Deutsche Telekom: Probleme mit YouTube und anderen Google-Diensten

Die Deutsche Telekom hat anscheinend seit gestern Abend massive Probleme, beziehungsweise Störungen mit einigen Diensten. In unserer Mailbox schlugen unzählige E-Mails ein, die davon berichten, dass diverse Dienste im Netz der Deutschen Telekom unzumutbar langsam, gar unbenutzbar sind.

Pressebild_bBeitband_Glasfaser_01

Zu den Diensten gehört nicht nur YouTube, auch Downloads aus dem Google Play Store laufen nicht. Zwar baut dieser sich auf, ein Download der Apps geschieht aber im Schneckentempo.

Ebenso ist Google Music betroffen, hier ist ein Download von Musiktiteln für die Offline-Wiedergabe so gut wie unmöglich. Solltet ihr dieses Phänomen bei euch feststellen, tröstet euch: ihr seid nicht alleine. Ich fragte sowohl bei Twitter, als auch bei Google+ bei den Nutzern nach – fast alle aus dem Netz der Deutschen Telekom oder Congstar sind betroffen.

Eine Anfrage zum Thema ist an zwei Stellen der Deutschen Telekom versendet worden, sofern wir ein offizielles Statement bekommen, bekommt ihr selbstverständlich ein Update. Wer in der Zwischenzeit Langeweile hat, kann natürlich gerne den alten Telekom-Trick mit dem Proxy http://www-proxy.t-online.de auf Port 80 ausprobieren.

Update 12:25 Uhr: Pressestelle der Deutschen Telekom rief an, man bestätigte meine Anfrage. Man geht dem Problem nach und meldet sich dann wieder.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

97 Kommentare

  1. Sony, Money, Weed says:

    Habe das Problem seit ca. 0:00 Uhr, umgehe die Schwierigkeiten seitdem mit einem VPN

  2. Kann ich bestätigen. Playstore Downloads, bzw. Updates dauern eeeewig und Youtube tut auch nicht ordentlich.
    VDSL 50 in 28195

  3. Das Netz ist nicht nur bei Google Diensten sackelangsam!

  4. oh ja – Youtube puffert nen 10minuten 144p-video gerade in einer knappen dreiviertelstunde durch…
    Bei meiner V-DSL25 hab ich normalerweise selbst mit 2 FullHD-Videos in der Leitung kein Problem.
    Da kommt mal wieder die Frage, wie kann es überhaupt sein, dass ein einzelner Dienst „Störungen“ durch den ISP hat? Normalerweise fallen nur Ports oder gleich der ganze Speed weg.
    Sind „Störungen“ wohl die neue Dienstleister-basierte Drosselung?

  5. Ich habe mich schon gewundert als es gestern Abend einfach nicht mehr laden wollte. Eben extra einen Router Reboot gemacht. Na ein Glück das es nicht an meiner Stelle hapert.

  6. 1&1 scheint zumindest im Hamburger Umfeld auch betroffen zu sein, da der Saftladen immer noch (hier in hh zumindest) über die Endpunkte der Telekom zu gehen scheint und keine/zu wenig eigene Backbones besitzt…

  7. und bei mir läuft kabel deutschland ganz übel… aber das ist ja schon keine meldung mehr wert.

  8. Playstore scheint auch betroffen zu sein. Sowohl DSL, Standleitung als auch Mobilfunknetz

  9. Habe das gleiche Problem auch bei 1&1! YouTube Videos laden gar nicht, App-Update bei Google Play langsam wie Hölle… Zum Glück Funktioniert das Vodafone LTE Netz 🙂

  10. Dennis K. says:

    Drosselkom! Sind wahrscheinlich schon Tests für die geplante YouTube Premium-Flatrate, die man zum bisherigen Tarif hinzubuchen kann.

  11. Hier auch. Unabhängig von der Telekom, der Play Store hinkt.

  12. Über mein Smartphone funktioniert nicht einmal die Google-Suche.

  13. Habe seit heute morgen genau das Problem. VDSL 50K PLZ 52072. Ein Schelm wer direkt an Erpressung denkt.

  14. Auch Businesskunden mit richtig dicken und teuren (x.000 €/Monat) Telekom-Verträgen betroffen.

  15. Hab mich eben schon gewundert warum auf meinem Smartphone Google Maps (15 mb) 22 Stunden zum updaten braucht 😀

  16. Kann ich bestätigen, seit ca. 0:00 in 60598. Ein 5 mb download im Playstore dauert mit unzähligen Unterbrechungen ca. 20 Minuten.

