iOS: Google Fotos mit erweitertem Sharing für Animationen

artikel_google fotosGoogle Fotos bietet nicht nur einen zentralen Ort für das Speichern von Fotos, Google Fotos erstellt auch aus schnell hintereinander geschossenen Fotos Animationen. War es bislang nur möglich, Fotos unter iOS in diverse Apps und Netzwerke zu teilen, so ist nun auch das Teilen von Animationen möglich. Hier gibt es zwei Arten: zum einen unterstützt die iOS-App nun das Teilen von Animationen zu Facebook. Hier wird die Animation zu Facebook geteilt – mit den von euch gewünschten Freigabeeinstellungen – und dort den Nutzern als GIF angezeigt.

Bildschirmfoto 2015-08-21 um 18.20.25

Facebook unterstützt seit einiger Zeit GIF-Dateien, klickt der Nutzer auf dieses, so bekommt er die Animation auch direkt bei Facebook zu sehen. Auf der anderen Seite schreibt Google im Changelog, dass auch das Teilen von Animationen zu Instagram möglich ist. Dies funktioniert lediglich über das Speichern der Animation als Video, dann kann man dieses in Instagram weiterverarbeiten.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Ein Kommentar

  1. Ist das nicht ein komisches Gefühl, unter IOS mit Google Diensten zu arbeiten? Obwohl ja schon etliche Apps sich ähnlich bedienen lassen wie unter Android, z.B. Withings. Gibt es auch einen Auto-Upload, wie bei Dropbox?