iPhone 12 und 12 Pro: Vorbestellung ab 14:00 Uhr, auch bei Netzbetreibern

Wir schreiben den 16. Oktober. Vor drei Tagen stellte Apple auf seiner Keynote das neue iPhone 12, 12 Mini, 12 Pro und 12 Pro Max vor. Die Apple Watch Series 6 und die Apple Watch SE sowie das iPad der achten Generation wurde schon eher von Apple vorgestellt und war direkt nach der Keynote verfügbar. Für einige der iPhones – iPhone 12 Mini und Pro Max kommen später – startet die Vorbestellung heute Nachmittag, genau gesagt ab 14:00 Uhr. Ausgeliefert wird dann genau in einer Woche – ab dem 23. Oktober – je nachdem ob man einer der Ersten beim Kauf war.

Das iPhone 12 gibt es in fünf verschiedenen Farb- und drei Speicher-Optionen, das iPhone 12 Pro wird in vier Farben verfügbar sein. Wer sich noch einmal genauer über das Smartphone informieren möchte, findet alle bisher relevanten Infos bei uns im Blog.

Folgende Speicher-Kombinationen des 12 könnt ihr in den Farben Weiß, Schwarz, Blau, Grün und Rot erstehen:

iPhone 12:

iPhone 12 64 GB: 876,30 €

iPhone 12 128 GB: 925,05 €

iPhone 12 256 GB: 1.042,05 €

Das iPhone 12 Pro wird es in folgenden Kombinationen in den Farben Graphit, Silber, Gold und Pazifikblau geben:

iPhone 12 Pro 128 GB: 1.120 €

iPhone 12 Pro 256 GB: 1.237 €

iPhone 12 Pro 512 GB: 1.461,20 €

Die iPhone-Übersicht findet ihr bei Apple an dieser Stelledas Zubehör gibt es hier. Auch bei den Netzbetreibern könnt ihr das neue iPhone vorbestellen bzw. euch registrieren. Kann sich eventuell lohnen, falls ihr eh vor einer Vertragsverlängerung steht oder aus einem anderen Grund nicht direkt bei Apple bestellen möchtet. Hier geht es zum Angebot der Telekom, bei Vodafone ist die Vorbestellung hier möglichAuch o2 bietet eine Registrierung an.

Falls ihr kauft, haut gerne einmal eure Farb- und Speicherwahl in die Kommentare. Übrigens, solltet ihr über die Webseite Probleme mit der Bestellung haben, kann ich euch die Apple Store-App für iOS empfehlen. In den vergangenen Jahren war eine Bestellung über die App nicht nur schneller, sondern auch früher verfügbar.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

49 Kommentare

  1. Der Registrierungs-Server bei Telekom und Vodafone ist doch eh ein Witz, reines Marketing.

    Kollege von mir hat das letzte iPhone von der Telekom als Neukunde sofort bestellt und bekomme, ich hab als Kunde mit Reservierung 8 Wochen darauf gewartet.

    Ich habe meine Vertrag gekündigt und gerade mit niedriegstem Volumen verlängert. Jetzt lasse ich mich erst mal überraschen, welche Preis die Telekom für das 12ProMAx aufrufen wird im November und dann entscheide ich ob es mri das Geld wert ist oder nicht.
    Wirklich brauchen tue ich es nicht, das iPhoneX bei mir funktioniert wunderbar.

    Größtes Problem: ich nutze das iPhoneX als Radcomputer für mein eBike und weder fürs Xr, noch alle neueren gibt es die passende Adapterhülle, schon mal ein NoGo.

    • Der Preis dürfte sich bis zum November nicht ändern.

      Als Bestandskunde habe ich immer mein iPhone am Erscheinungstag bekommen.

  2. Schon lange nicht mehr so auf ein Smartphone gefreut wie aktuell auf das 12er mini. Könnte heute vorbestellen, aber mein Pixel 3 muss noch halten bis Mai nächstes Jahr. Bleibe bei meinem persönlichen 2 Jahre Intervall. In der Zwischenzeit freue ich mich auf die zahlreichen Erfahrungsberichte.

    • Beim 12mini musst noch bis November warten…

    • Werde mein 7er gegen 12 Pro 256GB in blau tauschen.

    • Das Mini ist wohl ne Mogelpackung. Laufzeit auf dem Niveau des SE2 (laut offiziellen Apple Spezifikationen), also nicht sonderlich lange. Dann lieber 100€ mehr ausgeben und den halben Inch mehr Bildschirm, dafür aber mit ordentlicher Akkulaufzeit.

  3. Vorhin bestellt über das Telekom BSP, war dort schon gegen 2 Uhr bestellbar. Kurz nach 12 gab es noch Probleme im Bestellprozess die Artikelnummer zu finden 😀

  4. Bei mir wird es nach dem 7 mit 128 GB das 12 Mini 128 in blau.
    Hab aber keine Eile, ich warte auf ein gutes Angebot.

