Jottacloud: Mobiles Backup für Android, iOS, Windows und Mac, 15 GB kostenloser Speicher

Schneller Tipp zum Abend, denn die frühen Vögel werden dieses Mal belohnt. Jottacloud ist ein Anbieter von Cloudspeicher, der zusätzlich Software für Mac, PC, iOS und Android zur Verfügung stellt. Alle verbundenen Geräte werden bei Jottacloud gesichert und separat angezeigt.

Kostenlos sind normalweise immer 5 GB Speicher, was für viele sicherlich reicht, die nur Bilder, Musik, SMS, MMS und Videos von ihrem Android-Smartphone sichern wollen.

Wer aber – wie ich – zu den frühen Vögeln gehört, die wacker die Android-App installieren und Autosynchronisation aktivieren, die bekommen kostenlos 10 GB on top, haben also 15 GB Speicher zu Backupzwecken zur Verfügung. Super interessant ist auch: ihr könnt via Webseite die so synchronisierten Daten direkt für anderen freigeben.

So auf den ersten Blick muss ich sagen: die Jungs aus Norwegen machen einen prima Job, Apps und Interface sind super aufgeräumt. Schaut es euch an – und wem es bekannt vorkommt: der Spaß war früher einfach unter Jotta bekannt.

Wie die Screenshots zeigen: der Zugriff ist nicht nur via Web und App möglich – man kann die Daten auch schnell wieder auf das Gerät zurückspielen. Definitiver Anschautipp! (danke Michael!)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

53 Kommentare

  1. Ich bin mit 10GB gestartet und hab nach dem Autosync 20GB…

  2. Franz Heiler says:

    Das ist ja cool.

    Naja falls jemand es mal probieren will mit dem link bekommt man 10GB am start.
    http://www.jottacloud.com/signup?referer=242EAEFDF9F170094B8EB94010DFF557

  3. Darüber hab ich mich angemeldet, also der von Caschy, evtl bekommt nicht nur der Werber die 5GB sondern auch der geworbene. Ist bei DB ja genauso

  4. SanDisk Memory Zone ist auch nicht schlecht, funzt mit dropbox, google drive, box, etc..

  5. Wolf Schneider says:

    Habe mich gerade angemeldet und bei mir steht, man bekäme nur 2GB per geworbenem „Freund“.

  6. Habe mich bei registiert und hatte sofort 10 GB, nach dem Installieren der App auf dem Androiden und aktivieren der Autosync wurde auf 20 GB erhöht 😀

  7. Die App wird nicht gefunden auch nicht wenn den QR code einscanne, keine Chance das mein Galaxy Note die App findet.

  8. Mit meinem Link gibts auch direkt mehr Speicherplatz von Beginn an und außerdem morgen noch schönes Wetter 😉

    http://www.jottacloud.com/signup?referer=D2E472E64F574ADE4E0BD655A9E809DA

  9. Gilt die Aktion auch für iOS?

  10. Mit iOS gibt es insgesamt 10GB, auch nicht schlecht.

  11. Bei mir sind es nur 5gb – mehr kann ich nur durch Freundschaftswerbung bekommen :-/
    Zumal die iOS App echt schlecht gemacht ist…
    Wo soll man dort denn mehr Speicher erhalten, dafür gibt es keine Funktion!?

  12. Lasse S. Krache says:

    Will ja nicht (zu sehr) rumnörgeln, ABER wenn ich die Android-App installiere, hat die App VOLLEN ZUGRIFF auf ALLES (kurz gesagt). Will heißen: Ich glaube mittlerweile, dass das eine super Möglichkeit für Firmen ist, an Handynummern und Kontaktdaten zu kommen. Ganz legal. Muss jeder selber wissen, aber wegen lächerlicher 10 GB extra werde ich denen bestimmt nicht alle meine Daten gratis liefern. Die ersten 10 GB bekommt man ja auch so (per Web mit Fakeaccount) …

    Im Übrigen: Ich persönlich finde nicht, dass es Sinn macht, überall 10 oder 20 GB Speicherplatz zu haben und dann immer überlegen müssen, wo man denn welche Daten gesichert hat: Dropbox, Google, Skydrive etc. Vielleicht kommt irgendein Anbieter mal mit 100 oder 500 GB Daten rüber, dann ist das ok. Oder man zahlt halt mal ein paar Euro.

    Just my 2 cents …
    Aber trotzdem: Danke für den Tipp, Caschy!

  13. 20GB sind es nach Aktivierung des Autosyncs…
    Falls es jemand ausprobieren möchte – über referals würde ich mich freuen 😉
    http://www.jottacloud.com/signup?referer=B325266D3AE7A8CB3FA005626DC891C3

  14. Ja, mit einem Ref-Link (hier meiner: http://www.jottacloud.com/signup?referer=87B22F4A769381D4ED4B5D832C6C608B )
    erhält man sofort 10 GB. Mit dem Autosync sind’s gleich 20 GB.

    Und das schöne momentan man kann sich selbst öfters einladen (problemlos mit gmail, wenn man z.B. Einladungen an meineadresse+5gb@gmail, meineadresse+10gb@gmail, usw. schickt). 🙂

  15. Mail wieder ein sauberer Tipp, Meric Caschy, gefällt mir 🙂

  16. Hat jemand rausgefunden, wie man die Weboberfläche auf eine andere Sprache als Norwegisch einstellen kann? Android-App ist Englisch, PC-Installation ist deutsch – aber die Weboberfläche bleibt bei mir Norwegisch…

  17. @Andreas:
    Bei mir ist die Weboberfläche auf deutsch. Checke mal die Spracheinstellungen Deines Browsers!

  18. Danke für den Tipp, werde ich definitiv mal ausprobieren und mir genauer anschauen.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.