iOS 15 & watchOS 8: System-Updates können auch bei wenig Speicher installiert werden

Die dritte Beta von iOS 15, iPadOS 15, tvOS 15, watchOS 8 und macOS Monterey ist neulich erschienen und mit den neuen Testversionen kommen auch wieder ein paar Änderungen auf die Geräte. Mit der neuen Beta von iOS 15 und watchOS 8 adressiert Apple ein wichtiges Problem bei dem einen oder anderen Nutzer. Systemupdates lassen sich nämlich nicht installieren, wenn man nur noch wenig Speicher auf dem Gerät hat. Unter anderem können viele Besitzer der Apple Watch 3 ein Lied davon singen, die ihre Uhr zurücksetzen und wiederherstellen müssen, um ein Softwareupdate zu installieren.

In den Release Notes der neuen Versionen findet sich eine interessante Passage:

Software Update

Resolved in watchOS 8/iOS 15 beta 3: You can now update your device using Software Update if less than 500 MB of storage is available. (78474912)

Würde bedeuten, dass man auch bei weniger freien Speicher als 500 MB noch ein Update installieren kann. Wie Apple genau das bewerkstelligen möchte, ist nicht bekannt, ich kann es leider auch nicht ausprobieren. Sollte das tatsächlich funktionieren, ist das sicher eine Erleichterung für viele Anwender.

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. Finde ich sehr gut. In der Familie fliegen noch ein paar iPad Mini 4 mit 16 GB rum (man wollte ja früher nicht auf mich hören und meinte das 16 GB reichen). Die haben grad echt jedes mal Probleme mit Updates und müssen diese öfters über iTunes machen, weil auf dem iPad selbst einfach nicht genug Speicher ist.

  2. Sicher ein sinnvolles Feature.
    Nur muss man mit seiner Apple Watch erst mal dahin kommen. Die letzten Updates gingen mit meiner Watch 3 (Wifi) nicht mehr. Auch nach X-maligem Reset ist das einfach nicht möglich. „Alles“ probiert, was irgendwo vorgeschlagen wurde.

  3. Naja das war ja für IOS 15 angekündigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.