  17. Kann ich bestätigen. An einem T-VDSL und an einem Normalen T-DSL. Playstore-Download ist nicht mehr nutzbar.

  18. Christoph says:

    also mit dem t-online proxy lädt bei mir nur die werbung durch, das video kann auch nicht wiedergegeben werden.
    meint ihr das ist ein unfall oder eine bewusste störung denn wie sollen sonst nur einzelne dienste ausfallen?

  19. <- ebenfalls betroffen. Danke für die Aufklärung an Cashy.

  20. War Youtube über die Telekom überhaupt schon einmal schnell?

    Kann mich nicht daran erinnern. Zwar habe ich nur 2 mbit,
    (jeder andere Anbieter den ich gefragt habe bietet auch nicht mehr da es wohl immer über die Telekom-Leitungen gehen muss und Kabel gibt es hier >mitten in der Großstadt< auch nicht!)

    aber Youtube schien mir schon immer gedrosselt worden zu sein. Per VPN ging es nämlich oft doch deutlich schneller.

  21. Ob Festnetz (Wlan) über Telekom oder Mobilfunk über Vodafone: Im Playstore geht nix.

  22. Herr Hauser says:

    Da anscheinend nicht nur Telekom-Kunden betroffen sind, kann es auch an einer Störung bei Google selbst liegen.

  23. In 64646 Heppenheim das gleiche Problem. Habe Router & Tablet neugestartet, bevor ich das hier gelesen habe. Die Sonyupdates liefen ganz normal durch, Playstore Updates ultralangsam. Habs dann über LTE upgedatet.

  24. 1und1 hat das selbe Problem.

  25. Der Fehler liegt vermutlich bei Google und dem Announcement zu europäischen Providern.
    Da auch Vodafone betroffen ist, liegt es nicht nur an der Telekom… sucht bei Google!

  26. Christoph says:

    hoffentlich können leute die geld mit youtube verdienen die telekom auf schadenersatz verklagen^^

  27. Bin mal gespannt wie lange der Spuk jetzt wieder andauert…

  28. Ich bestätige ebenfalls. Raum Parsberg ist ebenfalls von dem Problem betroffen. Ist das der beginn der Drosselung (Und damit das Ende meiner Zahlungen. Weil: Keine Leistung, keine Zahlung)

  29. YouTube über Telekom ist doch eh so eine Sache für sich. Die Telekom bestreitet zwar immer wieder, YouTube zu drosseln, sie zut es aber! Ein Grund, warum ich von der Telekom zu UMKBW gewechselt bin. Dort keine Probleme.

  30. Naja, dafür scheint draußen! die Sonne…

    🙂

  31. Man schaltet uns jetzt auch YouTube ab…. Aber man bekommt mal ein Gefühl dafür, wie es ohne wäre.

  32. 1und1 Kunde, seit heute morgen früh bereits massive Störungen. Liegt wohl eher an Google, was sagen denn unsere europäischen Nachbarn?

  33. Selbe Problem in 54411…Habe laut Speedtest.net volle Geschwindigkeit auf meinem Handy aber die Google Dienste gehen nicht. Facebook Videos dagegen laden Problemlos

  34. 1und1 im bereich 08393 funktioniert mit youtube auch eher bescheiden….

  35. @GeeGee 1und1 nutzt großflächig IP-Adressen der Telekom. Über meine deutschen VPN-Verbindungen, die nicht aus dem Telekom-Netz sind aber dennoch eindeutig als deutsche IP-Adressen zu identifizieren sind habe ich keinerlei Probleme.
    Ich denke nicht, dass es an Google liegt.
    Vermutlich einfach wieder mal das Peering nicht bezahlt und der Carrier macht dicht.

  36. Mit FoxyProx und dem www-proxy.t-online.de Proxy läuft alles problemlos. Ohne dümpelt YouTube mit 10-30kbps vor sich hin.

  37. „fast“ Off-Topic: Das ist hier wieder das beste Beispiel, warum ich Caschys Blog treu bin. Es werden, u.a., nicht nur Probleme aufgeklärt, sondern dank der Community neue aufgedeckt bzw. bestätigt. Danke dafür nochmal @ All !!!

