgt mir ruhig, sofern ihr nicht erwartet, dass ich da bierernst nur TechBla raushaue. Bin ein ganz normaler Mensch, der ab und zu mal Mullu Mullu redet 😉

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Twitterrific für das iPad finde ich auch gut. Zeigt in der kostenlosen Variante allerdings (unauffällige) Werbung an.

  2. Finde Tweetings nicht so berauschend. Osfoora HD ist da um einiges besser und nach meiner Meinung der derzeit beste Twitter-Client auf dem iPad. Eigentlich bin ich Fan von TweetDeck, aber die iPad-Version ist immer noch ziemlich buggy (insbesondere die Timeline).

  3. Komplett offtopic: Ha, ich bin auf dem Screenshot drauf! Und mit was für einem sinnvollen Tweet 🙂

  4. Danke, der Client ist wirklich sehr gut. Vor allem der einzige mit push oder?

  5. Tja, das war’s dann wohl mit kostenlos. Jetzt (01:30 Uhr) kostet sie 2,99 €. ;-[

    Dann bleib ich vorerst bei Echofon Pro (wo mir in der iPad-Version bisher nur der Link-Kürzer fehlt.)

  6. Nett 🙂 Ich wurde auch auf dem Screen verewigt 🙂

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.