Kodi 18.3 „Leia“: Weiteres Bugfix-Update veröffentlicht

(Update 28.6, 09:00 Uhr): Release aus bisher unbekannten Gründen zurückgezogen!) Vor gut zwei Monaten wurde bereits mit Version 18.2 ein Bugfix-Update für das Mediacenter Kodi veröffentlicht, das sich tatsächlich ausschließlich mit Fehlerbehebungen beschäftigte und keinerlei neue Funktionen mit sich brachte. Ähnlich verhält es sich nun auch mit dem aktuellen Update auf Kodi 18.3. Als kleine Ausnahme unterstützt Kodi hierdurch nun neuerdings aber auch DTS-HD Audio only-Tracks – wenn das nix is.

Hier eine Auflistung der behobenen Fehler:

Estuary

  • Fixed favourites widget not scrolling properly on 16:10 displays
  • Fixed API button was not reachable with a mouse on Settings window
  • Fixed Skin Settings window scrollbar focus
  • Fixed order of TV Show title and Episode title in Video Info dialog
  • Added Search button to the side menu in the Video and Music windows
  • Fixed Wall and Infowall views scroll to bottom on certain aspect-ratios
  • Fixed broken side menu navigation in the Addon Browser window
    PVR
  • Fixed a Group Manager crash when adding a new group
  • Fixed EPG UI corruption and/or EPG data not showing with newly added channels
  • Fixed PVR guide window channel data being overwritten
    Music
  • Added support for DTS-HD audio tracks
  • Fixed wrong album or artist thumb art being picked from scraper results

Alle Änderungen im Vergleich zu Kodi 18.2 findet Ihr auf dieser Seite. Den Download der aktuellen Version von Kodi für alle Plattformen findet Ihr hingegen auf dieser Seite.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten ein.

10 Kommentare

  1. Hallo,
    Bitte um eure Hilfe: Im Jänner habe ich mir LibreELEC (Milhouse Edition) installiert. Eigentlich ist eingestellt, dass Updates automatisch erfolgen sollen. Bin aber noch auf 18.0 und ich wüsste nicht wie das Update angeworfen werden kann.
    Habt ihr vielleicht einen Tipp für mich?

  2. Sebastian says:

    Im Downloadbereich auf kodi.tv gibt es bisher nur die 18.2…. Aber es gilt wie immer: Kodi ist meine Nr.1 PVR-Software auf dem Nvidia Shield. Läuft seit Jahren, sogar die Dame des Hauses findet es gut.

    • Dann ist Deine Dame wirklich „nerdkompatibel“. Gratulation!

      Meine Damen (und ich auch) finden die Bedienkonzepte ziemlich grauenhaft.
      Außerdem ist die Stabilität under FireTV und MACos suboptimal.

      Man merkt, dass die Entwickler
      1. gute Augen haben. (Schriftgröße im PVR, ist viel zu klein).
      2. das Programm mit Keyboard und Mouse testen und bedienen
      3. und nach dem Motto handeln, lieber ein Feature mehr, als bessere Übersichtlichkeit.
      4. und ein Teil der Skin Entwickler auch noch farbenblind sind,
      5. und außerdem im Forum ziemlich eingebildet daher kommen.

      • Sebastian Dziewanowski says:

        Es gibt aber verschiedene Themes zum Download so das man sich das ganze anpassen kann 😉

        • „Anpassen“. Vergiss es! Ich und meine Frau wollen keine Entwickler werden.
          Ich habe schon genug Zeit verschwendet, alle Skills mal zu installieren und für mich abzuhaken.

          Kodi bleibt ein Nerdprodukt, ist in den 15 Jahren Entwicklungsgeschichte immer noch ein Entwicklungsprototyp und wird es auch in 10 Jahren noch sein.

  3. Auf der KODI Seite gibt es kein Update auf18.3 und wenn man auf den Link in deinem Beitrag klickt, kommt nur die Meldung, dass die Seite nicht existiert.

    Auf GitHub steht auch nur, dass 18.2 die aktuelle Version ist

  4. Ist jetzt verfügbar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.