„Journey“: Ex-PlayStation-Exclusive ab sofort für Apple iOS zu haben

„Journey“ von thatgamecompany ist ursprünglich bereits 2012 als PS3-Exclusive erschienen. Später folgte eine aufgebohrte PS4-Fassung und im Juni 2019 veröffentlichte man außerdem eine PC-Portierung. Jetzt macht man sich auch noch an mobile Endgeräte ran. Denn ab sofort könnt ihr das Spiel auch für Apple iOS erstehen.

5,49 Euro kostet das Spiel, welches seinen Preis aus meiner Sicht definitiv wert ist. Zwar könnt ihr „Journey“ locker in rund zwei Stunden durchzocken, doch die Länge sagt hier nichts über die Qualität aus. So nimmt euch das Spiel, welches völlig ohne Dialoge auskommt, mit auf eine spirituelle Reise. Es handelt sich auch um einen der wenigen Titel, bei dem ich die Social-Elemente sehr mag.

So könnt ihr auf der Reise anderen Gamern begegnen und mit ihnen kooperieren – oder sie links liegen lassen. Es gibt aber keine nervigen Sprach-Chats oder Textfenster, ihr kommuniziert quasi wortlos. Viel trägt dabei auch der sehr atmosphärische Soundtrack zum Spiel bei, den man sogar gut für sich genommen anhören kann.

Voraussetzung zum Zocken ist Apple iOS in mindestens der Version 12.2. Wollt ihr gemeinsam mit anderen spielen, benötigt ihr zudem Game Center. 1,1 GByte bringt „Journey“ auf die Waage. Wie gesagt, ich kann das Spiel trotz der kurzen Spielzeit wirklich wärmstens empfehlen! Mal sehen, ob auch noch eine Android-Version folgt.

https://apps.apple.com/de/app/journey/id1445593893

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten ein.

2 Kommentare

  1. Funktionieren die Social-Elemente der iOS-Version cross-platform, also auch gegen Spieler der PS4-Version?

  2. Schade, dass es nicht kompatibel mit Apple TV ist. Aber genau diese Art von Spielen erhoffe ich mir von der Apple Arcade. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.