Kodi 19: Neue Alpha 2 ist da

Die beliebte Multimedia-Software Kodi geht in die nächste Runde: Im August 2020 startete ja die erste Alpha zu Version 19 alias Matrix. Nun ist die zweite Alpha da. Erneut weisen die Entwickler dabei alle Interessenten darauf hin, dass es sich hier um eine sehr frühe Version von Kodi 19 handele. Fehler seien also definitiv enthalten.

Angepasst hat man einige Kleinigkeiten: Etwa können Audio-Decoder-Add-Ons nun mehr Informationen zu Kodi schleusen. Erweiterte Albuminformationen lassen sich in einem Info-Dialog anzeigen und Tags sowie Album-Artwork zu Musikdateien kann von einem HTTP- / HTTPS-Server abgerufen werden. Alle Neuerungen lauten wie folgt:

Playback

Music: Display album duration in info dialog. Album duration can be used in smart playlists in the same way as for songs
Music: Read tags and and album art from music files served from an http(s) server
Music: Fix list view of files containing multiple streams
Feature: Audio decoder addons can now pass more information on Kodi (album, year, notes …)
Audio decoder addons can now pass more information to Kodi (album, year, notes …)

Subtitles

ASS: Fixed timestamp overlapping overlays

Skin/Look-and-Feel

Improvements to both music and video library artwork
Better „out the box“ behaviour, optionally use all image files found in media folders
Artwork levels – max, basic, custom, none
GUI settings for custom configuration of whitelists (replacing awkward editing of advancedsettings.xml)
Redesigned SeekBar that will auto-hide when video playback is paused

Platform Specifics

Apple TV
Fix Kodi crash on start after a manual install with dpkg -i command (jailbroken devices only)
Fix TopShelf feature after a manual install with dpkg -i command (jailbroken devices only except Unc0verTV devices, needs investigation)
Fix missing thumbs on TopShelf items

Python/Addons

Fix scripts/plugins not being notified of abortRequest intents on app close
Deprecate xbmc.translatepath in favour of xbmcvfs.translatepath towards convergence with the binary addon API
Broken/deprecated add-ons are now highlighted in the add-on list, and you’re now prompted when you try to activate one
Fix: Prevent VFS addon changes (update, disable and uninstall) if in use
Fix: VFS addon problem, where Kodi needed a restart before showing a newly-installed version
Binary addon system revised to ensure higher security in data exchange between addon and Kodi (only inputstream missing)
Revised binary add-on system documentation for outside developers (only inputstream missing)
Internal binary add-on settings dialogs cleaned up, plus updated help text (audioencoder.kodi.builtin.aac, audioencoder.kodi.builtin.wma, screensaver.xbmc.builtin.dim)

Interesse? Dann könnt ihr die Alpha 2 zu Kodi 19 hier beziehen. Aufgrund der Instabilitäten wird aber nicht empfohlen, eure bisherige Kodi-Version dadurch zu ersetzen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Ich hatte mich auf die lange Liste an Verbesserungen bzgl. des PVR gefreut.
    Diese Liste hatte ich aber leider nicht verstanden und gedacht, ich installiere mal und mir springen die wirklich dringend notwendigen Verbesserungen schon ins Auge.
    Aber Pustekuchen. Das PVR ist genau so schlecht und nutzerunfreundlich programmiert wie schon immer.
    Die Jungs bekommen das einfach nicht hin und das schon seit 15 Jahren.
    Kodi ist für mich der lebende Beweis, dass Nerds keine nutzerfreundlichen Programme zustande bekommen.

    Waipu und Co. müssen sich keine Sorgen machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.