Anzeige

iOS 8: Familienfreigabe bringt gemeinsame Inhalte für Familien

Als besonders interessantes Feature bei der iOS 8-Präsentation habe ich den Punkt Family Sharing empfunden. Bis zu sechs Familienmitglieder (definieren sich über eine Kreditkarte), können untereinander Inhalte teilen, Bücher, Musik, Filme – ja sogar Apps. Mitglieder der Familie, die als Kinder definiert sind (oder bei Käufen nachfragen müssen – „Ask to buy“), bekommen eine Informationsmeldung beim Kauf, dass der Kauf vom „Entscheider“ freigegeben muss.

iphone 5s

Der Elternteil bekommt in diesem Moment eine Anfrage auf seinem iOS-Gerät und kann dem Kauf von dort zustimmen. Nützliche Neuerung, wie ich finde, wobei ich das App-Sharing momentan besonders gelungen empfinde. Meine Familienmitglieder werden sich freuen. Update: alles an Apps wird sich leider nicht sharen lassen, so heißt es: „*Not all purchases are eligible for Family Sharing.“

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. definiere ich über eine Kreditkarte?

  2. Im Prinzip geht das heute schon – nur nicht so komfortabel und sicher:

    http://www.fehrnetzt.de/separate-apple-id-fur-den-itunes-store-und-die-icloud/

    Man muss hier halt abwegen, ob man das PW für die Apple-ID allen Mitgliedern gibt oder Installationen selbst durchführt. Ich habe mich für letzteres entschieden, da meine Kids noch recht jung sind.

  3. Meine Frage wäre, was passiert, wenn Familienmitglieder (Kinder) ausziehen und auf eigenen Füßen stehen wollen. Müssen die dann zuvor genutzten Apps noch einmal kaufen und von vorne anfangen (auch was Spiele-Highscores etc. angeht)?

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.