iOS 8: Apple mit dedizierter App für Tipps

Eine meiner Meinung nach tolle Sache hält Einzug in die finale Version des mobilen Betriebssystems iOS 8 von Apple. Mit der gestern erschienenen Version iOS 8 Beta 4 hat eine neue App von Apple Einzug gehalten, die mit Basistipps den Nutzer durch die mannigfaltigen Möglichkeiten führt.

Apple-Tipps-App

Hier findet der Nutzer momentan insgesamt sechs Tipps, jede Woche soll ein weiterer Tipp erscheinen. In der Tipps-App befinden sich zum jetzigen Zeitpunkt Informationen über das schnelle Antworten aus Benachrichtigungen heraus, die Benachrichtigung bei E-Mail-Antworten, die Sprachaktivierung von Siri (wie auch in unserem Video zu sehen), die Sprachnachrichten, das Mail-Management oder aber auch den Selbstauslöser. Neben der App gibt es bereits jetzt eine (auch) deutschsprachige Seite, die über iOS 8 Tipps für iPhone, iPad und iPod touch informiert.

Wie eingangs erwähnt: finde ich gut, denn noch immer gibt es langjährige Nutzer, die den einen oder anderen Kniff des Systems noch nicht kennen – vielleicht erweitert Apple die App ja irgendwann mal um Tipps, die sich bereits seit längerem im System finden und nicht nur in iOS 8 hinzugekommen sind.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Yay wieder eine App die wir nicht löschen können. 😀

  2. hoffe, dass man die in der finalen version deaktivieren kann. Kommen immer mehr neue Systemapps dazu die man (ich) nicht braucht…

  3. Für Anfänger mit Sicherheit eine nützliche Sache um alle Features kennenzulernen. Für uns „Profis“ wird dadurch der Ordner mit den unnötigen Apps allerdings um eine Anwendung erweitert.

    Dass man vorinstallierte Apps nicht löschen oder deaktivieren kann stimmt übrigens streng genommen nicht. In den Einstellungen lässt sich die Nike App (de)aktivieren, im eigentlichen Sinn Löschen lässt sich die App nicht.

  4. Selbst ein Profi muss nicht unbedingt jede Funktion des System’s kennen 😉

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.