Anzeige

iOS 14.4 schließt drei kritische Sicherheitslücken

iOS 14.4 ist gestern Abend erschienen und bringt auch die eine oder andere Neuerung mit. Doch neue Features sind nicht unbedingt das Wichtigste, wenn es um neue Softwarereleases geht. Fehlerbehebungen, Verbesserungen der Geschwindigkeit und Stabilität und vor allem das Schließen von Sicherheitslücken fällt genau so ins Gewicht. iOS 14.4 schließt beispielsweise drei kritische Sicherheitslücken, eine im Kernel und zwei in WebKit. Durch alle drei könnte der Hacker sich zusätzliche Rechte ergaunern oder schadhaften Code auf eurem Gerät ausführen. Apple teilt in einem Support-Dokument mit, dass es bereits Nutzer geben könnte, die dadurch beeinträchtigt worden sein könnten. Genauere Informationen stellt man aktuell noch nicht bereit, man wird aber weitere Details folgen lassen.

Das allein sollte schon Grund genug für euch sein, den Update-Button zu betätigen. Habt ihr bereits aktualisiert oder wartet ihr noch?

Kernel

Available for: iPhone 6s and later, iPad Air 2 and later, iPad mini 4 and later, and iPod touch (7th generation)

Impact: A malicious application may be able to elevate privileges. Apple is aware of a report that this issue may have been actively exploited.

Description: A race condition was addressed with improved locking.

CVE-2021-1782: an anonymous researcher

WebKit

Available for: iPhone 6s and later, iPad Air 2 and later, iPad mini 4 and later, and iPod touch (7th generation)

Impact: A remote attacker may be able to cause arbitrary code execution. Apple is aware of a report that this issue may have been actively exploited.

Description: A logic issue was addressed with improved restrictions.

CVE-2021-1871: an anonymous researcher

CVE-2021-1870: an anonymous researcher

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. Das Update ist seit gestern Abend auf meinem iPhone XS drauf, bisher keine Probleme.

  2. Hatte vorher schon die Beta´s auf dem 12 mini und der Watch 6 liefen ohne Probleme

  3. Ich bin noch bei 13.x, aber das mit den Sicherheitslücken ist schon ein Argument. Bin noch nicht vollständig überzeugt…

  4. Ich habe mit dem Update auf dem iPhone 12 Pro Max einen deutlich besseren Empfang.
    Vergleich vorher 2 Balken sind es jetzt 3 Balken
    Und vorher ohne 5G ist jetzt 5G Empfang möglich

    Also auch gute Besserung dieser Seite

  5. ich bin schon lange Betatester, daher ist 14.4 schon länger auf dem Xr, dem iPad und den Apple TVs…
    läuft ohne Probleme.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.