Kalender: Fantastical 2 für OS X erschienen


Warning: in_array() expects parameter 2 to be array, null given in /var/www/stadt-bremerhaven.de/wp-content/plugins/wp-appbox/inc/getappinfo.class.php on line 1000

Flexibits- vielen OS X- und iOS-Benutzern sicherlich durch die Kalender-App Fantastical bekannt. Bislang war Fantastical unter OS X eher eine App für die Menüleiste, nun macht man in Version 2 eine echte Mac-App aus dem Tool. Fantastical fasst auch hier Erinnerungen und Termine unter einer Haube zusammen, verfügt zudem über die Möglichkeit, Inhalte über die Mitteilungszentrale auszustrahlen.

Screenshot 2015-03-25 um 14.24.06

In der App kann man natürliche Sprache nutzen, um Einträge zu erstellen – quasi „Erinnere mich daran, Oma um 09:00 Uhr vom Bahnhof in Bremen abzuholen“ oder „Essen um 12:00 Uhr mit Sascha“. Zu den weiteren Neuerungen gehören Benachrichtigungen anhand des Ortes. Neben der „richtigen“ Kalender-App gibt es weiterhin das bekannte Mini-Fenster, über das man in der Menüzeile viel erledigen kann. Fantastical unterstützt natürlich die iCloud- und Google-Kalender, kann aber via CalDAV auch mit anderen Anbietern arbeiten.

Screenshot 2015-03-25 um 14.24.26

Das Ganze sieht schick aus – doch ich darf für mich persönlich festhalten: auch das Einführungsangebot von 40 Euro (sonst 50 Euro) ist für mich zuviel, da ich ein Mensch bin, der glücklicherweise wenig bis keine Termine wahrnehmen muss. Hier reichen mir Lösungen wie der webbasierte Kalender von Google, zudem habe ich auf dem Smartphone Lösungen wie den mobilen Fantastical, Sunrise oder Google Kalender zur Auswahl. Dennoch – wer meint, das könnte was sein, der kann den Spaß für 14 Tage ausprobieren, so lange läuft die Demo, die man kostenfrei herunterladen kann. Gute Kunde auch für die, denen die iOS-App reicht – die ist auch ordentlich reduziert.

Fantastical 2 für iPhone
Fantastical 2 für iPhone
Entwickler: Flexibits Inc.
Preis: 5,49 €
  • Fantastical 2 für iPhone Screenshot
  • Fantastical 2 für iPhone Screenshot
  • Fantastical 2 für iPhone Screenshot
  • Fantastical 2 für iPhone Screenshot
  • Fantastical 2 für iPhone Screenshot
  • Fantastical 2 für iPhone Screenshot
  • Fantastical 2 für iPhone Screenshot
  • Fantastical 2 für iPhone Screenshot
  • Fantastical 2 für iPhone Screenshot
  • Fantastical 2 für iPhone Screenshot
  • Fantastical 2 für iPhone Screenshot
Fantastical 2
Fantastical 2
Entwickler: Flexibits Inc.
Preis: 54,99 €
  • Fantastical 2 Screenshot
  • Fantastical 2 Screenshot
  • Fantastical 2 Screenshot
  • Fantastical 2 Screenshot
  • Fantastical 2 Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

13 Kommentare

  1. Da freu ich mich aber, dass ich vor einer guten Woche erst Fantastical 1 gekauft habe. :-/

  2. Überzogener Preis. Aber Fantastical ist immer mal wieder in diversen Mac Bundles günstig zu bekommen. Die Optik ist toll, wenn man darauf und auf die Sprachausgabe verzichten kann tuts Lightning im Thunderbird aber auch.

  3. Schade, es scheint auch keinen Upgradepreis von 1 auf 2 zu geben. Ne, 40€ sind mir zu viel für einen Kalender, besonders weil der OSX Kalender eigentlich inzwischen ganz gut ist. Das scheint Flexibits genau so zu sehen und haben die rechten 80% des Interfaces einfach 1zu1 übernommen.

  4. @Julian: Dann nutz die 14-tägige Rückgabemöglichkeit und storniere den Kauf. Geht völlig problemlos.

  5. Es gibt auch eine 14 Tägige Testversion auf der offiziellen Website.
    Da muss man nichts zurückgeben.

  6. Sehr schön. Bin bereits begeisterter Fantastical-User. Aber… Neukauf der App auf dem iPhone, Neukauf der App auf dem Mac… Da langen die Entwickler selbst mit dem reduzierten Preis richtig zu. Da warte ich lieber, bis Fantastical 2 in irgendeinem Mac-Bundle mit angeboten wird. Aktuell empfinde ich den Preis als überzogen.

  7. Marco Fischer says:

    Gibt er eigentlich so einen (optisch tollen) Kalender auch für Windows PC?
    Am besten mit Google Sync.

  8. @Marco: Bald. Microsoft hat den Sunrise Calendar gekauft.

  9. Schick ist die neue App ja geworden, aber 40 Euro sind mir dafür einfach zu viel.
    Das was wir an Neuerungen bekomme haben wir doch eigentlich in der Kombination Fantastical 1 + Mac Kalender App.
    Ich musste damals bei den knapp 20 Euro für die App schon schlucken, weil ich eigentlich nicht so viele Termine habe die ich in einem Kalender verwalten muss, aber mir hat die iOS App so gut gefallen. Dann lieber auf gutes Angebot warten, solange tut es die alte Version auch.

  10. Florian S. says:

    32€ kostet die App für Studenten und Education-Berechtigte.

  11. Ich habe diese überzogene Preispolitik zum Anlass genommen und mich von allen Fantastical-Apps auf meinen Geräten getrennt. Wenn ich ehrlich bin, tut es der Apple-Kalender alle mal….und so dolle ist diese App nun weiß Gott nicht.

  12. @Stan: Er hat die Version 1 gekauft. Also laber nicht, lies vorher.

  13. Sind die verrückt? 40-50 Euro für eine Kalender App ist nicht mehr ambitioniert das ist schon größenwahnsinnig. Schade für 10-20 Euro hätte ich mir das Ganze mal näher angeschaut, da die Optik der App wirklich gut ist. Aber für den Preis sicherlich nicht.