  5. Jemand Erfahrung damit ob das die Jahre auch bei Amazon vorbestellbar sein wird?

  6. Ich wäre froh, wenn man bald das neue iPad Air bestellen könnte. Idealerweise heute 😉

  7. René Staab says:

    Wenn alles klappt, iphone 12 pro, blau mit 256 GB als Ersatz für mein 7er. Das hält dann hoftentlich erst mal wieder ein paar Jahre.
    Eigentlich hätte mich das iphone 12 mini wegen des Formfaktors interessiert, aber da ich doch recht gern und viel fotografiere habe ich der Kamera den Vorzug gegeben.

    • da schwanke ich auch noch leicht. Da das Pro aber nachwievor nur ein 2x Zoom hat sehe ich eigentlich nicht den Mehrwert für +340 EUR. Zumal das Mini so schön kompakt ist.
      Allein schon um ein Statement gegen diese immer größer werden Phablets zu setzen sollte man das Mini kaufen. Auf das die Hersteller mal endlich aufwachen.

      • Daniel FPunkt says:

        Nur weil du den Formfaktor der Phablets nicht gut findest, heißt das nicht das andere es auch so sehen. Davon abgesehen ist keines der Geräte größer geworden.

  8. Bei mir wird es ein iPhone 12 Pro Max in pacific blue mit 256 GB. Aber ich habe ja noch ein paar Tage Zeit… 😉

  9. Lauft, Konsum-Vieh, lauft!

  10. Endlich mal wieder ein IPhone in Vollausstattung und kompakt.
    Bei mir wird das betagte 6s durch das 12er mini (128GB) in blau oder schwarz abgelöst. 😉
    Werde mir es vorher aber noch einmal in live anschauen… jetzt habe ich so lange gewartet, da machen 1-2 Wochen auch nichts mehr aus 😀

  11. Apple noch immer nicht aktiv

  12. Bei Media Markt ist keine Bestellung möglich :/

  13. Also ab die Zeiten halten sich scheinbar nicht alle. Konnte als Geschäftskunde bei der Telekom schon um 9:00 Uhr vorbestellen.

  14. Oliver Müller says:

    Über 800 Euro für ein Telefon? Danke, aber nein danke.

    • Dass das für die meisten nur noch am Rande ein Telefon ist, solltest Du doch wissen. Und über 800 Euro für einen Computer (inkl. Telefon) auszugeben hört sich dann schon wieder ganz anders an …

      • Oliver Müller says:

        Das iPhone ist ein Computer, ja. Aber einer, mit dem man im Vergleich zu einem richtigen Computer verdammt wenig machen kann. Von daher, nein… das hört sich ganz und gar nicht anders an.

    • Okay Boomer.

  15. Das mit der Vorbestellung bei Apple direkt war wohl nix… Der Store war komplett überlastet und ist immer wieder abgeschmiert.
    Zur Abholung nächste Woche ist nichts mehr verfügbar. Nur noch per Lieferung zw. dem 3.-10.11. >.<

    • Pro nehmen oder max. Speicher. Wie man das halt so macht. Dann kommt’s früher. Pro 512 GB blau immer noch am 23.10. (Stand 17 Uhr).

  16. Iphone 12 pro, blau mit 256 GB, 1237 €
    Lieferung 28.11.-03.12.

  17. Großes Sorry. Habe mich verschrieben. Lieferung 28.10.-03.11.
    Es ist Freitag. Brauche Wochenende….

  18. Thomas Müller says:

    Das IPhone 12 Pro MAX ist erst ab dem 06.11. vorbestellbar.

  19. O2 hat noch Home Office nix zu sehen von IPHONE 12 IPAD AIR 2020 ^^ LOL

  20. Das ist bereits die dritte Generation ohne größere Neuerungen oder ?
    Das X hatte ein neues Design mit randlosem Bildschirm, eine Doppelkamera und Face-ID. Danach gab es eigentlich nur noch kleinere Updates (bessere Kamera).
    Ich bin gespannt wie Preisstabil die IPhones bleiben. Eigentlich passiert ja bei den Geräten (und Handys allgemein) nicht mehr viel und die Rückfrage müsste langsam aber sicher zurückgehen bzw. die Preise müssten sinken.
    Mein aktuelles iPhone (XS) habe ich ca. 1 Jahr nach Release neu bei Media Markt für ca. 560,-€ gekauft, was in etwa 50% des UVP war.
    Und mehr als 700,-€ wäre mir die aktuelle Generation auch nicht wert.
    Ich werde also noch mind. 1 Jahr warten und auf einen Preisverfall hoffen oder dann bei der nächsten Generation (hoffentlich mit einem zweiten Sicherheitsfeature (Touch-ID im Bildschilrm oder einem der Seitenknöpfe) zuschlagen.

    • Beim iphone kauft man nicht die Technik, sondern iOS und die fünf Jahre Updates. Ein billigeres Smartphone gibt es derzeit nicht am Markt, jedenfalls nicht mit so guter Kamera und einem halben Jahrzehnt OS Updates.

    • Hmm, also das Apple iPhone 11 Pro 256GB space grey liegt aktuell bei 1.000€ (12 Pro 256 GB, 1237). Kein Riesenunterschied.
      Ich persönlich finde die 12 PRO schon interessant undh habe es daher bestellt.
      Obwohl mich 2 Dinge ziemlich enttäuschen:
      – Kein TouchID, wo auch immer
      – Nur das MAX hat eine wesentliche Kamera Verbesserung, aber das MAX ist mir einfach zu groß

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.