iOS 7.1.1 Untethered Jailbreak ist da

Der iOS 7.1.1 Untethered Jailbreak ist da. Und ich rate euch einmal hier: installiert den Kram erst einmal nicht, bevor genau geklärt ist, wie der Spaß arbeitet und was ihr euch genau damit auf das Smartphone holt. Letzten Monat demonstrierte Stefan Esser bereits einen Jailbreak, bislang kam aber aus dieser „sicheren Quelle“ nichts, was der normale Anwender hätte nutzen können.

Bildschirmfoto 2014-06-23 um 19.53.36

Der nun veröffentlichte Jailbreak für iOS 7.1.1 kommt vom chinesischen Pangu-Team, die das Ganze untethered anbieten. Laut Stefan Esser werden hier wohl Bugs ausgenutzt, die Esser im Rahmen einer Sicherheitsschulung an Mitglieder des Pangu-Teams kommuniziert hatte. Laut Kommentatoren der Plattform Reddit wird nach dem erfolgreichen Jailbreak Cydia installiert, dazu ein Store für gecrackte Apps. Während Esser einwirft, dass das Gerät durch den Jailbreak angreifbar werden könnte, gibt zumindest iH8sn0w etwas Entwarnung, der Jailbreak bringe zwar den Store mit den gecrackten Apps nebst Enterprise-Zertifikat mit, Spyware oder andere schädliche Software habe er aber nicht entdecken können.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

8 Kommentare

  1. Ziemlich unerwartet das Ganze hier. Die bessere Alternative wäre gewesen auf iOS8 zu warten. Interessant wird zu sein, ob der Jailbreak auch für iOS 7.1.2 funktionieren wird, sofern diese Version rauskommen sollte.

  2. 7.1.2 steht doch schon in den Startlöchern! Wäre recht kurzfristig, wenn Apple dort noch die Jailbreak-Lücke schließen sollte. Aber in iOS 8 dürfte dieser Weg dann versperrt bleiben.

  3. Keiner garantiert dir das vorhandene Lücken mit iOS 8 nicht eh gefixt werden, in die Zukunft sehen kann nunmal niemand…
    Denn lieber jetzt schon das rausschmeißen was da ist…
    7.1.2 wird an den exploits wohl nichts mehr fixen, wenn Esser seine exploits nicht an Apple weitergegeben hat und die 7.1.2 genau diese nicht eh schon fixt…

  4. Da stimme ich Peter zu. Die Lücken hätte man höchstwahrscheinlich für einen ios8 Jailbreak nutzen können um danach ggf noch einen 7.1.1 untethered nachzuschieben für Geräte die nicht mehr auf ios8 updaten können. Aber nein, da will wieder jemand der ganz große Zampano sein und veröffentlicht alles sofort.
    Das die Jailbreaker aus ihrer Arbeit zusätzlich noch Profit schlagen wollen ist verständlich, aber das hätte man doch z.B. mit Werbung auf der Webseite machen können, anstatt der Jailbreak Community wieder einmal einen schlechten Ruf zu bescheren, indem Raubkopien gebundled werden.

  5. Haben andere auch Probleme mit Whatsapp nachdem der Jailbreak installiert wurde? (zB lässt sich das nicht aktivieren, oder Bilder verschicken. Hab Wiederherstellung schon versucht)

  6. ipod_user says:

    Kann ich meinen nun jailbroken iPod touch 5 auf IOS 7.0.6 downgraden und dort erneute jailbreaken? Habe nämlich ein paar Spiele, die unter IOS 7.1 nicht laufen.
    Habe leider keine Blobs.