  38. Und ich dachte gerad schon mein nagelneues OnePlus One hätte schon den WLAN-Empfang kapuut, Glück gehabt!

  39. Dennis K. says:

    Bei mir geht YouTube wieder…

  40. Liegt an der Telekom. Bei meinen Eltern, die netcologne Nutzen, Laden Updates aus dem Play store normal. Nur bei der Telekom nicht…

    Richtig ätzend.

  41. ist doch egal says:

    soviel zur netzneutralität…

  42. Die sollten auch mal hier die DNS-Fehler fixen. Besteht mittlerweile seit März und nervt nur noch.

  43. hier ebenfalls. thueringen. DTAG DSL und D1 MoFu betroffen

  44. Auch Adsense ist down. Weder Werbung wird geschaltet, noch ist der Adminbereich zugänglich.

  45. Das scheint nicht die Schuld von der Telekom zu sein, sondern ein Google Problem. Ich (D1) als auch ein Kumpel (o2) können keine Updates über den Play Store runter laden, egal ob über Mobilfunk oder WLAN (Kabel Deutschland ).

  46. 96523 – > DSL 16 (Telekom)

    youtube dauert auch ewig … nicht zu benutzen!

    Zur Telekom sag ich lieber nichts.

  47. Also ein kurzer Test mit einem SOCKS Tunnel hat meinerseits ergeben das es nur an der T-Com Verbindung liegen kann. Der Tunnel geht zu einem RootServer, von dort ist alles ok. Normales DSL = Google Dienste nicht erreichbar bzw. schlecht.

  48. Ich habe 1&1 und auch Probleme mit den Googlediensten. Alles, was im Artikel steht, funktioniert auch bei mir nicht.

  49. Seit dem letzten Reconnect heute Nacht hatte ich auch die besagten Probleme mit Youtube.
    In meinem WLAN-Adapater wurden seitdem auch ca. 60 “temporäre” IPv6-Adressen angezeigt. Sämtliche IPv6-Tests im Internet sagten, dass IPv6 an meinem Anschluss gerade nicht funktioniert, obwohl ich laut Fritz Box definitiv eine IPv6-Adresse von der Telekom zugewiesen hatte.
    Nach einem erneuten Verbindungsaufbau meiner Fritz Box, so dass ich von der Telekom eine neue IPv6-Adresse bekommen habe, und einem anschließenden zurücksetzen meines WLAN-Adapters, so dass dieser sich eine neue IPv6-Adresse aus dem neuen von der Telekom zugewiesenen IPv6-Subnetz besorgt hat, funktioniert jetzt wieder alles einwandfrei.

    Übrigens nicht die ersten Probleme mit IPv6 bei der Telekom. Hab da so ca. im 2 Wochen-Rhythmus das eine oder andere Problem.

    Evlt hilft das ja auch anderen.

  50. Also mit dem Proxy von oben funktioniert youtube bei mir wieder!

  51. Google hat die Zahlungen eingestellt und die Telekom will jetzt Druck ausüben… So unwahrscheinlich ist das vermutlich gar nicht ^^

  52. Mit einem vernünftigen Proxy geht es so schnell wie gewohnt.

  53. Habe seit gestern auch Probleme mit YouTube etc., aber Kabel Deutschland.

  54. Darum hat das Update von Maos heute über 30 Minuten gedauert. Na prima. Danke für die Information.

  55. Unabhängig vom Provider und ob Kabel, oder mobil… Google Services sind nicht die schnellsten! Am schlimmsten trifft es wohl den Play Store von Google. Ich versuche seit einer Stunde eine 2,5MB große Datei zu installieren.

  56. Klaus Bärbel says:

    Ich gucke Youtube über TOR, da gehts! Zur Drosselkom sag ich lieber nichts, denen trau ich alles zu…

  57. Hier in Österreich kein Problem feststellbar. Sowohl mobil (Drei) als auch fest (UPC Inode) kein Problem feststellbar (Play Store, YouTube).

  58. hahaha mist telekom, kann nix außer kassieren was fürn lahmer laden. Ich hab nen Kabelanbieter und null Probleme alles saugeil sauflüssig.

  59. heißt das dann nicht das Google Deutsche Ip Adressen ausbremmst
    mit Hola auf US gestellt läuft alles schnell

  60. Telekom hat uns im Telefongespräch eingeräumt, dass es Probleme mit den Backbones zwischen Youtube (Google) Rechenzentrum und Telekom Rechenzentrum gibt. Routen zu http://google.tld scheinen umgeleitet worden zu sein. Die Störung betrifft auch Großkunden der Telekom.

