iOS 15.6: Release Candidate 2 ist da

Nutzer mit einem Betaprofil bekamen zuletzt bereits den Release Candidate von iOS 15.6 angeboten, jetzt allerdings auch schon als RC 2. Vermutlich testen aber ganz viele unserer Leser schon die „ganz neuen“ Systeme, die im Herbst auf die Apple-Geräte kommen. Beim RC 2 sieht es mit neuen Funktionen derzeit weiterhin schlecht aus, stattdessen wird sich da auf Fehlerbehebungen und Stabilität konzentriert – war aber auch nicht anders zu erwarten. Sollte nun doch wider Erwarten was Neues drin sein, geben wir hier Bescheid. Sofern ihr etwas findet, lasst gerne einen Kommentar da. Übrigens: Sofern ihr andere Geräte habt: Auch da gibt’s die Release Candidates, unter anderem macOS 12.5.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog / Mastodon

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Taner Aydın says:

    Wer nutzt denn heute noch iOS? Vollgestopfter Blödsinn, wenn man mich fragt.

  2. Tja und tvOS wurde einfach anstatt auf rc2 direkt auf die beta von 16 upgedatet und nun kann ich erstmal wochenlang kein apple tv nutzen da kaum eine app darunter funktioniert

    • Welche App funktioniert denn bei dir auf dem AppleTV unter iOS 16 nicht?

      Nutze die Beta seit Release und bei mir läuft alles einwandfrei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.