Kostenlose MP3s per direktem Download

speakerblog Ich bin bekennenderweise Freund von Podcasts – und ganz besonders von gemixter Musik. So landet jedes Wochenende der aktuelle Mix con Caz.nl auf meiner Festplatte – wie bereits hier beschrieben. Nun bin ich vorhin über einen weiteren Radiosender gestoßen, dessen DJ Paul V. auf seinem Blog alle MP3-Dateien aus eben diesem Podcast des Senders Indie 103.1 zur Verfügung stellt.

Zu jedem Mix gibt es eine Titelliste. Die Mixreihe nennt sich „The Smash Mix!“ – und es sind bereits 150 Mixe veröffentlicht worden. Also – fröhliches Hören allerseits. Den Feed von DJ Paul V. könnt ihr hier abonnieren – so seid ihr immer über neue Mixe auf dem Laufenden.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Hi

    Muss zuerst erwähnen das ich mit Podcasts keine Erfahrung habe.
    Doch irgendwie gibts da auf der Seite Probleme den Feed zu abonieren.

    Steh da grad auf’m Schlauch. Denn die Mixe sind echt spitze!

    Grüße

    Kooni

  2. Clouseau says:

    Vielen vielen Dank für den Tipp… sehr geil! Gerne mehr Musiktipps!

  3. Hi,

    kennt ihr denn auch schon http://www.jamendo.com?
    Dort gibt’s kostelose und legale Musik, zum Großteil aus Nischengebieten wie electro/indie/rock…
    Die Künstler haben der Verbreitung durch eine Creative Commons Lizenz zugestimmt. Mittlwerweile sind mehr als 8500 Alben und ca. 100.000 Songs vorhanden. Schaut doch mal rein!

    PS: das beste ist, dass man sich noch nicht einmal registrieren muss,um in den Genuss der Musik zu kommen!

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.