Deutsche Telekom: Probleme mit YouTube und anderen Google-Diensten

Die Deutsche Telekom hat anscheinend seit gestern Abend massive Probleme, beziehungsweise Störungen mit einigen Diensten. In unserer Mailbox schlugen unzählige E-Mails ein, die davon berichten, dass diverse Dienste im Netz der Deutschen Telekom unzumutbar langsam, gar unbenutzbar sind.

Pressebild_bBeitband_Glasfaser_01

Zu den Diensten gehört nicht nur YouTube, auch Downloads aus dem Google Play Store laufen nicht. Zwar baut dieser sich auf, ein Download der Apps geschieht aber im Schneckentempo.

Ebenso ist Google Music betroffen, hier ist ein Download von Musiktiteln für die Offline-Wiedergabe so gut wie unmöglich. Solltet ihr dieses Phänomen bei euch feststellen, tröstet euch: ihr seid nicht alleine. Ich fragte sowohl bei Twitter, als auch bei Google+ bei den Nutzern nach – fast alle aus dem Netz der Deutschen Telekom oder Congstar sind betroffen.

Eine Anfrage zum Thema ist an zwei Stellen der Deutschen Telekom versendet worden, sofern wir ein offizielles Statement bekommen, bekommt ihr selbstverständlich ein Update. Wer in der Zwischenzeit Langeweile hat, kann natürlich gerne den alten Telekom-Trick mit dem Proxy http://www-proxy.t-online.de auf Port 80 ausprobieren.

Update 12:25 Uhr: Pressestelle der Deutschen Telekom rief an, man bestätigte meine Anfrage. Man geht dem Problem nach und meldet sich dann wieder.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

97 Kommentare

  1. Sony, Money, Weed says:

    Habe das Problem seit ca. 0:00 Uhr, umgehe die Schwierigkeiten seitdem mit einem VPN

  2. Kann ich bestätigen. Playstore Downloads, bzw. Updates dauern eeeewig und Youtube tut auch nicht ordentlich.
    VDSL 50 in 28195

  3. Das Netz ist nicht nur bei Google Diensten sackelangsam!

  4. oh ja – Youtube puffert nen 10minuten 144p-video gerade in einer knappen dreiviertelstunde durch…
    Bei meiner V-DSL25 hab ich normalerweise selbst mit 2 FullHD-Videos in der Leitung kein Problem.
    Da kommt mal wieder die Frage, wie kann es überhaupt sein, dass ein einzelner Dienst „Störungen“ durch den ISP hat? Normalerweise fallen nur Ports oder gleich der ganze Speed weg.
    Sind „Störungen“ wohl die neue Dienstleister-basierte Drosselung?

  5. Ich habe mich schon gewundert als es gestern Abend einfach nicht mehr laden wollte. Eben extra einen Router Reboot gemacht. Na ein Glück das es nicht an meiner Stelle hapert.

  6. 1&1 scheint zumindest im Hamburger Umfeld auch betroffen zu sein, da der Saftladen immer noch (hier in hh zumindest) über die Endpunkte der Telekom zu gehen scheint und keine/zu wenig eigene Backbones besitzt…

  7. und bei mir läuft kabel deutschland ganz übel… aber das ist ja schon keine meldung mehr wert.

  8. Playstore scheint auch betroffen zu sein. Sowohl DSL, Standleitung als auch Mobilfunknetz

  9. Habe das gleiche Problem auch bei 1&1! YouTube Videos laden gar nicht, App-Update bei Google Play langsam wie Hölle… Zum Glück Funktioniert das Vodafone LTE Netz 🙂

  10. Dennis K. says:

    Drosselkom! Sind wahrscheinlich schon Tests für die geplante YouTube Premium-Flatrate, die man zum bisherigen Tarif hinzubuchen kann.

  11. Hier auch. Unabhängig von der Telekom, der Play Store hinkt.

  12. Über mein Smartphone funktioniert nicht einmal die Google-Suche.

  13. Habe seit heute morgen genau das Problem. VDSL 50K PLZ 52072. Ein Schelm wer direkt an Erpressung denkt.

  14. Auch Businesskunden mit richtig dicken und teuren (x.000 €/Monat) Telekom-Verträgen betroffen.

  15. Hab mich eben schon gewundert warum auf meinem Smartphone Google Maps (15 mb) 22 Stunden zum updaten braucht 😀

  16. Kann ich bestätigen, seit ca. 0:00 in 60598. Ein 5 mb download im Playstore dauert mit unzähligen Unterbrechungen ca. 20 Minuten.

  17. Kann ich bestätigen. An einem T-VDSL und an einem Normalen T-DSL. Playstore-Download ist nicht mehr nutzbar.

  18. Christoph says:

    also mit dem t-online proxy lädt bei mir nur die werbung durch, das video kann auch nicht wiedergegeben werden.
    meint ihr das ist ein unfall oder eine bewusste störung denn wie sollen sonst nur einzelne dienste ausfallen?

  19. <- ebenfalls betroffen. Danke für die Aufklärung an Cashy.

  20. War Youtube über die Telekom überhaupt schon einmal schnell?

    Kann mich nicht daran erinnern. Zwar habe ich nur 2 mbit,
    (jeder andere Anbieter den ich gefragt habe bietet auch nicht mehr da es wohl immer über die Telekom-Leitungen gehen muss und Kabel gibt es hier >mitten in der Großstadt< auch nicht!)

    aber Youtube schien mir schon immer gedrosselt worden zu sein. Per VPN ging es nämlich oft doch deutlich schneller.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.