  61. Die Leute, die NICHT bei der Telekom sind, sollten wissen, daß fast alle Leitungen in Deutschland trotzdem der Telekom gehören und nur von der Telekom gemietet sind. Das so genannte Leitungsmonopol. Lediglich Vodafone und Kabelanbieter haben auch eigene Leitungen.

    Ich vermute, daß die Telekom tatsächlich drosselt. Zumindest weist für mich alles darauf hin. Denn mit Proxys oder TOR funktioniert es.

  62. so seit 3 minuten eght jetzt youtube bei mir wieder ….. habe nicht gemacht einfach abgewartet und jetzt geht youtube wieder nice

  63. Christopher says:

    Bei mir geht jetzt alles wieder supper. Bis vor 10 Minuten konnte ich auch nichts machen!

  64. Darum hat das Update von Maps heute morgen 25 Minuten gedauert. Besten Dank für deine Information. Bin gespannt, was sie antworten werden.

  65. Läuft wieder. Bei mir zumindest.

  66. Merkwürdig, dass noch kein anderer Newsservice dieses Thema aufgegriffen hat. Oder habe ich da was übersehen ?

  67. hans feter prietrich says:

    bin 1&1 kunde und nutze somit auch die telekomleitungen. habe das selbe problem. 1&1 streitet alles ab. nachdem ich von sachmitarbeiter zu sachmitarbeiter verbunden wurde, teilte mir der „techniker“ aus der abteilung mit, dass es sich um ein nutzerseitiges problem handelt.

  68. Bei mir funktioniert seit jetzt gerade übrigens wieder alles. (1&1, 50MBit, VDSL, Hamburg)

  69. @Daniel, das mit den unzähligen IPv6 Adressen des Adapters liegt aber an „privacy enhanced“ gemäß RFC3041 😉

  70. Congstar in Wiesbaden – keinerlei Probleme

  71. Appelbaum says:

    <– Auch betroffen. Ich würde schon gerne mal wissen warum gerade google dienste betroffen sind wie YT und Myvideo.de nicht ???? YT ging gar nichts, Myvideo ging wunderbar.
    Dafür muss es doch einen einfachen Grund geben ?

  72. Gestern und heute morgen ebenso im Bereich 34431 mit 16.000 T-DSL.

  73. Habe inzwischen wieder gewohnte Geschwindigkeiten übers Mobilfunknetz.

  74. Funktioniert hier jetzt wieder ohne Probleme.
    PLZ 12109
    VDSL 25, IPv4

  75. Bei 1und1 in Hamburg 22399 ebenfalls diese Probleme. Hoffe sie finden es schnell.

  76. Funktioniert hier wieder wie gewohnt…
    PLZ 12109
    VDSL 25, IPv4

  77. Selbes Problem hier im Raum Bochum, hab erst gedacht es läge an meinem neu eingerichteten Netzwerk. Ich hatte vor 3 Tagen schon das Problem, das beim öffnen von Google keine Vertrauenswürdige Verbindung hergestellt werden konnte.(Firefox) Mit der Ausnahmeregel ging es dann. Das Problem bestand aber auch nur auf einem meiner Laptops und kurzzeitig. Mal sehen was da los ist..

  78. Alles wieder in Ordnung! Auch ohne Tricks.

  79. Hier leider das gleiche Problem (Großraum Heidelberg). Das Problem hatte ich aber nur bei YouTube und nicht den anderen Google Diensten.

  80. 1&1 mit Telefonica-Backbone -> Keine Probleme gehabt. Liegt also wohl tatsächlich am Telekom-Backbone.

  81. @hans feter:
    bekanntes Problem bei 1und1. ABSOLUTE Inkompetenz bei Level 1 Supportern bei denen! Habe mein Ticket dazu vorhin auch schriftlich aufgegeben und gleich dazu geschrieben, dass der Level1-er das Ticket unkommentiert weiterleiten soll, da seine „Lösungsmöglichkeiten“ eh alle falsch sind, da es ein zentrales Problem ist.

  82. Anonymaus says:

    Das Problem scheint behoben, Youtube und Play Store gehen bei mir auch ohne VPN oder Proxy wieder mit full speed.

  83. Gestern Abend bis in die Nacht hinein ging auf google.de und youtube hier mit den congstar stick (ist ja telekom tochter) auch gar nix mehr, andere Seiten wunderbar.

