iOS 14: Spracherkennung von Siri anzeigen

iOS 14 und iPadOS 14 sind erscheinen. Und wie ihr vermutlich schon gesehen habt, hat Siri eine neue Optik verpasst bekommen. Die Sache ist: Ihr seht, dass Siri da ist und arbeitet, im Gegensatz zu früher seht ihr aber nicht, welchen Text Siri von euch erkannt hat. Stört euch das? Falls ja, dann lasst uns euch einen Tipp geben. Geht in die Einstellung von iOS 14 oder iPadOS 14 und sucht dort den Punkt Siri & Suchen heraus. Klickt dann auf Siri-Antworten und dort im Fenster aktiviert ihr dann den Punkt „Spracherkennung anzeigen“. Habt ihr dies getan, so wird euch Siri künftig anzeigen, was sie von eurem gesprochenen Wort erkannt hat – wie im Artikelbild ersichtlich.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Habe gestern auch auf IOS14 geupdatet aber habe noch das alte Siri Design, sprich es verdeckt noch immer den ganzen Bildschirm.

    Hat das noch jemand?

  2. Praktischer Tipp, danke dafür 🙂
    Das neue Siri Interface ist optisch schon gut gelungen.

  3. mein 6S kann seit dem Update kein „Hey Siri“ mehr, hatte update der diversen Public Betas auf die Finale gemacht. Ich stell grade mal wieder her und guck mal ob es als frische Installation geht oder ob es ein tatsächliches Problem ist.

  4. Hallo
    Gibt es eine Möglichkeit Siri ganz zu deaktivieren? Ich habe dummerweise bei der Installation vom neuen IOS nicht genug darauf geachtet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.