kabel eins Doku: Neue App für Apple iOS und Android

kabel-eins-doku-app-logoProSiebenSat.1 hatte Ende August bereits angekündigt für seine Sender wie eben ProSieben, Sat.1, kabel eins und Co. eigene Apps zu veröffentlichen. Über die Anwendungen könnt ihr z. B. auf die Mediatheken der Sender zugreifen. Zuvor bündelte man die Programme der einzelnen Sender insgesamt über 7TV. Jetzt wird auch noch eine separate App für kabel eins Doku nachgereicht. Sie bietet neben dem Zugriff auf die Mediathek auch einen kostenlosen TV-Livestream. Falls ihr euch also für Dokumentationen um Themen wie Geschichte, Reisen, Natur, Technik, Wilder Westen, 2. Weltkrieg, kulinarische Abenteuer und Verbrechen interessiert, könnte die App eventuell etwas für euch sein.

kabel eins Doku zeigt etwa Dokumentationen und Reportagen wie „Der Wilde Westen – Die wahre Geschichte“ (von und mit Schauspieler Robert Redford), „Echte Teufelskerle – Männer am Limit“, „Anthony Bourdain – Kulinarische Abenteuer“, „Expedition ins Unbekannte“ und „Mysterien im Museum“.

Die kabel eins Doku TV-App ermöglicht auch das Sharing von TV-Sendungen bzw. Tipps via Facebook, Twitter und Co. zu vergeben. Benachrichtigungen können wiederum an Sendetermine erinnern. Es gibt auch eine Programmübersicht (EPG), eine Suchfunktion und die Möglichkeit die Videos unter iOS mit AirPlay über externe Geräte abzuspielen.

Wie bereits erwähnt, steht die kostenlose App für kabel eins Doku bereits über Apples App Store und Google Play bereit. Kostet nix, also falls ihr Lust drauf habt, findet ihr unten direkt die Links.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.