  84. 1×1 hat bei mir seit mehreren Abenden undurchsichtige Probleme mit einfrierenden Videostreams auf unterschiedlichen Seiten. Bei Youtube und Google gibt es jetzt allerdings extreme Aussetzer, da braucht man bald die Premium Plus Flat im Zweiklassennetz.

  85. Also bei mir geht auf meinem iPod über die Youtube App nichts (Telekom-Router) wenn ich Youtube aber in Safari öffne geht alles Super schnell…

  86. philippkqpa says:

    Das das Problem aber nicht bei der Telekom sein MUSS ist aber doch auch ein Gesichtspunkt oder? Wenn Youtube und ein weiterer Dienst von Google nicht funktioniert? Bitte nicht so einseitig…

  87. Gruß Dieter says:

    Hallo caschy, wenn du so ein blog öffnest, dann solltest du dich vorher schlau machen. das problem liegt nicht bei der telekom, sondern bei google. google weiß das auch, einfach mal googlen 🙂 Das Problem wurde heute um 13:25 Uhr von google als behoben gemeldet.

  88. @Gruß Dieter: Hallo Dieter. Bisschen spät dran, nicht war. Ich kläre mal auf: der Post entstand, bevor überhaupt IRGENDJEMAND wusste, was los ist. Zwischenzeitlich ist auch schon ein weiterer Beitrag erschienen, der erklärt, dass das Problem mit Google zusammenhängt.

  89. Weisenheimer says:

    Unabhängig von den „nutzerspezifischen“ Problemen am individuellen PC bzw. dem Internetzugängen sind bei Problemen mit Down/Uploads der konventionellen Zweidrahtanschlüssen (konventionelle Telefonleitung) auch die häufigen „Tempolügen“ der Internetprovider zu beachten (siehe anliegenden link):

    http://www.welt.de/wirtschaft/webwelt/article130345665/Die-Tempoluegen-beim-Internetanschluss.html

    Gerade in Bremen und Umland (Bremerhaven) & weniger dichtbesiedelten Gebieten hat – unabhängig von den oftmals höher angegeben Providerangaben z.B. die Telekom nur 19.603kbps, Vodafone 13.196kbps, 1&1 15.902 kbps, O2 8.508kbps; jEDOCH Kabel Deutschland 34.428kbps (!!!) als tatsächliche Download-Geschwindigkeit (=technisch begrenzte Machbarkeit!).

    D.h. Nur bei Kabelnetzbetreibern (z.B. durch Koaxialkabel & Glasfaser) sind auch tatsächlich höhere Geschwindigkeiten am Internetanschluß realisierbar – die konventionellen Telefonnetzbetreiber können auch mit besonderen Techniken (z.B. Turbo-Vectoring und anderen wohlklingenden Marketing-Namen) keine höheren Geschwindigkeiten realisieren – bieten aber häufig sehr werbeträchtig für erheblich teuere Gebühren höhere Internetgeschwindigkeiten an und verkaufen diese sogar auch ebenso häufig („Mogelpackungen“!).
    Damit wird vielfach die technische Unkenntnis der unbedarften Verbraucher hemmungslos ausgenutzt. In Extremfällen sollte einmal der Staatsanwalt wegen „arglistiger Täuschung“ bei den Providern prüfen….

    Nur ein flächendeckender Breitbandkabelausbau kann auch flächendeckend hohe Internetgeschwindigkeiten ermöglichen; hierfür fehlt aber den konventionellen Telefonprovidern heute häufig leider das Geld….

  90. Wenn man doch die Daten neutral weiterleiten würde, gäbe es doch überall Probleme. Komisch, das nur Dienste von Google betroffen sind. Schelm wer böses denkt.

  91. Thomas Josiger says:

    Wir surfen (da momentan im Urlaub) im LTE-Netz der Telekom über einen Router. Auf sämtlichen angemeldeten Smartphones und meinem Tablet geht der Playstore und die Google-Suche nicht. Spracherkennung auch nicht. Auf den Laptops (mit Windows 8) geht alles. Im gleichen Zugang! Und wir haben jetzt den 13. August. Gestern Abend funktionierte noch alles tadellos.

  92. In Berlin geht seit 2 Tagen fasst nix mehr (youtube, playstore) über 1&1 VDSL50 über Telekom Netz.

  93. Youtube am Abend ist im Ruhrgebiet bei T-Entertain mit ca. 20 kByte/s zu haben. Schon den ganzen Oktober irgendwie.