iOS 14.5 und iPadOS 14.5 Beta 7 für Entwickler veröffentlicht

Apples „Find my“-Netzwerk ist angekündigt und neue Betaversionen veröffentlicht. Neben den anderen Plattformen bedient Apple auch iPhone und iPad, hier bekommt ihr derzeit die Beta 7 von iOS 14.5 und iPadOS 14.5. Dass es viele neue Funktionen zu begutachten gibt, haben die vorherigen Versionen bereits gezeigt (Kritzeln auf Deutsch beispielsweise!). Doch nun geht es noch um Feinschliff und das Ausbügeln der letzten groben Fehler, bevor das Release an die normalen Nutzer verteilt werden kann. Wenn ihr das Entwicklerprofil auf dem Gerät habt, dann braucht ihr nur das OTA-Update bemühen. Viel Spaß beim Testen – sollten heiße Neuigkeiten in der Beta stecken, so informieren wir euch.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. Also langsam könnte man die Final nun auch mal raus bringen…

    • Lieber ordentlich testen und wirklich alle Fehler bereinigen als dass es an allen Ecken und Enden kracht.
      Es hat mir beispielsweise gereicht dass ich mit iOS 14 all meine GPS-Tracks in Apple Health verloren habe weil sie beim Update die Health-Datenbank zerschossen haben…

    • Das wird großteils ab dieser neuen Privacy Funktion liegen, die Google, Facebook usw zu schaffen machen.
      Hier will Apple den Entwicklern einfach noch etwas mehr Zeit geben.
      Für die Nutzer eigentlich um so besser, da die Version dann wirklich sehr ausgereift sein wird (hoffentlich) 🙂

    • Würd mich nicht wundern, wenn die Final mit diesem ominösen Spring-Event (iPad Pro, Airtags) kommt.

  2. Die Public Betas sind jetzt auch raus.

  3. Menschmeier says:

    Ich hätte die neue Privacy Funktion eigentlich gerne längst in der Beta gehabt. Das war der Grund, wieso ich sie installiert hatte. Ich würde mich der Überwachung der Werbeindustrie gerne schnellstmöglich entziehen.

  4. Hab es auch gerad installiert.. Lief ohne Probleme. Bin nur gestern auf ein Problem gestoßen , allerdings noch mit der Beta 6, dass ier wenn ich eine Automation anlege „Wecker beendet, >>Aktuelle Wetterlage>>Podcast tagesschau in 100 sek.“ Da krieg ich immer ein unbekannten Fehler. Tagesschau in 100 sekunden läßt sich über siri ohne Probleme abrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.