Kostenlose Titel auf Netflix anschauen: Angebot eingestellt

Netflix hatte im August 2020 einen neuen Bereich global eingeführt. Das bedeutete damals, dass es einen dedizierten Bereich des Streaming-Anbieters gab, der das kostenlose Schauen von Netflix-Inhalten erlaubte. Man musste nichts zahlen, nicht einmal ein Konto anlegen. Verständlich: Im Falle der Serien wurden natürlich nicht komplette Staffeln ausgestrahlt, sondern nur einzelne Folgen. Darunter Stranger Things, When they see us oder auch Liebe macht blind. Bei den Filmen fand man zum Start im August 2020 Bird Box vor – oder auch den empfehlenswerten Titel „Die zwei Päpste“. Diese Möglichkeit, mal kostenlos in Netflix hereinzuschauen, ist eingestellt worden. Zwar existiert die Seite zur Stunde noch ohne Inhalte, doch den Hinweis auf sein Spezial-Angebot hat Netflix selbst auf seinen Hilfeseiten entfernt. Nicht bekannt ist, ob Netflix das Angebot noch einmal aufleben lässt.

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Macht nix! Ich habe heute das Angebot von Waipu-TV mitgenommen und Waipu + Netflix HD für 12 Monate upgegradet!
    Für 3,42€ mehr im Monat kann ich jetzt 12 Monate Netflix schauen.
    Funktioniert auch mit bestehenden Waipu-Abo als Upgrade!

  2. Wolfgang D. says:

    @JS „Für 3,42€ mehr im Monat“
    Ja, aber eben nur ein Jahr. Ist natürlich klasse, zum Schnuppern, wenn man eh Waipu nutzt. Die 8€ Basis finde ich aber auch nicht zu teuer, bei nur einer genutzten Glotze.

    Mir fehlen bei Waipu leider, auch nach mehrmaliger Sichtung der Senderliste, drei gern genutzte aber verschlüsselte Kabelsender. Also müsste ich mindestens ein monatliches Sky Ticket Paket für 15€ buchen, und dann sind die 35€ aus dem Pseudo VVL Angebot (eigentlich der Standardpreis) vom Sky Q Abo auch nicht teurer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.